Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kopiervorgang zu externer Festplatte schlägt fehl

Frage Hardware

Mitglied: sunbeam

sunbeam (Level 1) - Jetzt verbinden

20.11.2005, aktualisiert 24.11.2005, 7603 Aufrufe, 23 Kommentare

Hallo zusammen

Ich habe ein Problem und zwar habe ich mir ein externes Gehäuse (Data Tec DU350PS) mit SATA Festplatte (Samsung SP2504C) zugelegt. Laut der jeweiligen Spezifikationen sollte dies ohne Probleme funktionieren. Das Laufwerk wird auch ohne Probleme erkannt. Mein Problem liegt darin, wenn ich z.b. grosse dateien >100MB auf den Datenträger kopieren will, das dies ca. 1 Min funktionert (sehe ich anhand der LED des Gehäuses) aber danach abrupt aufhört und nichts mehr funktionert. Mein System (Win XP) blockiert dann auch. Wenn ich ann das ext. Gehäuse ausschalte kann ich mit meinem System weiterarbeiten, aber der Kopiervorgang ist futsch.
Ich weiss nicht weiter. An was kann das liegen? Treiber habe ich die aktuellsten. WinXP SP1 ist installiert. Habs auch mit SP2 probiert mit selbem Ergebnis. intern funktioniert die Festplatte einwandfrei.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Danke im Voraus. Gruss sunbeam
Mitglied: BartSimpson
20.11.2005 um 16:18 Uhr
Hat das Gehäuse einen Profilic Controller?`Und benutzt du den Firewire Port?
Bitte warten ..
Mitglied: sunbeam
20.11.2005 um 17:01 Uhr
Die Schnittstelle ist USB 2.0 und als Controller ist ein "JMicron SATA-USB Combo Device" im System angegeben.
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
20.11.2005 um 17:15 Uhr
Das hilft nicht weiter. Da du die Platte selber eingebaut hast, hattes du ja schon mal das Gehäuse offen. Was steht auf dem Bridge Chip in dem Gehäuse? Und du hast nicht zuvällig ein Chipsatz von VIA oder nvdia?
Bitte warten ..
Mitglied: sunbeam
20.11.2005 um 17:25 Uhr
Ups sorry. :D Also auf dem Chip steht "JMicron JM20337".

ein paar Eckdaten zu meinem System:
ASUS Mainboard A8N-E mit NVIDIA® nForce? 4 Ultra
AMD Athlon 64 3000+
1 GB RAM (PC3200 C2.5)

Kannst du damit etwas anfangen?
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
20.11.2005 um 17:40 Uhr
Unter google konnte ich kein Problem mit dem Chip finden. Da dieser aber selten ist, will das nix heissen. Kannst du die Platte mal an einem anderen Rechner testen? Denn vor einiger Zeit hatten die in der Ct auch mal externe Platen getesten. Da gab es auch mit einem Controller Probelme mit dem nvidia chipsatz.
Bitte warten ..
Mitglied: sunbeam
20.11.2005 um 19:47 Uhr
Also ich habs jetzt mal mitnem nForce 2 System versucht, dort hatte ich dasselbe Problem. Dann hab ichs noch mit einem SiS System versucht, dort wurde nichtmal die Festplatte gefunden. Gut muss dazu sagen, dass dies auch nicht alle aktuellen Treiber etc. drauf hat.

Was mir noch aufgefallen ist, ist dass wenn ich die Festplatte mit FAT32 formatiert habe es viel länger dauert bis es sich aufhängt als wenn ich die Platte mit NTFS formatiert habe.
Beim nForce 2 System wurde das externe Gehäuse resp. der Controller als JMicron JM20338 erkannt und nicht als JMicron JM20337 obwohl dies auf dem Chip steht. Ich habs jetzt bei meinem System auch noch überprüft in den Einstellung und tatsächlich ist JM20338 angegeben. Kann ich das manuell irgendwie ändern?? Vielleicht liegt da das Problem. Was kann ich nun machen??
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
20.11.2005 um 19:58 Uhr
Ich schätze mal so richtig kannst ja nix. machen
Aber um auszusschlißen, das es ein Probelm mit dem Windows ist, kanste ja mal den Rechner z.b mit eine Live Linux starten und mal Datein kopieren. Dazu sollte die Platte allerdings fat32 formatriert sein.
Bitte warten ..
Mitglied: sunbeam
20.11.2005 um 21:06 Uhr
Danke für den Tipp. Ich habs jetzt mit Linspire versucht. Hab jetzt ein 2GB File ohne Probleme kopieren können. Hab die Festplatte mit FAT32 formatiert. Jetzt weiss ich dass es an Windows liegen muss. Was kann ich machen? An was könnte es am ehesten liegen??

