Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Keine korrekte Auflösung möglich mit neuem Monitor?

Frage Hardware Grafikkarten & Monitore

Mitglied: imebro

imebro (Level 2) - Jetzt verbinden

26.03.2012 um 08:19 Uhr, 5757 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo,

Seit ein paar Tagen besitze ich einen neuen Monitor.

Das Problem ist nun, dass ich zwar die angeblich optimale Auflösung eingestellt habe (1920 x 1080), dass dabei das Bild jedoch zu breit gezogen wird. Das Bild dockt an der linken Seite korrekt an, aber rechts fehlen ca. 2-3 cm, die man nicht sieht.

Im Moment habe ich eine Auflösung von 1680 x 1050 eingestellt, damit ich wenigstens alles auf dem Monitor sehen kann. Dabei verschenke ich jedoch an der rechten und linken Seite jeweils ca. 2,5 cm an Platz.

Mein System:
Windows XP SP3
Grafikkarte: Nvidia GeForce 7300 GS mit aktuellem Treiber 296.10
Monitor: Samsung SyncMaster SA350 mit 24 Zoll 16:9 optimale Auflösung 1920 x 1080

Zunächst hatte ich an ein Treiberproblem geglaubt.
Nach der Aktualisierung der Grafiktreiber besteht das Problem jedoch unverändert.

Ein Arbeitskollege meint, dass das Problem mit dem VGA-Kabel zusammenhängt, welches
mit den hohen Auflösungen bei diesen Frequenzen nicht zurecht kommt... Dazu müßte ich aber wohl einen HDMI-Anschluss am PC haben und dieser ist nicht vorhanden.

Hat jemand von Euch vielleicht einen Tipp für mich?

Danke & schöne Grüße,
imebro
Mitglied: hmarkus
26.03.2012 um 08:52 Uhr
Hallo Imebro,

eine ähnliche Grafikkarte hab ich damals an meinem PC ausgetauscht weil sie mit der (1650x1080) Auflösung meines damals neuen 22" Monitors nicht zurecht kam.

Ich hab mir das gerade mal angesehen, laut diesem http://www.netzwelt.de/news/73439-geforce-7300-gs-nvidia-bedient-massen ... Bericht sollte sie Deinen Monitor unterstützen.

Ein Arbeitskollege meint, dass das Problem mit dem VGA-Kabel zusammenhängt, welches
mit den hohen Auflösungen bei diesen Frequenzen nicht zurecht kommt... Dazu müßte ich aber wohl einen HDMI-Anschluss am PC haben und dieser ist > nicht vorhanden.

Deine Grafikkarte hat doch einen DVI-Ausgang? geht es denn damit auch nicht?

Vielleicht solltest Du in eine neue Grafikkarte investieren. Es bringt ja nix, wenn Du die schöne neue Auflösung mit niedriger Taktfrequenz betreiben musst und Deine Grafikkarte scheint da an ihre Grenzen zu kommen.

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: kontext
26.03.2012 um 08:54 Uhr
Zitat von hmarkus:
Hallo Imebro,

eine ähnliche Grafikkarte hab ich damals an meinem PC ausgetauscht weil sie mit der (1650x1080) Auflösung meines damals
neuen 22" Monitors nicht zurecht kam.

Ich hab mir das gerade mal angesehen, laut diesem
http://www.netzwelt.de/news/73439-geforce-7300-gs-nvidia-bedient-massen ... Bericht sollte sie Deinen Monitor
unterstützen.

> Ein Arbeitskollege meint, dass das Problem mit dem VGA-Kabel zusammenhängt, welches
> mit den hohen Auflösungen bei diesen Frequenzen nicht zurecht kommt... Dazu müßte ich aber wohl einen
HDMI-Anschluss am PC haben und dieser ist > nicht vorhanden.

Deine Grafikkarte hat doch einen DVI-Ausgang? geht es denn damit auch nicht?

Vielleicht solltest Du in eine neue Grafikkarte investieren. Es bringt ja nix, wenn Du die schöne neue Auflösung mit
niedriger Taktfrequenz betreiben musst und Deine Grafikkarte scheint da an ihre Grenzen zu kommen.

Markus

Schau dir vll. auch den Monitor an - nicht nur die Grafikkarte ...
... der hat keinen DVI Eingang
... darum auch die Frage mit HDMi

Evtl. würd ich einen DVI auf HDMI Adapter verwenden - könnte evtl. funktionieren ...
... weiß aber nicht wie es aussieht mit der Leistung bzw. Qualität - ob da ein Verlust auftritt

Greetz
Bitte warten ..
Mitglied: hmarkus
26.03.2012 um 09:18 Uhr
Zitat von kontext:
... der hat keinen DVI Eingang
... darum auch die Frage mit HDMi
@zanko: ok, ich kenne solche Monitore nur mit DVI und nutze das auch. Da hab ich nicht dran gedacht, dass er keinen Eingang dafür haben könnte, danke für die Korrektur.

