Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Konfiguration von OpenVPN Bridging bei einem Windows-Webserver mit DSL-Modem

Frage Netzwerke

Mitglied: 42583

42583 (Level 1)

02.07.2010, aktualisiert 18.10.2012, 5246 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

ich betreue einen Windows 2003 Webserver, welcher noch mit einem normalen DSL-Modem (Speedport200, keinen Router!!! ) ins Internet geht per DFÜ Einwahlverbindung. Diese Einwahl erfolgt per Script und der Server steht von X-Y Uhr den Leuten zur Verfügung. Ich möchte mich zu dem Server und zu den Clients per OpenVPN Bridging verbinden.
Die Besonderheit ist, dass der Server nun 3 Netzwerkkarten hat.
LAN1: 192.168.2.4 - Netzwerkkarte für interne Kommunikation mit den paar Clients (192.168.2.0/24)
LAN2: - der virtuelle OpenVPN Netzwerkadapter, ist auf DHCP eingestellt
LAN3 192.168.1.1 - die Netzwerkkarte zum DSL Modem

Die server.ovpn sieht so momentan aus;
>>>>BEGINN<<<<<
port 1194
proto tcp
dev tap

dh C:\\Programme\\OpenVPN\\config\\dh1024.pem
ca C:\\Programme\\OpenVPN\\config\\ca.crt
cert C:\\Programme\\OpenVPN\\config\\server.crt
key C:\\Programme\\OpenVPN\\config\\server.key

server-bridge 192.168.2.4 255.255.255.0 192.168.2.235 192.168.2.239 # ???????????????????????????????????
ifconfig-pool-persist C:\\Programme\\OpenVPN\\ipp.txt
client-to-client

keepalive 10 120
status C:\\Programme\\OpenVPN\\log\\openvpn-status.log
log C:\\Programme\\OpenVPN\\log\\openvpn.log
log-append C:\\Programme\\OpenVPN\\log\\openvpn.log
verb 3
>>>>ENDE<<<<<

Laut Anleitungen soll ich die lokale Netzwerkkarte LAN1 mit der virtuellen von OpenVPN bridgen, aber dies schein nicht zu funktionieren, da die Leute in den Anleitungen von einem Router als Verbindungsgerät ausgehen, also nur 2 Netzwerkkarten.
Momentan siehts so aus, dass der Port nicht an der externen IP-Adresse offen ist, sondern nur an der lokalen LAN1 horcht. Außerdem macht mir die Zeile Kopfverbrechen, die ich mal mit ???? kommentiert habe, was muss hier stehen? Außerdem wie muss ich das Bridging in Windows konfigurieren, dass der Port auch an öffentlichen IP / dynDNS-Adresse horcht? Der Port TCP-1194 wurde für externe Zugriffe geöffnet. Habe schon viele Tage getestet, aber komme momentan nicht mehr weiter.

Vielen Dank schon mal für eure Ideen.

PS: Einen Router kann ich momentan dort nicht einsetzen.
Mitglied: aqui
04.07.2010, aktualisiert 18.10.2012
Ein bridging Szenario ist bei VPNs und damit auch bei OpenVPN immer kontraproduktiv, da du den VPN Tunnel mit Broad- und Multicasts usw. belastest. Deshalb macht Bridging wenig Sinn.
Sinnvoller ist es ein Routing Szenario über den VPN Tunnel zu benutzen.
Wie das im handumdrehen einzurichten ist zeigt dir dieses Tutorial:
http://www.administrator.de/wissen/openvpn-server-installieren-auf-dd-w ...

Den Router kannst du dir wegdenken. Die Installation ist bei OpenVPN immer identisch. Egal auf welcher Hardware OpenVPN rennt.
Mit dem o.a. Szenario klappt der Zugriff auf Anhieb !
Bitte warten ..
Mitglied: 42583
05.07.2010 um 09:11 Uhr
Vielen Dank für den Hinweis. Werde mir die Anleitung mal genauer ansehen.


Bezüglich der Routingmöglichkeit habe ich mir auch schon Gedanken gemacht, möchte aber auch gerne das Bridging-Szenario testen.
Bitte warten ..
Mitglied: 42583
19.07.2010 um 10:43 Uhr
So, habe es erstmal mit dem Routing hinbekommen, nach Neustart war der Port auch am DSL-Modem-Netzwrkkarte offen. Denke das wars erst einmal, auch wenns mit dem Bridging noch nicht funktionierte. Aber danke für die Infos.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
DSL, VDSL
gelöst LAN Kabel zwischen DSL-Anschluss und Modem (8)

Frage von MegaGiga zum Thema DSL, VDSL ...

Router & Routing
Bridging Modus des Zyxel Speedlink 5501 (4)

Frage von Stefan3110 zum Thema Router & Routing ...

Windows 7
gelöst Openvpn und windows 7 prof (5)

Frage von jensgebken zum Thema Windows 7 ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Jeden morgen Internet-Probleme (58)

Frage von pjrtvly zum Thema Internet ...

DSL, VDSL
VDSL Signal via PowerLine an Fritzbox - Möglich? (19)

Frage von Seichobob zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Benutzer sperrt sich immer wieder im Active Directory Contoller (17)

Frage von Kirdy1301 zum Thema Windows Server ...