Danke für deine Hilfe
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
20.11.2005 um 21:09 Uhr
da es ein nvida sxstem ist, würde ich auf den USB treiber tippen. Schau mal nach, ob die du den neusten drauf hast.
Bitte warten ..
Mitglied: sunbeam
20.11.2005 um 22:08 Uhr
Ich hab nun den nForce4 AMD Edition - Windows XP/2000 (32-Bit) von nVidia installiert. Es wird allerdings nichts von USB angegeben. Der Standart USB 2.0 Treiber ist ja auch von Windows oder gibts da noch andere? Es heisst ja immer bei USB 2.0 Geräten, dass der Treiber nicht nötig wäre, da von XP bereits installiert.
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
20.11.2005 um 22:25 Uhr
bei den Geräten.Aber nicht bei dem Controller. Da liefern einige Hersteller extra Treiber.
Bitte warten ..
Mitglied: sunbeam
20.11.2005 um 23:30 Uhr
hmm.. ich habe keine Speziellen Treiber für USB bei ASUS und nVidia gefunden. Diese verwenden anscheinend nur die Standart Treiber von XP. ICh habe inzwischen mein BIOS geupdatet aber ohne Erfolg. Ich verzweifle bald. Treiber habe ich von ASUS und nVidia alle möglichen installiert. Ohne Erfolg.

Von Windows gibts keine neuen Treiber??
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
20.11.2005 um 23:47 Uhr
nee leider nicht
Bitte warten ..
Mitglied: sunbeam
21.11.2005 um 21:47 Uhr
hmm.. schade.. hab jetzt mal bei DataTec, JMicron, und meinem Lieferanten eine Supportanfrage gestellt bezüglich diesem Problem. Mal schauen was da zurückkommt.
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
21.11.2005 um 21:53 Uhr
Das war auch der Grund, warum ich denn etwas mehr für eine externe Markenplatte gelöhnt hatte. Denn bei meinem billig Modell war der Firewire Controller madig.
Bitte warten ..
Mitglied: sunbeam
21.11.2005 um 22:13 Uhr
könntest du ein Gehäuse empfehlen mit USB und SATA support??
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
21.11.2005 um 22:35 Uhr
Die großen Markenhersteller bauen nur externe Platten mit USB und Firewire, was auch gut so ist. Denn der SATA Port ist ja nicht für extren genormt. Und Firewire B ist eh schneller als jeder derzeit verfügbare Platte.
Bitte warten ..
Mitglied: sunbeam
21.11.2005 um 22:43 Uhr
Ne ist klar.. ich meinte SATA Support die Platte die ich reinmachen kann. Die meisten unterstützen ja nur PATA HDs. Die verbindung wäre via usb 2.0 da ich kein firewire habe.
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
21.11.2005 um 23:20 Uhr
achso. Die grossen bieten das immer nur komplet an.
Bitte warten ..
Mitglied: sunbeam
24.11.2005 um 21:58 Uhr
Hallo

Habe das Problem erkannt durch einen Tipp von einem Kollegen. So wie es scheint ist es nicht lösbar. Das Problem ist das sich WinXP, das ext Gehäuse und die SATA HD nicht vertragen.
Alle drei Sachen sind i.o. und funktionieren einwandfrei. Nur zusammen ist es nicht möglich.
Win XP funktioniert mit USB 2.0 gut, da MP3 Player etc keine Probleme verursachen.
Das Gehäuse funktioniert unter XP ebenfalls gut, aber nur mit einer herkömmlichen PATA HD.
Das Gehäuse mit der SATA funktioniert einwandfrei unter verschiedenen OS aber nicht unter XP.
Die SATA HD weisst intern keine Fehler auf.

Sh.. happens. War wohl wieder eine Fehlinvestition, da ich keine alten PATA HDs mehr habe und mir auch keine mehr zulegen will. Leider gibts sonst keine ext. Gehäuse für SATA.

Danke für deine Hilfe
Gruss sunbeam
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
24.11.2005 um 22:03 Uhr
eventuell hilft ein adapter SATA-PTA
Bitte warten ..
Mitglied: sunbeam
24.11.2005 um 22:05 Uhr
PTA? Was ist das? Sagt mir im moment nichts.
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
24.11.2005 um 23:01 Uhr
P-ATA war gemeint
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Installation
Windows Upgrade schlägt fehl (11)

Frage von ratzekahlx zum Thema Windows Installation ...

Exchange Server
Migration Exchange 2007 zu 2013 schlägt fehl (1)

Frage von zimlars zum Thema Exchange Server ...

Windows 10
Win 10 Build 1607 OEM Key Aktivierung schlägt fehl (7)

Frage von STITDK zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...