Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Konsistenzprüfung des Snapshot des Exchange-Transaktionsprotokolls ist fehlgeschlagen - Backup Exec

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: montylein1981

montylein1981 (Level 1) - Jetzt verbinden

24.06.2013 um 15:29 Uhr, 4925 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo!

Bekomme leider seit einer Woche folgende Fehlermeldung beim Backup mit Backup Exec 2010 R3 (SBS 2003)

Endgültiger Fehler: 0xe000032d - Die Konsistenzprüfung des Snapshot des Microsoft Exchange-Transaktionsprotokolls ist fehlgeschlagen. Überprüfen Sie, ob im online geschalteten Transaktionsprotokoll möglicherweise Daten beschädigt wurden.
Endgültige Fehlerkategorie: Ressourcenfehler


Bisher versuchte Lösungen:

Neuschreiben der Umlaufprotokolle: (http://www.administrator.de/frage/exchange-2010-und-symantec-backup-177 ...)

Informationsspeicher neu starten

Server neu starten

ESEUTIL /MH (Header auslesen) - wirft keine Fehler aus

einmalige Sicherung in Backexec ohne AOF (Tipp den Googel ergab)


Jetzt fällt mir derzeit leider nichts anderes mehr ein woran das Problem liegen könnte und bin um jede Idee froh!

Danke




Mitglied: montylein1981
24.06.2013 um 16:12 Uhr
update:
Folgendes hab ich noch:

C:\>c:\Programme\exchsrvr\bin\eseutil /k E:\Exchange\mdbdata\priv1.edb

Microsoft(R) Exchange Server Database Utilities
Version 6.5
Copyright (C) Microsoft Corporation. All Rights Reserved.

Initiating CHECKSUM mode...
Database: E:\Exchange\mdbdata\priv1.edb
Streaming File: E:\Exchange\mdbdata\priv1.STM
Temp. Database: TEMPCHKSUM8160.EDB


File: E:\Exchange\mdbdata\priv1.edb

Checksum Status (% complete)

0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100
|----|----|----|----|----|----|----|----|----|----|
.............................................ERROR: page 6924387 check
sum failed ( 0x728b728bbb1d4b75 / 0x32054dfabb574b3d )
......


7579442 pages seen
1 bad checksums
0 correctable checksums
448 uninitialized pages
0 wrong page numbers
0xd893488 highest dbtime (pgno 0x60d09d)

473716 reads performed
29607 MB read
381 seconds taken
77 MB/second
390008594 milliseconds used
823 milliseconds per read
1547 milliseconds for the slowest read
32 milliseconds for the fastest read

File: E:\Exchange\mdbdata\priv1.STM

Checksum Status (% complete)

0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100
|----|----|----|----|----|----|----|----|----|----|
...................................................


2488320 pages seen
0 bad checksums
228807 uninitialized pages


Operation terminated with error -1206 (JET_errDatabaseCorrupted, Non database fi
le or corrupted db) after 947.750 seconds.
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
24.06.2013 um 16:54 Uhr
Hallo.

Aktiviere einmal die Umlaufprotokollierung, führe ein Backup durch und deaktiviere anschließend wieder die Umlaufprotokollierung.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: montylein1981
24.06.2013 um 16:57 Uhr
Die Umlaufprotokollierung hab ich eigentlich immer aktiviert. Was ich bereits getan habe, war sie zu deaktivieren. Bereitstellung aufheben und herstellen, und nach ein paar Stunden wieder zu aktivieren.

Ich werde allerdings das ganze nochmal versuchen inkl. Backup!
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
24.06.2013 um 17:53 Uhr
Hi.

Die Umlaufprotokollierung hab ich eigentlich immer aktiviert

Das ist aber nicht sinnvoll. Nur mit deaktivierter Umlaufprotokollierung ist eine Rücksicherung bis zum letzten funktionsfähigen Transaktionslog möglich.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: montylein1981
24.06.2013 um 18:31 Uhr
Zitat von GuentherH:
Hi.

> Die Umlaufprotokollierung hab ich eigentlich immer aktiviert

Das ist aber nicht sinnvoll. Nur mit deaktivierter Umlaufprotokollierung ist eine Rücksicherung bis zum letzten
funktionsfähigen Transaktionslog möglich.

LG Günther

Danke für die Info! Ich habe das bei der Übernahme des Servers so belassen. Bekam nur die Inforamtion durch die Sicherungen über Symantec ist dir Rücksicherung jederzeit ohne Probleme möglich. Wenn es dir "leicht" fällt, lass ich es mir aber gerne näher Erklären - man kann ja seinen Server und sein Wissen immer nur verbessern
Bitte warten ..
Mitglied: montylein1981
26.06.2013, aktualisiert um 10:32 Uhr
So Update:

Umlaufprotokollierung gestartet
Dienst neu gestartet
Vollsicherung "normal" per Windowssicherung
Umlaufprotokollierung beendet
Dienst neu gestartet


Der Fehler blieb:

Die Konsistenzprüfung des Snapshot der Microsoft Exchange-Datenbank Postfachspeicher (SERVER) ist fehlgeschlagen. Überprüfen Sie, ob auf dem online geschalteten Exchange-Server möglicherweise Daten beschädigt wurden.


edit:
Bytes: 41.320.424.686
Zeit: 7 Stunden, 50 Minuten und 0 Sekunden

^^ ist das eine normale Dauer`?
Bitte warten ..
Mitglied: montylein1981
02.07.2013 um 17:22 Uhr
Zur Lösung:

Variante 1:
Getrennte Aufträge für Exchange und Filesystem. Exchange (und gegebenenfalls SQL) ohne AOFO und Filesystem mit AOFO

Variante 2:
Sicherung der Datenbank (offline)
Verwendung von eseutil (zuerst defragmentieren, dann /p zur Reperatur)
Anschließend neues Backup nicht vergessen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup
Backup Exec 15 - Fehler beim Erstellen von Snapshots
gelöst Frage von manuel1985Backup8 Kommentare

Hallo Mitstreiter, folgendes Problem ereilt mich heute: Ich habe einen VMware ESXi 6.0-Server mit vier VMs (SBS 2011, Server ...

Exchange Server
Exchange 2010 Transaktionsprotokolle werden trotz Backup nicht gelöscht
gelöst Frage von Bange123Exchange Server18 Kommentare

Hallo zusammen, unser 2010er Exchange läuft so langsam voll, da die Protokolle seit April irgendwie nicht mehr gelöscht werden ...

Exchange Server
ExchangeIS Fehler und Serverlast während Exchange Konsistenzprüfung
Frage von MazenauerExchange Server18 Kommentare

Guten Tag allerseits, Ich habe folgendes Phänomen auf einem SBS 2011 zu verzeichnen. Immer wenn ich mittels Windows Backup ...

Backup
Backup Exec zeigt mir die Exchange Postfächer nicht an
Frage von Monto1Backup4 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe das Problem dass mit Backup Exec 16 beim sichern / zurücksichern die Postfächer der Exchange ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 12 StundenWindows 101 Kommentar

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 13 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...

Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.