Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Konfiguration eines DNS-Alias ?

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Boy1980HH

Boy1980HH (Level 1) - Jetzt verbinden

06.01.2008, aktualisiert 20:31 Uhr, 21087 Aufrufe, 5 Kommentare

Hey und Hallo,

vielleicht hat ja von euch einer eine Idee oder kann mir sogar weiterhelfen, ich habe zumindest im Netz nichts vergleichbares gefunden (vielleicht habe ich auch nur falsch gesucht)...

Kann ich bei dem DNS-Server von Microsoft einen DNS-Alias "xyz.domain.de" definieren (wenn ja wie wäre dies möglich?), der auf eine interne IP-Adresse zeigt? Die Windows Domaine lautet "domain.local" und die genannte "domain.de" existiert ebenfalls (unsere Webdomaine). Die genannte Subdomain existiert auf dem Webserver nicht, somit sollte es da keine Probleme geben.

Gruss, Maik
Mitglied: tbw-01
06.01.2008 um 19:03 Uhr
Hi,

richte in der "Forward Lookupzone" eine neue Zone ein "domain.de" (Primär)
und in dieser richtest Du einen neuen Host (A) ein "xyz.domain.de"
der dann die IP des Clients in der lokalen Domain bekommt.

Das müßte dann klappen...

Cu,
TBW
Bitte warten ..
Mitglied: Boy1980HH
06.01.2008 um 19:21 Uhr
Habe das gerade bei mir auf dem Testsystem realisiert, hat mit dem Host soweit auch wunderbar funktioniert. Der Zugriff auf die Webseite ist aber dann nicht mehr möglich, da er den Host nicht auflösen kann. Eine Idee wie ich das dann auch noch bewerkstelligen könnte, wenn möglich so das ich nicht x verschiedene weitere Hosts anlegen muss (was sicherlich eine Möglichkeit wäre, aber recht unvorteilhaft).

Gruss, Maik
Bitte warten ..
Mitglied: tbw-01
06.01.2008 um 19:40 Uhr
Jetzt wirds kompliziert. Habe ich das richtig verstanden?

Folgendes Szenario:

Du möchtest z.b die DNS-Adresse "www.domain.de", die euch gehört,
so umbiegen, das die Clients in Deinem lokalen Netzwerk nicht auf die externe "domain.de" Adresse gehen,
sondern "www.domain.de" soll auf einen lokalen Webserver (z.b. www.domain.local) zeigen ??

Oder erklär mir mal genauer was Du vor hast.

Cu,
TBW
Bitte warten ..
Mitglied: Boy1980HH
06.01.2008 um 20:10 Uhr
Hallo tbw-01,

jupp, dass was du geschrieben hast habe ich vor. Ich plane einen Jabber Server aufzusetzen (siehe Thread http://www.administrator.de/Fragen_bzgl._Openfire_Jabber-Server.html) der nur intern genutzt wird, aber die Option existiert diesen auch Extern zu nutzen.

Damit dies möglich ist, wollte ich im lokalen DNS-Server den Alias jabber.domain.de anlegen, welcher auf die intere IP-Adresse des Jabberservers zeigt. Die weiteren Subdomains (www.domain.de, ftp.domain.de, ....), quasi alles was nicht "jabber.domain.de" ist, soll aber weiterhin extern aufgelöst werden und davon nicht betroffen sein. Über die Host-Datei unter Windows wäre dies problemlos zu lösen, was ich bei meinem Test auf dem Testsystem so gelöst habe, aber für das Echtsystem mit seinen gut 50 Maschienen (Clients/ Servern) ist diese Variante alles andere als sinnvoll und deswegen suche ich eine Möglichkeit wie bzw. ob ich dies über den DNS-Server lösen könnte.

Ich würde den Jabberserver in einer Virtuellen Maschine installieren, welche sich im internen Netz befindet (aber mit der Psydo Externen Domainkennung). Wenn wir dann doch die externe Kommunikation ermöglichen wollen, bräuchte ich diese Virtuelle Maschine nur in die DMZ schieben und den Aliaseintrag bei den internen DNS-Servern löschen. Das ganze wollte/ will ich so lösen, da ich bisher keine andere Möglichkeit im Bereich des Jabberservers gefunden habe mit dem ich das ebenfalls realisieren könnte....

Gruss, Maik
Bitte warten ..
Mitglied: tbw-01
06.01.2008 um 20:31 Uhr
Also:

ich hab das gerade mal mit meiner Firmen-Domain probiert.
An unserem DNS (Server2003) hab ich die neue Zone (Firma.de) eingerichtet.
Die Domain "Firma.de" haben wir auch.
In der neuen Zone habe ich einen neuen Host (A) eingerichtet ("www").
Die Ip, die ich dabei angegeben habe ist die von einem Cisco-Switch (zum Testen auf die Weboberfläche)

Wenn ich jetzt in meinem Browser "www.firma.de" eingebe, werde ich auf die Weboberfläche des Cisco geleitet.
So wie es soll......

Gebe ich jetzt aber "ftp.Firma.de" an, geht die Anfrage zu unserem FTP-Server bei Medienpark.
Auch so wie es soll....

Jetzt kommt es darauf an, wie Du den DNS eingestellt hast.
Unser hat eine Weiterleitung auf den DNS unseres Providers.
D.h. FQDNs, die unser lokaler DNS nicht auflösen kann (z.b. hier "ftp.firma.de", weil sie nicht eigerichtet sind)
werden zum externen DNS beim Provider weitergeleitet.

Für Dich heist das, das Du in der neuen Zone "domain.de" einen HOST (A) namens "jabber" anlegen mußt.
Beim anlegen wird "domain.de" automatisch hinzugefügt.

Cu,
TBW
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Exchangeserver 2016 - Konfiguration DNS (6)

Frage von Xaero1982 zum Thema Windows Server ...

DNS
gelöst DNS Konfiguration für VLANs (18)

Frage von mario87 zum Thema DNS ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (29)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (20)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...