Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Kostengünstiger Webfilter für kleines Unternehmen

Frage Sicherheit Sicherheits-Tools

Mitglied: jonnycache

jonnycache (Level 1) - Jetzt verbinden

25.01.2010, aktualisiert 09.02.2010, 8499 Aufrufe, 14 Kommentare, 1 Danke

Hallo,

ich suche für unsere kleinen Firma mit Win2003-Server eine kostengünstige Möglichkeit
gewisse Webseiten zu sperren (youtube, twitter, ebay u. Konsorten .
Ist dies ohne Einsatz kostenpflichtiger Webfilter/Proxy-Lösungen möglich ?

lg
Nicole
Mitglied: wiesi200
25.01.2010 um 16:08 Uhr
Ja geht, die Frage ist nur welchen aufwand du betreiben willst um die Seiten zu definieren die du sperren willst.

Die 2 Programme sollten dir helfen
http://www.squid-cache.org/
http://www.squidguard.org/
Bitte warten ..
Mitglied: jonnycache
25.01.2010 um 16:20 Uhr
Danke für die Info. Da muss ich wohl einen extra Server mit der entspr. Software aufsetzen?
Mal so eben ein paar url-Adressen eintragen, die (von was auch immer) gefilter werden geht wahrscheinlich nicht.

sorry, bin kein Admin
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
25.01.2010 um 16:27 Uhr
Du könntest dir eine kleinen VMWare Rechner erstellen mit Linux drauf. Eftl. das ganze Transparent schalten

Bei den meisten Anbietern ist Squid eh schon dabei.
Dann noch z.b. Webmin dazu. Dann kannst du das ganze über den Internetexplorer steuern
Bitte warten ..
Mitglied: datasearch
25.01.2010 um 16:47 Uhr
Squid gibt es auch für Windows. Vor langer Zeit, vor der Virtualisierung aller Server, hatte ich Squid unter Windows Server 2003 am laufen. Hat ganz gut funktioniert.

Bei Heise findest du eine dieser Squid-Portierungen. Link
Bitte warten ..
Mitglied: -bugg-
25.01.2010 um 16:49 Uhr
http://www.janaserver.de/

sehr einfach zu konfigurieren,Freeware und für ein kleines Unternehmen völlig ausreichend.
Bitte warten ..
Mitglied: nEmEsIs
25.01.2010 um 17:44 Uhr
Hi

Also kostenlos und ohne Proxy währe OpenDNS ne Möglichkeit.
Du musst nur den Client installieren dir ein Account machen und in deinem Router den DNS von OpenDNS eintragen.

http://www.opendns.com/

Mit freundlichen Grüßen Nemesis
Bitte warten ..
Mitglied: dog
25.01.2010 um 21:21 Uhr
Und dann gibt es noch die ganz einfache Möglichkeit: Hosts-Datei bearbeiten und auf die Clients kopieren
Bitte warten ..
Mitglied: datasearch
25.01.2010 um 22:03 Uhr
...böser mensch
Da könnte man auch am DNS-Server für unliebsame Domänen eigene Zonen anlegen. Inhalte leer lassen, und gut ist. Genauso wirksam wie die Zensurvorschläge gegen KiPo. Unter der IP erreicht man ja doch immer noch alle Schmuddelseiten. Dort muss ein Proxy ins Netz.
Bitte warten ..
Mitglied: nEmEsIs
25.01.2010 um 23:34 Uhr
Also ich weiß nicht, aber wir reden hier von nem Unternehmen. Wenn ein User den DNS umgeht merkt man das relativ schnell und desweiteren gibt es Gruppenrichtlinien die die Änderung von IP Sachen unterbindet. Ausserdem ist es ein Kündigungsgrund, wenn die Betriebsvereinbarungen so gesetzt sind, das Manipulationen an Rechnersystemen und deren Sicherheitsvorkehrungen umgangen werden.

