Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Kontakt zu RFID Readern aus Hyper-V VM nicht möglich

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: LauneBaer

LauneBaer (Level 1) - Jetzt verbinden

12.08.2013 um 14:42 Uhr, 1501 Aufrufe, 19 Kommentare

Guten Tag zusammen,

wir haben seit kurzem eine neue Hyper-V 2012 Umgebung mit diversen VM's.

Auf einer der VM's (2008 R2) möchten wir eine Zeiterfassungssoftware (Eigenbau) betreiben die direkt mit RFID Readern der Firma FEIG spricht.
Bisher lief die Software auf einem alten HP ML350 Server und Server 2003 reibungslos.

Nun ist es leider so, dass die eingerichtete VM die Reader nicht ansprechen kann. Ein Ping funktioniert, aber weder die Zeiterfassungssoftware noch das Hersteller Konfigurationsprogramm kann eine Verbindung herstellen.

Der Aufbau ist wie folgt:

Reader 1: 192.168.10.91:10001
Reader 2: 192.168.10.92:10001
Reader 3: 192.168.10.93:10001

Hyper-V Host: 192.168.10.2 (Team aus 4 NIC's)
VM: 192.168.10.68

Der Host und die Reader hängen an einem HP ProCurve 2810-48G, die VM hängt an einem vSwitch (der mit o.g. Team verbunden ist)
Die Firewall auf der VM ist komplett deaktiviert, ebenso auf dem Hyper-V Host.

Alle Versuche eine Verbindung aus der VM aufzubauen sind bisher gescheitert. Eine Verbindung z.B. von meinem Client funktioniert ebenfalls.

Wo könnte denn die Verbindung noch hängen bleiben?

Vielen Dank im Voraus.

Grüße

Mitglied: Dani
12.08.2013 um 15:02 Uhr
Moin,
funktioniert ein "telnet 192.168.10.91 10001" von der VM aus auf den Reader. Evtl. als Server-Manager Feature nachinstallieren. Gibt es auf dem Switch-Port auf dem der Reader hängt Auffälligkeiten, Speed oder Duplexmeldungen?


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: LauneBaer
12.08.2013 um 16:49 Uhr
Hallo Dani,

also mit Telnet bekomme ich auch keine Verbindung aus der VM hin. Auf dem Switch ist alles unauffällig, keinerlei Meldungen oder Ähnliches.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
12.08.2013 um 16:55 Uhr
Eine Verbindung z.B. von meinem Client funktioniert ebenfalls.
Ist dein Client im selben Subnetz wie Reader bzw. Server?


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: LauneBaer
12.08.2013 um 17:02 Uhr
Ja, sämtliche Clients, Reader und Server etc. sind im 192.168.10.0/24 Netz.

Ich habe das Gefühl, dass das irgendwie mit dem Teaming zusammenhängt, oder wirklich irgendwas zwischen VM und realem Netz blockt.
Auf dem Host laufen sonst noch weitere VM's mit DC, Exchange, Terminalserver usw. und alles funktioniert einwandfrei. Nur diese sch*** Reader lassen sich nicht ansprechen.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
12.08.2013 um 17:08 Uhr
Wenn es am Teaming liegen sollte, müsstest du mit anderen TCP/UDP-Verbindungen genauso Probleme haben.
Kannst du trotzdem kurz erleutern wie du Teaming auf Hyper-V und dem HP Switch eingerichtet hast?


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: LauneBaer
12.08.2013 um 17:12 Uhr
Ja eben, denk ich mir ja auch...
Also das Teaming ist auf dem Host mit den Windows Boardmitteln eingerichtet über die 4 NIC's, simpel mit dem Assistenten.
Am Switch direkt haben wir nichts eingerichtet, da dieser das alleine erkennt. (hat bisher mit diversen Servern schon so funktioniert)
Eigentlich kann ich mir auch nicht vorstellen, dass es daran liegt, da der Server auf dem momentan die Applikation läuft auch mit 2 NIC's im Team auf dem gleichen Switch läuft und keine Probleme machen.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
12.08.2013 um 21:51 Uhr
Am Switch direkt haben wir nichts eingerichtet, da dieser das alleine erkennt
Der HP-Switch erkennt das nicht auomatisch. Ansonsten teil uns mit wie du das überprüft hast? Das es funktioniert kann ein Zufallsprodukt sein.
Bitte Konfiguration posten...


