Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Konzept Emailserver - eure Meinung

Frage Internet E-Mail

Mitglied: kopie0123

kopie0123 (Level 2) - Jetzt verbinden

31.08.2009, aktualisiert 21:38 Uhr, 3916 Aufrufe, 2 Kommentare

Guten Abend zusammen!

Zur Zeit ist folgendes Szenario gegeben:

Die Domain www.die-firma.de ist auf ein Webhosting bei 1und1 geschaltet. Hier liegen Postfächer, Emailweiterleitungen und eine Typo3 Installation.
Im Firmeninternennetz steht ein Win2k3 SBS mit der Domäne firma.local. Dieser ruft alle 5 Minuten mit Hilfe des Tools pullit.exe alle POP3 Fächer auf dem 1und1 Server ab und leitet die Mails an die Exchangepostfächer weiter. Hierbei kommt es immer mal wieder zu Fehlern durhc Timeouts oder nicht kompatible Zeichen im Betreff der Mails.

Der Windows 2k3 SBS hängt an einer SDSL 4000 Leitung.

b54ef46a9e2a85aec4056e5f853137e6-gif_1 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Nun sind folgende Sachen geplant:

Es wäre schön, wenn die EMails direkt an den Exchange gingen. Hierfür müsste der MX-Record der Domain www.die-firma.de geändert werden, dass Mails zum Exchange geroutet werden oder? Als Backup MX könnte/sollte man den 1und1 Mailserver lassen, falls der Exchange nicht erreichbar ist oder?
Was ist noch zubeachten?

Nun soll aber noch ein Zimbra Server hinzukommen. Diesen sollen MItarbeiter nutzen, die zwar zur Firma gehören, aber in mehr oder weniger eigenständigen Projekten arbeiten. Sie sollen aber trotzdem Emails unter der Firmen Domain haben.
Hier weiß ich nicht recht, wie man es realisieren soll. ..

Ist es möglich mit einem vorgelagerten Mailserver (im Bild: Server1)? Dieser nimmt alle Emails an und verteilt sie dann weiter an die verschiedenen Mailserver. Hierfür müsste er eine Liste haben, auf welchem Server welche Emailkonten angelegt sind. Weiterleitungen könnte er auch gleich übernehmen. Ist so etwas überhaupt realisierbar? Wie sieht es mit dem Thema Sicherheit aus?

Schonmal Danke für eure Vorschläge und Meinungen!

Gruß

PS.: Ich wusste nicht recht, in welche Kategorie ich posten soll - hoffe hier bin ich richtig
Mitglied: Der-Phil
01.09.2009 um 10:33 Uhr
Hallo,

viele Fragen auf einmal

Es ist möglich uns sinnvoll, dass ein zentraler Mailserver das Verteilen, scannen, etc. der Mails übernimmt.

Ich würde das Ganze wie folgt lösen:

Server 1: Mailrelay
Interner Server, durch den ALLE Mails laufen: mailrelay.example.com

Server 2: Alter Mailserver
Interner Server, mail.example.local

Server 3: Zimbra
Interner Server, zimbra.example.local


Der Mailrelay ist für die gesamte Verteilung und eventuell auch Filterung zuständig. Die anderen beiden Server erhalten lokale Domains. Auf dem Mailrelay kannst Du jetzt per Virtual-Tabelle (falls es ein Postfix ist) die Verteilung anlegen. Dadurch kannst Du auch mit einer Zeile ändern, ob der User xxx@example.com auf xxx@zimbra.example.local oder auf xxx@mail.example.local weitergeleitet werden soll.


Vorteile sind auch noch die zentrale Administration eines Spamfilters, etc.

Phil
Bitte warten ..
Mitglied: gansa28
02.09.2009 um 10:49 Uhr
Hi, hatte bei einer Firma auch eine direkte Zustellung auf den Exchange Server ein riesen Aufwand um Spam Viren usw. das ist ein riesen Traffic da wirklich erstmal alles bei dir ankommt. Täglich an die 100000 Spam´s die die eine Appliance gefiltert hat. Ich habe das ganze dann mit einem 1u1 Server gelöst weil die SDSL Leitung eigentlich immer komplett Ausgelastet war mit dem Vermailen von Zeichnungen >30MB usw.


MFG

Gansa29
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
Switch Konzept für VoIP und Clients (7)

Frage von WinLiCLI zum Thema Netzwerkmanagement ...

LAN, WAN, Wireless
Konzept zur sicheren Nutzung eines Netwerkes (8)

Frage von Marcel94 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(8)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte