Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Kunden-PC sicherer machen

Frage Microsoft

Mitglied: istike2

istike2 (Level 2) - Jetzt verbinden

12.10.2011 um 00:01 Uhr, 3337 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich wurde gebeten einen Kunden-PC "sicherer" zu machen.

Da der Kunde sich nicht wirklich auskennt konnte ich ihm nichts "spezielles" empfehlen.

Ich habe folgendes gemacht:

- Trend Micro Internet Sec. 2012
- Admin-Rechte wurden für einen zweiter Benutzeraccount übertragen.
- Eigenes Useraccount wurde herabgestufft

als Non-Plus-Ultra könnte ich noch einen virtuellen Linux-PC einrichten um EMail- und Web nur aus diesem zu ermöglichen.

Was macht ihr in solchen Fällen, wo der kein Fachwissen seitens Kunde vorhanden ist?

Was er möchte wäre halt ein möglichst große Sicherheits gegen Trojaner und Botnetze... Er müsste aber mit der Lösung im Alltag umgehen können.

Gr. I.
Mitglied: cardisch
12.10.2011 um 08:04 Uhr
Moin,

eine VM ist für einen Noob eher nichts, zumindest bis er sieht, wie das ganze funktioniert,.
Bis dahin hast du aber schon div. Stunden an Arbeit reingesteckt, um ein Optimum zu finden.
Ausserdem kann eine VM auch den Host befallen.
Auch eine AV-Lösung und die Herabstufung der Accounts gibt keinen 100%igen Schutz (den du auch nie erreichen wirst).
Das wichtigste ist eigentlich immer die Brain.exe, schaltet dein Kunde die nicht ein, hast du eh verloren.


Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: holy-day
12.10.2011 um 08:13 Uhr
hallo,

Du sagst nicht welches Betriebssystem - doch das ist erheblich.

Für Win PC ist noch dringend empfohlen die Datenausführungsverhinderung
für ALLE Programme im OS und im Bios zu aktivieren.

Alle beteiligten Programme auf auto Update, oder gleich secunia psi drauf.

Wenn der User zum Benutzer heruntergestuft wird der damit arbeitet - ja gut - wer sind einige - ?

desweiteren beschreibst du ja nicht was damit getan wird.

Wenn Java darauf läuft - das behalten der Temporären Dateien deaktivieren.

In jedem Browser lässt sich einstellen, das temporäres gelöscht wird - bis privat Mode - das muss jeder selber rausfinden was für Ihn passt.

Wenn der Kunde "sich nicht auskennt" soll er es lassen. Oder einen Führerschein machen, die gib es auch für Computer, nicht nur fürs Auto.
computer sind im allgemeinen Komplexer als Autos.

lg p
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
12.10.2011 um 08:15 Uhr
Moin Moin

Windows Update konfigurieren fällt mir da noch ein.

Was macht ihr in solchen Fällen, wo der kein Fachwissen seitens Kunde vorhanden ist?
Der Kunde benötigt kein Fachwissen. Er muß nur seinen PC bedienen können.
Kann/Will er das nicht, soll er auf seinen PC verzichten oder dich dafür bezahlen das du alle 14 Tage nach dem rechten schaust.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
12.10.2011 um 09:27 Uhr
Haben wir hier wieder eine Person, die unsere kostenlose Hilfe verkaufen möchte? ...

Die Frage ist immer: Zu was ist man bereit ... wenn die Frage geklärt ist, dann können wir weiter denken!

Was macht ihr in solchen Fällen, wo der kein Fachwissen seitens Kunde vorhanden ist?
Der Kunde benötigt kein Fachwissen. Er muß nur seinen PC bedienen können.
Kann/Will er das nicht, soll er auf seinen PC verzichten oder dich dafür bezahlen das du alle 14 Tage nach dem rechten schaust.

Wie wäre es mit einem Wartungsvertrag?

Also, Führerschein und: Man sollte schon wissen was los ist. Es gibt selbst von Kaspersky nicht umsonst schon die Mobilversion ...!
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
12.10.2011 um 11:54 Uhr
Hi !

Dem Kunden eintrichtern, dass er sein OS, das Antimalware Tool, den (die) Browser, das (die) Mailprogramm(e) sowie alle Laufzeiten und Plugins (Flash, Java usw.) immer aktuell hält oder vorschlagen, dass Du das (z.B. monatlich) immer für den Kunden machst, was ja auch quasi einem Wartungsvertrag gleich kommt.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: istike2
12.10.2011 um 14:12 Uhr
Hallo,

danke sehr für die Tipps. Ja, ein Wartungsvertrag wäre eine interessante Möglichkeit.

Es geht sonst um ein Windows 7 Notebook.

Autoupdate und Ausführungsverhinderung scheinen auch ganz sinnvoll zu sein.

Gr. i.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Spielzeiten auf pc und handy steuern (7)

Frage von fisch56 zum Thema Router & Routing ...

CPU, RAM, Mainboards
PC Engines apu3a4 product file (7)

Link von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Windows Userverwaltung
Benötigte Rechte für PC Domjoin (2)

Frage von Phill93 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Heimnetzwerk über Server im Internet und OpenVPN erreichbar machen (16)

Frage von byt0xm zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (8)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...