Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Konfigurationsproblem DMZ

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: cantor

cantor (Level 1) - Jetzt verbinden

25.07.2011 um 22:54 Uhr, 4800 Aufrufe, 5 Kommentare

Mit kleinen Schritten und etwas Hilfe komme ich mit meinem Netzwerk immer weiter voran.
Nächste - und letzte - Hürde ist die Einrichtung eines WebDAV Servers in der DMZ meiner m0n0wall.

Als ersten Schritt habe ich das DMZ-Interface nach dem m0n0wall Handbuch eingerichtet.
Die DMZ hat den IP-Bereich 192.168.1.1/24, der Webserver besitzt die statische IP 192.168.1.1

Dem LAN ist der IP-Bereich 192.168.2.1/24 zugewiesen.
Die m0n0wall besitzt die IP 192.168.2.100

Inbound NAT ist wie folgt eingerichtet:
If      Proto   Ext. port     NAT IP        Int. port     Description	 
                range                       range 
WAN     TCP     80 (HTTP)     192.168.1.1   80 (HTTP)     HTTP Zugriff auf  
                                                          WebDAV Server
Was mich jetzt verblüfft und total irritiert ist die Tatsache, daß ich bei Aufruf von 192.168.1.1 aus dem LAN (das eigentlich ohne entsprechende Konfiguration gar nicht auf das andere Subnetz zugreifen können sollte), die Konfigurationsseite der m0n0wall erreiche.

Sofern ich die Firewall-Regel
Proto   Source  Port    Destination     Port         Description	 
TCP     *       *       192.168.1.1     80 (HTTP)    HTTP Zugriff auf 
                                                     WebDAV Server
aktiviere, bin ich natürlich auch aus dem WAN bei Aufruf meiner ext. IP-Adresse auf der m0n0wall-Konfigurationsseite.

Da liegt offensichtlich ein fundamentaler Denkfehler bei mir vor. Für einen Schubs in die Richtige Richtung (in Form eines entsprechenden Hinweises) würde ich mich sehr freuen.

Ganz herzlichen Dank im voraus.

Gruß Jürgen
Mitglied: Lochkartenstanzer
26.07.2011 um 08:02 Uhr
Überprüf mal die IP-Adressen auf den verschiedenene Schnittstellen der Monowall.
Bitte warten ..
Mitglied: kopie0123
26.07.2011 um 09:32 Uhr
Hey,

dein Webserver hat die falsche IP... Die M0n0wall benötigt auch eine IP im Subnetz, irgendwie muss sie auch mit den Servern in der DMZ sprechen können

aktuell haben die wall UND dein Webserver die IP 192.168.1.1 zugewiesen, dann kann nicht klappen

besser:

wall: 192.168.1.1
Webserver: 192.168.1.2

Freigaben anpassen, dann läuft es

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: kopie0123
26.07.2011 um 09:34 Uhr
Wenn es läuft, solltest Du auf deinem Webserver SSL aktivieren. Damit kannst Du deine Verbindungen verschlüsselt aufbauen. Der Port ändert sich dann für HTTPS auf 443.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
26.07.2011 um 13:44 Uhr
Irgendwo ist da ja der Wurm in der IP Adressierung:
Oben steht
der Webserver besitzt die statische IP 192.168.1.1
und
wall: 192.168.1.1
Was ja schon mal per se nicht geht , denn so hätte man die IP mit der .1 ja doppelt vergeben !
Auch "...LAN ist der IP-Bereich 192.168.2.1/24 " ist irgendwie Unsinn, denn einer Host Adresse wie der .1 kann man kein LAN zuweisen. Wenn schon technisch korrekt müsste es 192.168.2.0 /24 heissen, denn das IP Netz selber bezeichnet immer die IP, wo alle Host Bits auf 0 sind !!
Du solltest also erstmal deine korrekte IP Adressierung überprüfen, denn dann passieren solche Dinge auch nicht.
Sinnvoll ist es der Monowall auf allen Interfaces z.B. die .254 am obersten Ende zu geben um solche Überschneidungsprobleme sicher zu vermeiden !
Wenn das sauber gemacht ist hast du solche Probleme auch nicht !!
Bitte warten ..
Mitglied: cantor
26.07.2011 um 19:43 Uhr
Hallo,

erst einmal ganz herzlichen Dank für die Rückmeldungen, auch in den anderen Beiträgen von mir - es läuft jetzt!

