Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

wie kontrolliere ich ein Raid1-Array

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: aureleus

aureleus (Level 1) - Jetzt verbinden

26.08.2006, aktualisiert 02.09.2006, 4244 Aufrufe, 5 Kommentare

hi all,

Folgendes Problem:
Kleines Firmennetzwerk, älteren Rechner genommen, zwei weitere Festplatten und einen Raid-Controller eingebaut...
nach Chipsatz und Bios Update funktioniert das Raid....
Festplatten erkannt...Array definiert und Raid1 läuft .....

soweit alles okay

allerdings möchte ich gerne überprüfen ob wirklich gespiegelt wird......habe aber keinerlei Zugriff auf die zweite Platte.

mein Controller-Hersteller bietet einen einfachen ITE Raid-Manager an......mehr nicht
gibt es hier spezielle Software oder wie kann ich das Raid Array überprüfen......ohne die Platte rauszuziehen.

Ist vielleicht eine Anfängerfrage......ist aber auch das erste mal, dass ich ein Raid konfiguriert habe....

thx
aureleus
Mitglied: 24213
27.08.2006 um 09:42 Uhr
Hallo,

sieh mal in der Datenträgerverwaltung nach. In der Laufwerksansicht siehst Du alle Laufwerke, die durch Farben gekennzeichnet sind. Über der Statusleiste steht eine entsprechende Legende.

gruss
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
27.08.2006 um 10:05 Uhr
Hi,

ein generisches RAID Tool gibt es meines wissens nach nicht, insbesondere nicht für Software
RAID Controller. Eventuell kannst Du beim Chipsatz-Hersteller des RAID Chips noch was
finden (also wenn es ein Promise Controller ist, dann nochmal bei Promise schauen).

Sonst hilft da nur der Blick ins BIOS bzw. die Firmware des Controllers beim Booten.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Torsten72
27.08.2006 um 10:38 Uhr
hi,

bei raid1 werden beide platten parallel beschrieben. du kannst es testen, indem du einfach mal erst die eine, dann die andere platte abziehst. der pc startet auch mit einer platte. (hab das selbst ausprobiert mit einem ite8212). sollte eine platte mal ausfallen, kannst du im bios des controllers sowohl die quell- als auch die zielplatte definieren und das rebuild anstossen.

das sollte man auch mal probieren, damit man für den ernstfall gerüstet ist und auch das flaue gefühl weggeht, das die daten weg sein könnten


gruß t
Bitte warten ..
Mitglied: aureleus
28.08.2006 um 21:45 Uhr
hi all,

thx für die Antworten, allerdings helfen sie mir nicht wirklich weiter.

In der Windows Datenträgerverwaltung wird nur eine Festplatte des Arrays angezeigt und zwar richtigerweise in der Größe der kleineren Platte.

Wenn ich eine Festplatte des Arrays rausnehme, gibt`s einen Raid-Error und das Ding fährt nicht hoch.

Noch jemand eine Idee??
Bitte warten ..
Mitglied: Torsten72
02.09.2006 um 12:05 Uhr
hi,

ich hatte vergessen zu sagen, das bei einer abgezogenen platte die andere direkt am ide bus angesteckt werden muss und nicht am raid-controller (ist ja klar, das da ne fehlermeldung kommt)


gruß t
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Soziale Netzwerke
Gegen Diskriminierung: Maas will Algorithmen kontrollieren (4)

Link von Frank zum Thema Soziale Netzwerke ...

Batch & Shell
gelöst Leere Array-Werte aus einem Array entfernen (3)

Frage von ToniHo zum Thema Batch & Shell ...

Festplatten, SSD, Raid
RAID1 mit SSDs (2)

Frage von MiSt zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Zwischenzeitiger Wechseltausch verschiedener Raid1-Verbunde an einem Server? (7)

Frage von BEG-Danijel zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 10 im Unternehmen? (26)

Frage von zorlayan zum Thema Windows 10 ...

Festplatten, SSD, Raid
Raid 1 2 SSD mit Windows Server 2016 (17)

Frage von jaywee zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Voice over IP
Über Fritzfax over IP gehen nur einige Faxe (12)

Frage von shearer9 zum Thema Voice over IP ...

LAN, WAN, Wireless
Ping u. DNS geht am Rechner nicht mehr (12)

Frage von Kuemmel zum Thema LAN, WAN, Wireless ...