Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Kopierte Datenbank wieder in Lotus Notes einbinden

Frage Netzwerke Groupware

Mitglied: Matthias182

Matthias182 (Level 1) - Jetzt verbinden

08.03.2012 um 09:16 Uhr, 8673 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

ich nutze Lotus Notes auf meinem Rechner Stand-Alone, also ohne Domino Server. Nun musste ich den Rechner leider neu aufsetzen, habe jedoch vorher eine Kopie meiner Notes-Datenbank erstellt als Sicherung (da ich mich nur wenig mit der Administration von Notes auskenne, habe ich bewusst auf eine Replik verzichtet).

Nun möchte ich diese Kopie gerne wieder wie vorher in Notes einbinden. Über den Öffnen-Dialog kann ich vollständig auf die Datenbank zugreifen und sehe auch meine Mails. Allerdings funktionieren keine Lesezeichen mehr, weder links in der Leiste, noch auf der Willkommensseite (Meldung: "Datei nicht gefunden").

Und wenn ich Notes schließe und neu starte, dann ist die zuvor geöffnete Datenbank wieder verschwunden.

Könnt ihr mir helfen, das ganze wieder so einzurichten, dass es wie vorher funktioniert?


Danke und Gruß
Matthias
Mitglied: AndreasHoster
08.03.2012 um 09:28 Uhr
Heist Kopie jetzt Kopie auf Filesystemebene oder bedeutet Kopie aus dem Notes Client heraus zu sagen Datenbank -> Neue Kopie?
Auf Filesystemebene sollte es keine Probleme geben, wenn die Dateien wieder da sind wo sie vorher waren. Wenn die Pfade woanders hingehen, dann muß man das anpassen. Für Kalender und Mail steht die Info, wo das Mailfile zufinden ist in der Arbeitsumgebung, Reiter Mail.

Wie kommt man eigentlich dazu, den Notes Client privat zu verwenden?
Ich machs auch, inklusive Domino Server (war gar nicht so einfach als Privatmann die Lizenz zu bekommen), aber ich mache Notes Administration und Entwicklung beruflich.

Ach ja, Version des Notes Clients wäre auch von Interesse.
Bitte warten ..
Mitglied: Matthias182
08.03.2012 um 09:37 Uhr
Zitat von AndreasHoster:
Heist Kopie jetzt Kopie auf Filesystemebene oder bedeutet Kopie aus dem Notes Client heraus zu sagen Datenbank -> Neue Kopie?
Auf Filesystemebene sollte es keine Probleme geben, wenn die Dateien wieder da sind wo sie vorher waren. Wenn die Pfade woanders
hingehen, dann muß man das anpassen. Für Kalender und Mail steht die Info, wo das Mailfile zufinden ist in der
Arbeitsumgebung, Reiter Mail.

Wie kommt man eigentlich dazu, den Notes Client privat zu verwenden?
Ich machs auch, inklusive Domino Server (war gar nicht so einfach als Privatmann die Lizenz zu bekommen), aber ich mache Notes
Administration und Entwicklung beruflich.

Ach ja, Version des Notes Clients wäre auch von Interesse.

Ich habe die Kopie übder den Notes Client erstellt, also Datenbank -> Neue Kopie.

Da wir in der Firma Notes einsetzen, ist es für mich einfacher auch zu Hause damit zu arbeiten. Wollte mich nicht auch noch an Outlook oder so gewöhnen müssen. Reicht wenn ich mit Notes kämpfen muss