Darüber hinaus auch Entschuldigung, falls meine Fragen allzu laienhaft sind. Ich tue mich mit Netzwerkfragen wirklich schwer. Das liegt einfach daran, daß ich leider nur sehr wenig Zeit für die Beschäftigung mit dem Computer/Netzwerk aufbringen kann. Es muß halt laufen ...

Zitat von kopie0123:
dein Webserver hat die falsche IP... Die M0n0wall benötigt auch eine IP im
Subnetz, irgendwie muss sie auch mit den Servern in der DMZ sprechen können

aktuell haben die wall UND dein Webserver die IP 192.168.1.1 zugewiesen,
dann kann nicht klappen

besser:

wall: 192.168.1.1
Webserver: 192.168.1.2

So habe ich es auch schlußendlich gemacht. Ich hatte (Netzwerklaie!) einfach total verpeilt, daß die m0n0wall natürlich auch noch eine IP in der DMZ hat. Bei dem WebDAV-"Server" handelt es sich lediglich um einen kleinen Netzwerkadapter, an dem eine USB-Platte hängt (NAS 3.0 von Addonics). Und die IP 192.168.1.1 war schon voreingestellt.

Zitat von aqui:
Irgendwo ist da ja der Wurm in der IP Adressierung:
Oben steht
der Webserver besitzt die statische IP 192.168.1.1
und
wall: 192.168.1.1

Siehe oben.

Auch "...LAN ist der IP-Bereich 192.168.2.1/24 " ist irgendwie Unsinn,
denn einer Host Adresse wie der .1 kann man kein LAN zuweisen. Wenn schon
technisch korrekt müsste es 192.168.2.0 /24 heissen, denn das IP Netz
selber bezeichnet immer die IP, wo alle Host Bits auf 0 sind !!
Du solltest also erstmal deien korrekte IP Adressierung überprüfen, denn
dann passieren solche Dinge auch nicht.

Du hast natürlich recht. Aber bei der Angabe des IP-Bereiches für das LAN hatte ich mich lediglich falsch ausgedruckt. "Die DMZ hat den IP-Bereich 192.168.1.1/24" und "Dem LAN ist der IP-Bereich 192.168.2.1/24 zugewiesen" meint lediglich, daß ich diese Angaben bei der IP-Konfiguration in der m0n0wall für LAN und DMZ angegeben habe. Ich hoffe, daß ich mich mit wachsendem know-how auch präziser ausdrücken kann.

Nochmals herzlichen Dank für die Geduld/Hilfsbereitschaft.

Gruß Jürgen
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
ARR und IIS in DMZ (2)

Frage von Philipp.S zum Thema Windows Server ...

Netzwerkmanagement
gelöst DMZ hinter LAN? (7)

Frage von Lars15 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Netzwerkmanagement
Problem mit DLNA Server in DMZ (4)

Frage von haye81 zum Thema Netzwerkmanagement ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Verständnisfrage DMZ, warum nicht LAN2 Interface? (4)

Frage von Bytedreher zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
gelöst Wie erkennen, dass nur deutsche IPs Zugang zu einer Website haben? (22)

Frage von Coreknabe zum Thema Server ...

Hardware
16-20 Port POE Switch mit VLAN (19)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Windows Server
Exchange HyperV Prozessorlast (18)

Frage von theoberlin zum Thema Windows Server ...

Windows Userverwaltung
Nicht Administratoren Installation von Software erlauben (14)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Userverwaltung ...