Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie viel Kostet ein ExchangeServer ein Unternehmen ? - Softwarekosten, Einrichtung...

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: chillor

chillor (Level 1) - Jetzt verbinden

04.06.2014 um 12:26 Uhr, 4331 Aufrufe, 11 Kommentare, 1 Danke

Hi,

Wie viel Kostet es ein Unternehmen grob einen Exchangeserver aufzubauen? Ich habe hier mal eine kleine formel aufgestellt, diese könnt Ihr gerne abändern oder Verbesserungen hinzufügen!

Die kosten die anfallen: Server, Softwarelizenzen, Techniker Einrichtung des Server / Exchange, Mitarbeiter Schulung für neue Exchangesoftware und Serverpflege

1. vServer (Wo Exchange drauf läuft) ~ 30€ Mntl.
2. Lizenzgebühren Exchange ~ 1000€ (Einmalig) // Kommt das so hin verstehe die Lizenzierung nicht so ganz
3. Installation und Einrichtung ~ 400€ (Einmalig)
4. Schulung Administrator / Mitarbeiter ~ 500€ (Einmalig)
5. Wartung des Servers (Updates, Backups..) Jährlich ~ 900€
Gesamtkosten = 2830€ im 1 Monat kommt das ca. hin?
Mitglied: keine-ahnung
04.06.2014 um 12:44 Uhr
Moin,

zu Einrichtungs- und Schulungskosten kann ich Dir nix sagen, Du hast aber die Lizenzen pro user vergessen.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
04.06.2014 um 12:53 Uhr
Hallo,

ein vServer wird dir da wohl nicht reichen

Aber wenn du ein konkretes Angebot brauchst kannst du mich gerne kontaktieren.

Grüße,

Christian
Bitte warten ..
Mitglied: chillor
04.06.2014 um 12:57 Uhr
Weist du bei wie viel die ca liegen?
Bitte warten ..
Mitglied: chillor
04.06.2014 um 12:57 Uhr
Die kosten pro user? Haben hier 12
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
04.06.2014, aktualisiert um 13:00 Uhr
Hallo,

anteilig oder aber auch den vollen Preis würde ich noch folgendes hinzu rechnen wollen
Voll:
- 250 € pauschal für Plugins und 3d Party Software (wenn benötigt)
- AV Schutz auf dem Server (Lizenz) (Wenn nicht durch UTM erledigt)
- Bei Verschlüsselung noch ein PGP Gateway (Lizenz, wenn benötigt)
- CALs pro Benutzer und Geräte (Danke an Thomas)

Anteilig:
- AV Schutz auf dem Proxy extra Hardware oder in VM extra Pflege und Zeit (Wenn benötigt und keine UTM)
- AV Schutz auf der Firewall/UTM (Lizenz wenn kein Proxy vorhanden)
- Backup Hard- und Software und Medien (Kann ja auch für andere Sachen genutzt werden)

Gesamtkosten = 2830€ im 1 Monat kommt das ca. hin?
Nein! Es sein denn Du bzw. Ihr teilt alle einmaligen Kosten durch die Monate die der Exchange
in Benutzung ist und dann kommen noch oben drauf die monatlichen Fixkosten und dann erst
kann man sagen das der MS Exchange (:12) monatlich so und so viel gekostet hat.

Monatlich:
30 € (vServer)
75 € (900 : 12)
= 105 € Monatliche Fixkosten

Einmalig:
1000 €
500 e
400 €
= 1900 € einmalige Kosten

Der Server läuft 4 Jahre im Betrieb bevor er ersetzt wird.
Es arbeiten 100 Leute im Betrieb. (angenommen)

4 Jahre x 12 Monate = 48 Monate
Einmalige Kosten 1900 € : 48 Monate = ~39,60 gerundet also 40 € monatlich
40 € plus die monatlichen Fixkosten von 105 € = 145 €
Und 145 € : 150 Mitarbeiter = ~1,45 € pro Mitarbeiter und Monat.


Das kommt natürlich auch immer darauf an ob überhaupt und für welchen Zeitraum
ein Limit seitens des Unternehmens dafür gesetzt wurde oder wie deren Kalkulation
hinsichtlich der Email Anbindung des Unternehmens ausfällt.

Und wenn man dann noch die Vorteile des lokal im Betrieb stehenden MS Exchange
mit hinzu rechnet dann ist das schon verdammt billig finde ich!

