Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

KVM Sicherheit - Firewall

Frage Virtualisierung KVM

Mitglied: v0cumin

v0cumin (Level 1) - Jetzt verbinden

07.11.2012, aktualisiert 27.11.2012, 2658 Aufrufe, 3 Kommentare

VM als Firewall und restliche VMs dahinter absichern

Hallo zusammen,

ich habe eine theoretische Frage bezüglich Sicherheit, KVM QEMU und VMs. Vielleicht weiß jemand eine gute Lösung.

Ich möchte mehrere VMs laufen lassen und dabei eine als Firewall agieren lassen, um eine oder mehrere VMs im Internet abgeschottet von den anderen laufen zu lassen. Zudem möchte ich mit der Firewall den Traffic der VMs überwachen. Ist das so möglich wie ich mir in dem Entwurf vorgestellt habe? Ist es sicherheitstechnisch vertretbar eine VM als Firewall zu benutzen? Wie kann ich ein sicheres Schema realisieren? (kein Tutorial, nur theoretischer Ansatz)

Viele Grüße! Um eine Antwort wäre ich sehr dankbar!

Hier ein Entwurf meiner Vorstellung
9f9231cf7068f6756797f0678b554043 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: brammer
07.11.2012 um 20:53 Uhr
Hallo,

generell halte ich nichts davon eine Firewall virtuell laufenzu lassen.
Wenn das Host Betriebssystem kompromitiert wird, hilft dir die Firewall nichts, da das System dann komplett umgangen wird.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: v0cumin
07.11.2012, aktualisiert um 21:49 Uhr
Hallo brammer,

danke für deine Antwort! Das Hostsystem ist in diesem Fall ja komplett unsichtbar und da es sich um Hypervisor Typ 2 Systeme handelt müsste man erst aus dem kompritierten VM-System ausbrechen. Was würdest du denn sonst empfehlen bzw. ist es möglich/sinnvoll die Firewall evtl. auf dem Hostsystem laufen zu lassen?

Bzw. viel wichtiger ist die Frage, wie kann ich einzelne VMs fürs Internet verfügbar machen, ohne das lokale Netz zu gefährden?

Viele Grüße!
Bitte warten ..
Mitglied: AndiEoh
08.11.2012 um 13:19 Uhr
Hallo

Das Hostsystem ist nicht wirklich unsichtbar, da es ja zumindest die Hardware bereitstellt und spätestens über die MAC Adressen zu ermitteln ist.
Prinzipiell solltest du folgendes beachten:
- Der Software Stack wird komplizierter und jeder Fehler auf egal welcher Ebene kann zu einem Sicherheits/Stabilitätsproblem werden
- Beim virtuellen verdrahten sieht man nicht was falsch "gesteckt" ist
- Mindestens das Verwaltungsnetz des Hypervisors physisch vom Datennetz der VMs trennen (Basismaschine Multi-Homed)

Ansonsten lässt sich das machen indem mehrere virtuelle Netze/Switches definiert werden und das interne Routing entsprechend eingestellt wird.

Gruß

Andi
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Vmware
gelöst ESXI 5.1 Free und ESXI Sicherheit Firewall (2)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Vmware ...

Netzwerke
5 Regeln für die Firewall Sicherheit (3)

Link von runasservice zum Thema Netzwerke ...

Erkennung und -Abwehr
IT-Sicherheit: Schutz vor Advanced Evasion Techniques und darüber hinaus (1)

Link von netzwerker-92 zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(2)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Viren und Trojaner

Neue Magazin Ausgabe: Malware und Angriffe abwehren

Information von Frank zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
Warum System auf "C:" (29)

Frage von DzumoPRO zum Thema Windows Systemdateien ...

Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Cloud-Dienste
gelöst Bitcoins minen über Nacht? (16)

Frage von 1410640014 zum Thema Cloud-Dienste ...

LAN, WAN, Wireless
Cisco SG200: Auf bestimmtem vLAN bestimmte TCP-Ports sperren (16)

Frage von SarekHL zum Thema LAN, WAN, Wireless ...