Mit freundlichen Grüßen Nemesis
Bitte warten ..
Mitglied: cardraft
26.01.2010 um 01:31 Uhr
Gutes Programm. Ich empfehle es zusammen mit einem SME Server als Router. Habe ich selber im Einsatz läuft einwandtfrei und schnell.
http://wiki.contribs.org/Main_Page
Du solltest dich aber ein wenig mit Linux (ubutun) auskennen also am besten mit den guten alten Unix Zeiten.
Vorteil: Wenig Kosten für die Hardware und keine für die Software.
In dem Zusammenhang solltest du dir Dansguardian mal anschauen

http://dansguardian.org/
Bitte warten ..
Mitglied: jonnycache
26.01.2010 um 10:49 Uhr
Genial Merci !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Bitte warten ..
Mitglied: datasearch
26.01.2010 um 11:01 Uhr
Naja, Privatnutzung des Internet ist auch ein Grund zur Abmahnung und trotzdem machen es die Leute, trotz dicker fetter roter Fehlermeldung bei gesperrten Seiten und ausdrücklichen, fett geschriebenen Hinweisen im Arbeitsvertrag, den Arbeitsabweisungen, QM-Handbuch, Intranet, Arbeitsplatzdokumentation und bei jeder Jahresabschlusspräsentation.

...ich wollte doch nur schnell meine mails checken ...
...muss wissen wann der Zug fährt...
...wollte doch nur Radio hören...
...nur der eine Download, mein anschluss ist so langsam...
...sperren? Das wurde mir nie gesagt...
...was ist denn privatnutzung am arbeitsplatz? komischer satz...
...wenn ich nicht mal 5 minuten...

Aber wo zieht man hier die Grenze? In 5 Minuten Surfen kann jemand kritische Informationen auf Chinesisch in einem Forum Posten. Und wer will das prüfen? Da helfen keinerlei Vorkehrungen. Internet braucht ein Mitarbeiter heutzutage, also kann er auch, egal wie, der Firma schaden. Verklagen bringt nur bedingt etwas wenn der eigentliche Schaden schon passiert ist.

Man muss es mindestens nachweisen können, wie Informationen ins netz gekommen sind. Ein Proxy ist in einer Firmenumgebung kritisch.
Wenn jemand deiner Mitarbeiter im Netz postet "Firma XY baut nur scheiss" sich dabei auf insiderinformationen bezieht und das ganze über die Firmen-IP macht, kann das sehr sehr viel Geld kosten. Ohne Proxy weißt du nicht mal wer es war und es haftet der Verantwortliche für das Netzwerk (Admin-C und Tech-C) zusammen mit der Geschäftsleitung.
Bitte warten ..
Mitglied: hybadd
01.02.2010 um 19:58 Uhr
Wenn es wirklich nur eine kleine Firma ist, kannst du auf allen Rechenern unter Extras-Internetoptionen-Inhalte den "Inhaltsratgeber" vom Internet-Explorer aktivieren und mit Kennwort versehen. Dort kannst du unter "zugelassene Sites" für einzelne Sites die Option "niemals" einstellen.

Ich weiß jetzt nicht aus dem Hut, ob man das sogar zentral am Server über Grupprichtlinien machen kann, vermute aber, dass es so ist.
Bitte warten ..
Mitglied: BaerliC
02.02.2010 um 09:49 Uhr


Was für einen Firewall habt ihr im Einsatz?

Meine Empfehlung:
Ich würde mir mal Gedanken machen, diese Funktionalitäten über einen Firewall zu lösen. Websecurity mit Surfprotection, E-Mai Security, Viruslösung, alles Dienste, die zwar einzeln eingekauft werden müssen, dafür aber effizient einsetzbar sind. z.B. http://www.astaro.de
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
gelöst Recoverylösung für kleines Unternehmen (8)

Frage von Jonnyblue zum Thema Server-Hardware ...

Backup
Backup-Lösung für kleines Unternehmen (4)

Frage von Fritzle24 zum Thema Backup ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (12)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...