Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kosyfa Router-Timeout

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: marinux

marinux (Level 2) - Jetzt verbinden

07.04.2010 um 19:37 Uhr, 5080 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich habe eine für mich etwase kuriose Fehlerlösung präsentiert bekommen.

Und zwar arbeiten wir mit der Weboberfläche von https://www.kosyfa.de/.

Dort werden wir einfach während der aktiven Sitzung aus der Weboberfläche geschmissen, ohne das der Inaktivitäts-Timeout erreicht wird. Jetzt wurde mir als Problemlösung seitens Kosyfa empfohlen den Router-Timeout höher zu setzen.

???

Könnt ihr mir da weiterhelfen, das habe ich bezüglich Websites noch nie gehört. Laut Hotline würde unser Router die Verbindung zu https://www.kosyfa.de/ zu früh trennen.

Für mich kommt da eigentlich nur ein Cookie/Session-Problem in Frage, was aber ein Kosyfa-Problem sein sollte.

Gruß

marinux

P.S.:
Unser Router hat eine Standleitung ins Internet und wird nicht bei inaktivität getrennt
Mitglied: aqui
07.04.2010 um 22:41 Uhr
Du hast dir die Frage doch schon selbst beantwortet !! Wenn ihr wirklich eine Standleitung (Leased Line) habt und keine PPPoE DSL Leitung bzw. du kannst per Syslog sehen das es de facto zu keiner Trennung im Router kommt dann ist die Aussage der Kosyfa Hotline natürlich Unsinn !
Hast du die denn schonmal mit dem Thema Router Standleitung konfrontiert ??? Was sagen sie dann ??
Bitte warten ..
Mitglied: marinux
08.04.2010 um 08:11 Uhr
Nun ich hatte ihn schon vor meinem Eintrag hier mit der Thematik konfrontiert. Nur leider hatte er keine Ahnung und hat nur das wiederholt, was er von den Programmierern ls Lösung dargeboten bekommen hat.

Ich gehe davon aus, dass das mit dem Timeout nur für Router gemeint war, die sich bei Inaktivität vom Netz trennen. D.h. auch bei PPPoE wäre es Unsinn, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
08.04.2010 um 08:39 Uhr
Nicht unbedingt.... Bei PPPoE besteht immer die Gefahr eines Session Abbruchs von der anderen Seite. Außerdem sind genügend Billigrouter draußen bei denen das PPPoE Sessionhandling bzw. Idle Timeout nicht sauber funktioniert (Firmware Bug) so das es da durchaus mal vorkommen kann. Deshalb die Frage mit einem Syslogging oder SNMP Trace z.B. mit STG auf dem WAN Port um das sicher ausscliessen zu können.
In der Tat sind solche Abbrüche aber selten. Nur besser man ist von seiner Seite aus absolut sicher wenn man schärfere Geschütze gegenüber der Hotline in Stellung bringt !!
Bitte warten ..
Mitglied: marinux
08.04.2010 um 09:42 Uhr
Hallo,

wir haben LANCOM Router, sollten also eigentlich davor gefeit sein in das billig-Segment geschoben zu werden

Ich warte jetzt nochmal die nächsten Tage ab, da ich die Schuld eher auf Kosyfa schiebe. Ich habe jetzt erst mal veranlasst, dass auf allen Rechnern, die mit Kosyfa zu tun haben, die Cookies gelöscht werden. Evtl. hilft das.

Und nochmals zu deinem obigen Beitrag, ja, wir haben sicherlich SDSL und deshalb auch eine feste IP.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
08.04.2010 um 19:53 Uhr
Wenn man ihn mit "richtigen" Routern, also Cisco, Juniper und Co, vergleicht ist es ein Billigrouter. Es kommt, wie immer im Leben, auf den Standpunkt an !!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst Cisco Router als Telekomplaste Ersatz. Was mach ich mit dem Analogen Telefonanschluss ? (3)

Frage von Alchimedes zum Thema Router & Routing ...

Netzwerkmanagement
gelöst Einfacher Router mit QOS gesucht (6)

Frage von SPAGHETTI zum Thema Netzwerkmanagement ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(8)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte