Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Kyocera TasKalfa 300ci mit SMB Port von Samba auf Debian Wheezy verbinden

Frage Linux Debian

Mitglied: Postit

Postit (Level 1) - Jetzt verbinden

01.10.2014, aktualisiert 09:12 Uhr, 2460 Aufrufe, 5 Kommentare

Guten Morgen liebe Kollegen und Kolleginnen,

Vorab eine kleine Übersicht:

OS: Debian Wheezy 7.6
Für die Anbindung an Windows, bzw Freigabe an Windows wurde Samba installiert und konfiguriert.

/etc/samba/smb.conf


[global]
workgroup = Domäne
netbios name = Server-Name
security = ADS
preferred master = no
#printcap name = cups
disambel spoolss = yes
show add printer wizard = No
idmap uid = 15000-20000
idmap gid = 15000-20000
winbind separator = +
windbind use default domain = Yes
template shell = /bin/bash
use sendfile = Yes
#printing = cubs
realm = effekt.de
winbind offline logon = yes
winbind refresh tickets = yes


[Scanordner]
path=/opt/ecosims/workdir/scaninput/
force create mode = 0770
force directory mode = 0770
read only = no
available = yes
browsable = yes
guest ok = yes
public = yes
writeable = yes
#valid users = drucker, desktop

Geschafft:
Alle können nun unter Windows den gewünschten Ordner finden, Mounten und haben Schreibrecht. Das funktioniert

Problem:
Ich habe einen Kyocera TasKalfa 300 ci Drucker der es mir ermöglicht Scandateien per E-Mail, SMB oder über FTP zu versenden. Ich schaffe es nicht die SMB Einstellungen so zu konfigurieren, dass er die Scandatei an den Ordner durchlässt. Der Drucker Zeigt mit einen Verbindungsfehler.

Einstellungen des SMB Fachs:

Hostname: \\Server-Name\Scanordner
Anschlussnummer: 445
Pfad: \
Login-Benutzername: -
Login-Passwort: -


Vielen Dank für eure Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen Marco
Mitglied: stefaan
LÖSUNG 01.10.2014, aktualisiert um 10:04 Uhr
Servus!

Was steht im Samba-Logfile unter /var/log/samba?

Grüße, Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
LÖSUNG 01.10.2014, aktualisiert um 10:04 Uhr
"Anschlussnummer" klingt ein bischen krank für einen Netzwerker. Bist du sicher das das der Port ist ?? Ggf. solltest du das mal weglassen, denn dann nehmen solche geräte meist den Default automatisch.
Es sieht aber nach einem Rechteproblem aus.
Probier doch erstmal mit einem fremden Gast PC ob der auf das Scanverzeichnis Zugriff hat und dort Dateien erzeugen und kopieren kann.
Zusätzlich mal mit tcpdump nachsehen welche Pakete genau vom Drucker beim Debian ankommen !
Bitte warten ..
Mitglied: Postit
01.10.2014 um 09:40 Uhr
Hallo aqui,

ich gebe dir recht mit der Bezeichnung der Anschlussnummer. Dennoch habe ich mich bei Kyo nochmal vergewissert, ob das der Port ist.
Ich habe ebenfalls die Ports 445 und 139 probiert. Beide kommen nicht durch.
Zusätzlich habe ich versucht statt des Servernamens die IP anzugeben, doch das hat auch noch nichts geholfen.
Der Drucker ist ja eben so in der Domäne und müsste somit auch in der ADS sein. Daher habe ich keinen Benutzernamen oder Kennwort eingetragen.
Bitte warten ..
Mitglied: Postit
01.10.2014 um 09:42 Uhr
Hallo Stefan,

soweit ich das richtig sehe, steht da noch gar nichts drin.

Befehlszeile:

nano /var/log/samba

LG Marco
Bitte warten ..
Mitglied: Postit
01.10.2014 um 10:03 Uhr
Fehler gelöst.

Das Problem lag daran, dass der Drucker die Falsche DNS IP hatte und keine Angabe zum Domänen namen.
Die Konfiguration vom Samba war richtig.
Konfiguration vom Printer:

Hostname: \\IP-Adresse\Scanordner
Anschlussnummer: 139
Pfad: \
Login-Benutzername: Domäne.de\Benutzer
Login-Passwort: Passwort

Trotzdem vielen Dank an euch
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Debian
gelöst Typo3 Umzug mit Plesk von Debian Wheezy nach Jessie (2)

Frage von DasBrot zum Thema Debian ...

Router & Routing
Debian 8 Port Öffnen (6)

Frage von Citytow zum Thema Router & Routing ...

DSL, VDSL
Telekom blockiert immer noch den Port 7547 in ihrem Netz (9)

Erfahrungsbericht von joachim57 zum Thema DSL, VDSL ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...