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: LauneBaer
13.08.2013 um 12:59 Uhr
Hi,

ich habe jetzt mal bei allen Servern das Teaming fest auf LACP 802.3ad eingestellt, ebenfalls auf den Switches, aber leider hat sich nichts geändert.
Im HP Network Tool des Servers auf dem aktuell die Applikation läuft sehe ich auch, dass der o.g. Modus aktiv ist, hier funktioniert der Kontakt weiterhin.
Auf der VM ist immer noch kein Kontakt möglich.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
13.08.2013 um 13:02 Uhr
Moin,
konfigurierst du die Switche über das HP Tool oder über Telnet/SSH?
Hast du bei Hyper-V den vSwitchtyp "Extern" benutzt?


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: LauneBaer
13.08.2013 um 13:04 Uhr
Hi,

die Switche konfiguriere ich über Putty auf der Kommandozeile. Mit HP Tool meinte ich das Network Tool auf dem 2003er Server um dort Teaming einzurichten. (Dort sieht man unter Information welches Trunking genutzt wird)
Jup, der vSwitch steht auf Extern und ist mit dem 4er Team verbunden.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
13.08.2013 um 16:15 Uhr
Poste bitte die Konfiguration des Switches, damit wir die Sache mit dem Trunk sehen.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: LauneBaer
14.08.2013 um 09:35 Uhr
Startup configuration:

; J9022A Configuration Editor; Created on release #N.11.15

hostname "ProCurve Switch 2810-48G"
interface 11
name "Trunk"
exit
interface 12
name "Trunk"
exit
interface 13
name "Trunk"
exit
interface 14
name "Trunk"
exit
trunk 11-14 Trk1 LACP
snmp-server community "public" Unrestricted
vlan 1
name "DEFAULT_VLAN"
untagged 1-10,15-47
ip address 192.168.10.201 255.255.255.0
exit
spanning-tree
spanning-tree Trk1 priority 4
ProCurve Switch 2810-48G# show lacp

LACP

PORT LACP TRUNK PORT LACP LACP
NUMB ENABLED GROUP STATUS PARTNER STATUS
---- ------- ------- ------- ------- -------
11 Active Trk1 Up Yes Success
12 Active Trk1 Up Yes Success
13 Active Trk1 Up Yes Success
14 Active Trk1 Up Yes Success

Bitte schön

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
14.08.2013 um 10:25 Uhr
Moin,
okay... das würde stimmen. Versuch doch bitte von der VM ein "telnet www.google.de 80".


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: LauneBaer
14.08.2013 um 11:33 Uhr
Das Funktioniert.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
14.08.2013 um 11:35 Uhr
Auf den Readern ist aber nicht zufällig einen Zugriffskontrollliste (ACL) konfiguriert und aktiviert?


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: LauneBaer
14.08.2013 um 11:48 Uhr
Nö ist nichts drauf. Ich habe mir mal vom Hersteller jetzt die aktuellsten Tools gezogen und werde diese auf der VM und auch mal auf dem Host direkt testen. (um ggf. den VM Bus auszuschließen)

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: der-von-der-EDV
14.08.2013 um 12:29 Uhr
Hallo,
kannst du die Reader aus einer anderen VM heraus ansprechen?

VG
der von der EDV
Bitte warten ..
Mitglied: LauneBaer
14.08.2013 um 13:53 Uhr
Hi,

also weder vom Host noch einer anderen VM komm ich per Telnet an die Dinger ran.
Ich habs jetzt nochmal von 2 anderen (physischen) Server probiert, ohne Probleme.

Daher werde ich wohl das Teaming auflösen und mal nur mit einer NIC reingehen und versuchen obs funktioniert. (Aber wohl erst am Wochenende)

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: LauneBaer
16.08.2013 um 17:25 Uhr
Mahlzeit,

ich habe nun die VM aus dem Teaming genommen und auf die Management NIC gelegt. (bei uns kein seperates Netz)
Und siehe da es geht!

Keine Ahnung warum, aber das funktioniert für mich als Workaround.

Grüße und Danke für die Hilfe.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Hyper-V
gelöst Hyper V VM verkleinern (2)

Frage von bytetix zum Thema Hyper-V ...

Hyper-V
gelöst DualBoot mit Hyper-V Core möglich? (9)

Frage von Stefan007 zum Thema Hyper-V ...

Hyper-V
Hyper-V VM verliert Festplatte im Betrieb und startet neu (1)

Frage von derLenhart zum Thema Hyper-V ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...