Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Kontosperrungsrichtlinie via cmd

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: MisterExpulso

MisterExpulso (Level 1) - Jetzt verbinden

19.01.2010, aktualisiert 20.01.2010, 6477 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,
ich sitze hier vor einem Vista HOME Pc, der ja bekanntlich kein gpedit.msc zur Verfügung hat. Ich möchte allerdings die Kontosperrungsrichtlinien auf 3 setzen sodass dann das Konto gesperrt wird. Wie soll ich das machen? Ich dachte an einen Registry-Eintrag, habe auch auf einem win7 professional pc danach gesucht, aber nichts gefunden. Durch zufall habe ich entdeckt, dass wenn man in cmd net accounts eingibt dort u.A die Einträge
Sperrschwelle:
Sperrdauer (Minuten):
Sperrüberprüfungsfenster (Minuten):

auftauchen. Ich finde allerdings keine Option mit welcher man das einstellen kann.

Weiß jemand Rat?
Mitglied: DerWoWusste
19.01.2010 um 20:35 Uhr
Hi.
Da wirst Du leider enttäuscht sein: das ist nicht per Registry festlegbar, steht in der GPO-Doku von Microsoft.
Bitte warten ..
Mitglied: MisterExpulso
19.01.2010 um 20:56 Uhr
Und es gibt keine Möglichkeit, das per cmd zu machen?
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
19.01.2010 um 21:03 Uhr
Moin DGzRSBorkum,

via Registry sehe ich auch keine Chance.
Und es gibt keine Möglichkeit, das per cmd zu machen?
Alles außer Brotschneiden geht per cmd...

Was die undokumentierten NET ACCOUNTS -Parameter betrifft
  • es gibt keine undokumentierten NET ACCOUNTS-Parameter *schwör*
  • ich weiß nicht, ob die unter XP Home (oder überhaupt ohne Domäne) funktionieren
  • folgendes hast du nicht von mir, wir kennen uns gar nicht und waren noch nie im selben Forum

net accounts /lockoutthreshold:n 
-> Setzt die Sperrschwelle. Unbedingt ein n ungleich 0 wählen! Bei 0 passiert etwas Unerwartetes! ( Die Sperr-Möglichkeit wird DISabled).
-> n-Werte also 1....999 , z.B 6

net accounts /lockoutduration:n 
-> Setzt die Sperrdauer. n-Werte zwischen 0 und 99999 [Minuten]
-> Auch hier NACHDENKEN, bevor du "net accounts /lockoutduration:0" eintippst.... du machst dir sonst eine Menge Arbeit. (oder besser: NICHT tun!!)
--> Wert n MUSS MUSS MUSS größergleich sein als der Wert im nächsten Schritt. AUCH DAS NICHT VERIFIZIEREN WOLLEN!

net accounts /lockoutwindow:n 
--> Setzt/Ändert das "Sperrüberprüfungsfenster".
--> n-Wert wieder zwischen 0 und 99999


Alle Befehle beziehen sich immer auf alle, nicht auf einen einzelnen User.

Und nochmal P.S. Du MUSST es nicht ausprobieren. Use on your own risk, und erst, wenn du die Praktikanten-Implementierungslogik mit n=0 verstanden hast.
noch besser: NICHT mit den Null-Werten probieren!

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: MisterExpulso
19.01.2010 um 22:42 Uhr
Ach Biber du bist einfach großartig^^. Hat gut funktioniert.
Bedankt.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Mit CMD Auf Galaxy S7 (Android 7.0) zugreifen (8)

Frage von PinkFLuffyUnicorn zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Batch, CMD - Prüfen ob ein Dienst existiert, nicht läuft (4)

Frage von RycoDePsyco zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
VPN Tunnel aufbauen (16)

Frage von Hajo2006 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
ASUS RT-N18U mit VPN Client hinter Fritzbox - Portforwarding (14)

Frage von marshall75000 zum Thema Router & Routing ...

Microsoft Office
Saubere HTML aus Word-Dokument (13)

Frage von peterpa zum Thema Microsoft Office ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...