Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Kontorichtlinien SBS W2K3 ändern und anwenden, aber wie ?

Frage Sicherheit Tipps & Tricks

Mitglied: 14427

14427 (Level 1)

13.12.2005, aktualisiert 19.12.2005, 7761 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,
ich muss bei mir im Unternehmen die Kennwortrichtlinie ändern, da unsere User sonst überfordert sind. Ich habe in der GPO die Kennwortrichtlinien verändert und am DC auch mit gpupdate /force durchgedrückt. Wenn ich jetzt einem User das Passwort zurücksetze und das Häcken "Kennwort bei nächster Anmeldung ändern" aktiviere, werden aber trotzen die Kennwortrichtlinien beim User abgefragt.
Ich nenne mal ein Beispiel: Der User muss sein Kennwort ändern und bekommt von mir ein Standard-KW zugewiesen, welches er bei der nächsten Anmeldung ändern muss. Das macht der User dann, und macht da einen "Fehler" den ich dann nicht nachprüfen kann. Standardmäßig kommt der Anruf "mit meinem Passwort stimmt was nicht". Jetzt setze ich das Passwort wieder zurück. Der User gibt sein "neues" Passwort ein, was dann "zufällig" das gleiche ist, wie das alte. Da mault dann die Sicherheitsrichtlinie und genau das muss ich abschalten. Hab ich eigentlich gemacht, nur funktioniert es nicht.

Ich bitte dringend um Hilfe, da mich meine User wahnsinnig machen...

Gruß
Stefan
Mitglied: Atti58
13.12.2005 um 13:15 Uhr
An welcher Stelle bzw. zu welchem Gruppenrichtlinienobjet hast Du denn die Policy gesetzt?

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: 14427
13.12.2005 um 13:51 Uhr
Ich hab mir die Default Domain Policy vorgenommen und auch die SBS Kennwortrichtlinien. DDP ist an erster Stelle.
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
13.12.2005 um 14:11 Uhr
Hast Du für Deine Computer denn eine eingene Organisationseinheit angelegt? Ich bin nicht sicher, wie Win2k3 darauf reagiert, wenn die Computer "nur" in einer Gruppe stehen, ob die Richtlinien da überhaupt greifen ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: wiri
19.12.2005 um 12:59 Uhr
Ich hab mir die Default Domain Policy
vorgenommen und auch die SBS
Kennwortrichtlinien. DDP ist an erster
Stelle.
d.h. du hast eine eingens nur Kennwörter auf Domänenebene Policy, das ist schon mal gut.
welche Settings hast du denn gesetzt in der comuter conf/windows setting/security/account policies/password pol

psw history,
max age
min age
psw length
komplex enabled

account lockout treshold
reset account


hast du Reiheinfolge so gesetzt das die KennwortPolicy als erstes und ohne Vorrang gesetzt ist? das ist sehr wichtig.
sonst brauchst du nichts machen , keine Umgruppieren von Computern , da es ja eine Domainpolicy ist!
Bitte warten ..
Mitglied: wiri
19.12.2005 um 13:05 Uhr
hab noch was vergessen:
bitte noch im Scope beim security filtering
authentificated users eintragen
im Scope location den Domänenname auf enforced, link enabled
und in der Delegation
authentificated users read permission,
domain admins edit, del, mod permission
dann im details
gpo status auf enabled



viel erfolg
willi
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst SBS 2008 (Exchange 2007 SP3) - externe URL ändern - neues Zertifikat (8)

Frage von Ezekiel666 zum Thema Exchange Server ...

Erkennung und -Abwehr
Lokale Virenprüfstation : Windows 10: Ändern von Einstellungen verhinden (5)

Frage von TryAndSolve zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...