Denn was nutzt es wenn wer anders die Schuld hat und/oder schnell etwas machen
muss damit ich wieder Email nutzen kann, aber ich kann selber zum Einen nichts
unternehmen und zum anderen bin ich nicht via Email zu erreichen!?

Wie gesagt es kann nach oben und nach unten variieren je nach dem was alles
noch hinzu kommt und was alles wegfällt.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Knorkator
04.06.2014 um 14:22 Uhr
Denk auch an das SSL Zertifikat, falls die User Mails per IPhone/Android oder Outlook Anywhere abholen möchten.
Ca. 100,- / Jahr
Bitte warten ..
Mitglied: Schnubbert
04.06.2014, aktualisiert um 15:11 Uhr
Zitat von Knorkator:

Denk auch an das SSL Zertifikat, falls die User Mails per IPhone/Android oder Outlook Anywhere abholen möchten.
Ca. 100,- / Jahr

Die kleinen Zertifikate bekommt man auch schon ab 100€ für 3 Jahre. Hat bei uns ausgereicht.


Allgemein kommen hier aber noch weitere Kosten auf dich zu.
Die Sicherung sollte eingerichtet werden bzw. angepasst und muss gegebenenfalls vergrößert werden.
Die Lizenz für Windows an sich.

Dann sollte geschaut werden wie das setzen von PTRs beim Provider funktioniert, ob das Umziehen der Domäne notwendig ist oder ob die NS Einträge geändert werden können.
Sind aber eher kleinigkeiten.
Bitte warten ..
Mitglied: Knorkator
04.06.2014 um 15:59 Uhr
Wie willst Du Mails versenden / empfangen?

Per Pop3 Connector oder per SMTP?

Pop3-Connector = Zusatzkosten
Außerdem wird von Pop3Connectoren abgeraten.
Kostenfrei ist in dem Bereich übrigens die Software Pullution, welche leider nicht als Dienst läuft.

SMTP = Können DNS Einträge beim Domain Anbieter geändert werden?
Hast Du eine feste IP Adresse bei Deinem Internetprovider?
Kannst Du beim Internetprovider sog. Reverse DNS Einträge vornehmen?

Kosten über kosten...
Bitte warten ..
Mitglied: tkr104
04.06.2014 um 21:04 Uhr
Zitat von chillor:

Wie viel Kostet es ein Unternehmen grob einen Exchangeserver aufzubauen?

Moin,

für 12 Nutzer würde ich mir mal Office 365 angucken, geht bei 5 EUR pro Nutzer/Monat los, inkl. immer aktueller Office Lizenz sinds 11 EUR je User/Monat. Man hat die Administration nicht an der Backe und noch ein paar zusätzliche Features wie Sharepoint und Lync.
http://office.microsoft.com/de-de/business/office-365-fur-unternehmen-p ...

VG,

Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
06.06.2014, aktualisiert um 15:40 Uhr
Zitat von Schnubbert:

> Zitat von Knorkator:
>
> Denk auch an das SSL Zertifikat, falls die User Mails per IPhone/Android oder Outlook Anywhere abholen möchten.
> Ca. 100,- / Jahr

Hallo
30€ für 2 Jahre bei StartSSL
bzw. das kleine für 0€ bei einem Jahr Laufzeit.

Wobei IPhone begnügt sich auch mit einem Selbstsignierten das auch nicht's kostet und ist genau so sicher.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
06.06.2014 um 15:59 Uhr
Zitat von wiesi200:

> Zitat von Schnubbert:
>
> > Zitat von Knorkator:
> >
> > Denk auch an das SSL Zertifikat, falls die User Mails per IPhone/Android oder Outlook Anywhere abholen möchten.
> > Ca. 100,- / Jahr
>
Hallo
30€ für 2 Jahre bei StartSSL
bzw. das kleine für 0€ bei einem Jahr Laufzeit.

Wobei IPhone begnügt sich auch mit einem Selbstsignierten das auch nicht's kostet und ist genau so sicher.

oder sogar sicherer, wenn mal wieder eine Stammzertifizierungsstelle eines "großen" übernommen wird
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Sicherheitsgrundlagen
Sicherheitsbedenken bei Einrichtung einer VPN im Unternehmen (11)

Frage von AlexBerlin zum Thema Sicherheitsgrundlagen ...

Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Multimedia & Zubehör
Einrichtung Alarm DINION IP Bullet 5000 HD (1)

Frage von MartinL zum Thema Multimedia & Zubehör ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...