Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Läuft Festplattenkopie auf Virtual PC?

Frage Microsoft

Mitglied: GWeidt

GWeidt (Level 1) - Jetzt verbinden

06.10.2009 um 11:07 Uhr, 4282 Aufrufe, 5 Kommentare

Ich möchte eine XP-Festplattenkopie auf einem Ersatzrechner laufen lassen, um Einstellungen zu vergleichen und zu sichern.

Hallo zusammen!

Im Rahmen einer Neuinstallation eines Rechners habe ich vor Formatierung der Festplatte eine Kopie (Windows XP Home) mit Nero BackItUp gemacht, insbesondere für Eigene Dateien und so weiter. Um aber die Neuinstallation so nah wie möglich an das alte "look and feel" anzupassen, würde ich am liebsten das alte System auf einem anderen Rechner (XP Professional) laufen haben und dann die entsprechenden Anpassungen (Programmeinstellungen, Optik, Netzwerk etc.) auf der neuen Installation vornehmen und auch ggf. Dateien per Netzwerk oder USB-Stick kopieren. Über Virtual PC & Co. habe ich bisher wenig Kenntnisse. Geht es damit oder gibt es eine überlegenswerte Alternative?
Ich würde mich über ein paar Anregungen sehr freuen!

GWeidt
Mitglied: bundlerteufl
06.10.2009 um 12:22 Uhr
hi du

also das mit virtual-pc weiß ich nicht
mit vmware läuft das schon aber du kannst das vom virtuellen pc nicht als image auf den hardware rechner bringen wenn dann würde ich dir vorschlagen mach über ein externes bootsystem (zB bartPE) ein vollständiges backup der platte und einige screenshots von desktop, drucker usw
installier dann das neue system mit allen programmen die der user so braucht, melde den user einmal an und kopier dann nach einem neustart sein profil inkl aller anderen daten auf die platte zurück mach dann nochmals einen neustart und las den user alles kontrollieren

viel spass
Bitte warten ..
Mitglied: GWeidt
06.10.2009 um 12:38 Uhr
Danke für die schnelle Antwort!

Da das System ziemlich hinüber ist, möchte ich abgesehen von den Eigenen Dateien möglichst wenig aus der alten Installation in die neue kopieren. Für den (unerfahrenen) User soll das System aber hinterher möglichst wieder genau so aussehen wie vorher. Screenshots sind eine sehr aufwendige Sache, und ich kenn das schon, die entscheidenden Programmeinstellugen hat man dann am Ende doch vergessen zu "shotten", und nach dem Formatieren ist es halt zu spät

Aber VMWare werde ich mir mal anschauen. Brauche ich wirklich noch eine Kopie über ein externes Bootsystem? Ich habe die Kopie mit Nero BackItUp über einen Ersatzrechner gemacht, also die FP per USB an einen anderen Rechner angeschlossen. Das ist also nach meinem Empfinden eine "Passivkopie" von XP. Wenn ich das jetzt auf ein andere FP kopieren würde, müsste das in dem alten Rechner doch z.B: auch wieder laufen, oder? Und wenn ich den Virtualisierungsgedanken richtig verstehe, gauktel man dem Rechner einen anderen Rechner vor, auf dem dann auch eine Festplattenkopie wie ein normales System laufen sollte, so dass ich an alle Programme und eben auch Einstellugen etc. wie auf einem physischen PC herankomme. Oder habe ich das was missverstanden?
Bitte warten ..
Mitglied: supernepi
06.10.2009 um 22:18 Uhr
Hi,
also ich habe mit AcronisTrueImage ein image von der HDD
Das BS habe ich vorher XP installiert (auf der VirtualBox) dann kannst du die tib mit dem Installierten Acronis ankucken und dir die Daten die du braust aus dem Image rauskopieren.

Wichtig ist, dass du die tib Datei (Backupdatei) nach der Erstellung überprüfst
Dass kannst du auch gleich von der Start CD aus machen

Gruß

Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: GWeidt
07.10.2009 um 08:44 Uhr
Heisst "rauskopieren" nur, dass ich eine gesuchte Datei aus dem Image extrahieren kann? Mein Anliegen war ja, das Image als komplett lauffähiges System auf der Virtuellen Maschine laufen zu lassen, damit ich dort z.B. das alte Word öffnen und die Einstellugnen auf dem Bidlschirm sehen und mit den Einstellungen auf der Neuinstallation vergleichen kann. In der Vergangenheit hatte ich schon ein paar Mal ziemlich komplexe Installationen, bei denen ich mich hinterher richtig geärgert habe, dass ich mir diese oder jene Einstellung nicht aufgeschrieben habe. Und man bekommt ja auch nciht imemr heraus, wo das jeweilige Programm seine Einstellungen abspeichert ...

Okay, dann werde ich mir TrueImage mal anschauen.

Gruss, GWeidt
Bitte warten ..
Mitglied: Foghorn
07.10.2009 um 11:32 Uhr
Wenn du beides eingeschaltet hast, also den Virtuellen und den "neuen" physikalischen Rechner, dann mappst du dir das Laufwerk des neuen Rechners auf dem virtuellen PC.
Arbeitsplatz / extras / Netzlaufwerk verbinden
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkprotokolle
PC erhalten nicht immer eine gültige IP (29)

Frage von Lieberwolf zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Microsoft Office
gelöst Office 365 ProPlus auf einen normalen PC mit mehreren Benutzern (3)

Frage von horstvogel zum Thema Microsoft Office ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Windows Server

Exchange 2010 auf Windows Server 2016 und AD

(2)

Tipp von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

KVM

How to: Libvirt Port forwarding

(2)

Anleitung von fundave3 zum Thema KVM ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
über Vmware auf eine FritzBox mit IPv6 per VPN (17)

Frage von Zockervogel zum Thema Router & Routing ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (9)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...

Voice over IP
VoIP und DECT an Fritz Accesspoint (7)

Frage von Katosix zum Thema Voice over IP ...