Bei dem Client handelt es sich um die Version 7.0.2
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
08.03.2012 um 09:52 Uhr
OK, besser wäre Sicherung gewesen indem man Notes beendet und die Notes Verzeichnisse auf Filesystemebene sichert, aber es sollte auch mit Kopien gehen, vorallem da kein Domino Server verwendet wird.
Dann mal Datenerhebung:
Client Version hat sich zwischen dem alten und der neuen Installation nicht geändert, richtig?
Installationsverzeichnisse und Ort des Datenverzeichnisses hat sich auch nicht geändert zwischen den beiden Installationen?
Die Datenbankdatei Deines Mailfiles liegt auch noch an derselben Stelle wie früher?
Was sagt denn Deine Arbeitsumgebung zum Ort des Mailfiles?
Im Normalfall sollte man an die aktuelle Arbeitsumgebung kommen, indem man in der Statusleiste unten rechts (dort wird die Arbeitsumgebung angezeigt), draufklickt und auf aktuelle bearbeiten geht (2. Element von rechts).
In der Arbeitsumgebung den Reiter Mail, dort gibt es Speicherort der Mail-Datei und Maildatei. Passt das zum tatsächlichen Pfad der Maildatei?
Bitte warten ..
Mitglied: Matthias182
08.03.2012 um 10:46 Uhr
Zitat von AndreasHoster:
OK, besser wäre Sicherung gewesen indem man Notes beendet und die Notes Verzeichnisse auf Filesystemebene sichert, aber es
sollte auch mit Kopien gehen, vorallem da kein Domino Server verwendet wird.
Dann mal Datenerhebung:
Client Version hat sich zwischen dem alten und der neuen Installation nicht geändert, richtig?
Installationsverzeichnisse und Ort des Datenverzeichnisses hat sich auch nicht geändert zwischen den beiden Installationen?
Die Datenbankdatei Deines Mailfiles liegt auch noch an derselben Stelle wie früher?
Was sagt denn Deine Arbeitsumgebung zum Ort des Mailfiles?
Im Normalfall sollte man an die aktuelle Arbeitsumgebung kommen, indem man in der Statusleiste unten rechts (dort wird die
Arbeitsumgebung angezeigt), draufklickt und auf aktuelle bearbeiten geht (2. Element von rechts).
In der Arbeitsumgebung den Reiter Mail, dort gibt es Speicherort der Mail-Datei und Maildatei. Passt das zum tatsächlichen
Pfad der Maildatei?

- Ist die gleiche Version wie vorher
- Ich denke nicht, ich habe immer mit den Standard-Parametern installiert
- Da bin ich nicht sicher, ich habe die Datenbank nach der Installation nie verschoben. Aber die Kopie liegt auf einem anderen Datenträger
- In der Arbeitsumgebung (Reiter Mail) steht als Speicherort "lokal" und die Maildatei ist leer. Scheint also nicht zu passen. Was muss ich hier eintragen?
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
09.03.2012 um 09:31 Uhr
Lokal ist OK, aber bei Maildatei sollte der Pfad zur Maildatei drinstehen.
Im Normalfall relativ zum Notes Datenverzeichnis, aber ein absoluter Pfad geht auch.
Soll heißen, bei einer Standard MultiUser Installation liegt das Datenverzeichnis im Profil:
C:\Dokumente und Einstellungen\USERNAME\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Lotus\Notes\Data
Wenn Die Mail-DB jetzt unter C:\Dokumente und Einstellungen\hos\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Lotus\Notes\Data\mail\USERNAME.nsf liegt, dann trage mail\USERNAME.nsf ein.
Es würde aber auch der Absolute Pfad gehen, also C:\Dokumente und Einstellungen\hos\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Lotus\Notes\Data\mail\USERNAME.nsf
Bitte warten ..
Mitglied: Matthias182
09.03.2012 um 19:28 Uhr
Das hat scheinbar funktioniert.

Zumindest funktionieren die ganzen Lesezeichen wieder wie vorher.

Vielen Dank.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
VB for Applications
VBS Script zum versenden mehrerer Verknüpfungen zu Dateien per Lotus Notes

Frage von Sentinel87 zum Thema VB for Applications ...

Multimedia & Zubehör
Esker Fax Services für Lotus Notes

Frage von Hendrik2586 zum Thema Multimedia & Zubehör ...

E-Mail
Lotus Notes Traveler- Benutzer einrichten im Admin (8)

Frage von Hendrik2586 zum Thema E-Mail ...

E-Mail
Lotus Notes 8.3.5 Deinstallation (5)

Frage von Hendrik2586 zum Thema E-Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...