Evtl. würd ich einen DVI auf HDMI Adapter verwenden - könnte evtl. funktionieren ...
... weiß aber nicht wie es aussieht mit der Leistung bzw. Qualität - ob da ein Verlust auftritt
So wie ich die Testberichte verstehe, die ich eben überflogen hab, hat diese Grafikkarte keine "Reserven" dürfte also mit der Auflösung (wenn es denn funktioniert) ziemlich ausgelastet sein. Vermutlich ist die Investition in eine neue Grafikkarte ratsam, zumal der TO ja auch eine vernünftige Qualität von seinem neuen Monitor erwartet (vermutlich).

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: imebro
26.03.2012 um 09:28 Uhr
Hallo und danke für Eure Antworten.

Ja, der PC hat einen DVI-Ausgang, aber der Monitor hat KEINEN DVI-Eingang

Ich habe ein Kabel gefunden DVI <-> HDMI. Das könnte eine Lösung sein... es sei denn, es liegt an der Grafikkarte. Wenn ich diese jedoch auch noch tauschen muss, dann wird´s teuer.
Was denkt Ihr?

Und... falls ich tauschen muss, welche Grafikkarte würdet Ihr empfehlen?

Danke,
imebro
Bitte warten ..
Mitglied: der-von-der-EDV
26.03.2012 um 09:29 Uhr
Guten Morgen,
zwei Tipps:
1. Irgendwelche Veränderungen im Moni Menü hast du nicht vorgenommen (Zoom, . . .)?
2. Bevor du jetzt irgendwas zusätzliches anschaffst, teste den Monitor mal an einem anderen PC / Notebook, vielleicht hat der ja einen Hack.

Grüße
der von der EDV
Bitte warten ..
Mitglied: imebro
26.03.2012 um 09:52 Uhr
Hallo,

ich habe zwar alle möglichen und unmöglichen Einstellungen am Monitor getestet, aber keine Zoom-Funktion eingestellt, die das Problem verursachen könnte.
Im Moment habe ich ja eine kleinere Auflösung eingestellt (1650x1080), damit ich überhaupt den kompletten Bildschirm sehen kann.

Den Test an einem anderen PC werde ich gleich mal machen.

Danke und Gruss,
imebro
Bitte warten ..
Mitglied: pieh-ejdsch
26.03.2012 um 09:56 Uhr
moin,

schau doch mal im OSD Menü vom Monitor, ob es eine Optoin zum Aktivieren von
DDC / CI
gibt.
Damit kommuniziert der Monitor mit der Grafikkarte und plänkelt über Treiberinfos.

Gruß Phil
Bitte warten ..
Mitglied: imebro
26.03.2012 um 10:23 Uhr
...nein, eine Einstellung zum Aktivieren von DDC / CI gibt es leider nicht.

Im Moment gibt es also dann nur die Möglichkeit mit dem DVI <-> HDMI Kabel oder notfalls einem Wechsel der Grafikkarte??

Danke,
bonner
Bitte warten ..
Mitglied: kontext
26.03.2012 um 10:52 Uhr
Zitat von imebro:
...nein, eine Einstellung zum Aktivieren von DDC / CI gibt es leider nicht.

Im Moment gibt es also dann nur die Möglichkeit mit dem DVI <-> HDMI Kabel oder notfalls einem Wechsel der
Grafikkarte??

Danke,
bonner

Jap so in etwa ...
... Versuchen kannst du es mit dem Kabel bzw. mit dem Adapter ...
... btw. wird sicher die günstigere Variante sein ...

Ansonsten Graka mit HDMI Ausgang ...

Greetz
Bitte warten ..
Mitglied: imebro
26.03.2012 um 11:17 Uhr
Habe soeben einen Adapter DVI <--> VGA gefunden.
Wäre das auch eine Möglichkeit?
Dabei könnte ich den Adapter in den DVI-Ausgang des PC stecken und daran dann das VGA-Kabel anschließen.

Bevor ich einfach probiere, wollte ich lieber mal nachfragen

Gruss,
imebro
Bitte warten ..
Mitglied: michi1983
26.03.2012 um 11:32 Uhr
Zitat von imebro:
Habe soeben einen Adapter DVI <--> VGA gefunden.
Wäre das auch eine Möglichkeit?
Dabei könnte ich den Adapter in den DVI-Ausgang des PC stecken und daran dann das VGA-Kabel anschließen.

Bevor ich einfach probiere, wollte ich lieber mal nachfragen

Gruss,
imebro

Kannst ja nichts kaputt machen ;) try it!
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
26.03.2012 um 11:58 Uhr
hi im ebro,

der Adapter von DVI nach HDMI kostet von 2 Euro aufwärts. Das ist dann eine echte digitale Verbindung - und optimal. Ja, ein HDMI-Kabel braucht man dann auch noch.
DVI-VGA ist wenig sinnvoll für die hohe Auflösung. Du hast ja nun schon genügend Erfahrung mit dem VGA-Anschluß aqm Monitor gesammelt.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: imebro
26.03.2012 um 13:16 Uhr
OK... hat geklappt

Vielen Dank Euch Allen für die Hilfe.
Habe eben ein DVI <--> HDMI Kabel gekauft und es klappt wunderbar.
Das Bild ist jetzt komplett über den Monitor verteilt und es ist sogar noch um einiges besser und schärfer als vorher!!

Schöne Grüße,
imebro
Bitte warten ..
Mitglied: michi1983
26.03.2012 um 13:40 Uhr
Super!

Dann bitte den Beitrag als gelöst markieren.

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...