Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Nicht löschbare temporäre Verzeichnisse

Frage Microsoft

Mitglied: ramnixx

ramnixx (Level 1) - Jetzt verbinden

07.09.2005, aktualisiert 12.10.2005, 4053 Aufrufe, 7 Kommentare

Ein User bittet um Hilfe:
Nach der Installation eines gezipten Programmes lässt sich das entstandene temporäre Verzeichnis (zip) nicht mehr löschen. Bei einem doppelklick auf dieses Verzeichniss bricht der Explorer ab. Läßt man einen Vierenscanner darüberlaufen so bricht dieser genau bei den Dateien seine Suche ab (AntiVir XP). Auch eine Spamsuchmaschine hängt sich an diesen Dateien auf. Auch ein löschen über Eingabeaufforderung ist nicht möglich.

Ist dies ein Virus??
Was kann ich machen ???
Mitglied: Biber
08.09.2005 um 13:32 Uhr
Moin ramnixx,

der Vollständigkeit halber: Chkdsk/ScanDisk finden auch keine Fehler? oder brechen auch ab? Wie verhält sich der Dir oder der Del-Befehl vom CMD-Prompt aus an dieser Stelle?

Du solltest schon als erstes einzugrenzen vesuchen, ob es
- ein maroder Sektor/Cluster auf der Platte ist oder
- ein zufälliger "Knick" in der Verzeichnisstruktur (auch bei WinXP gibt es sowas noch und das wird bis WinTurboColor2028 so bleiben)
- ein unbeabsichtigtes Sich-Verkanten des installierten Proggis
- oder z.B. ein Virus/Trojaner, der gar nicht mit der Inst/Deinstallatin zu tun hatte

Check erstmal die oberen beiden Möglichkeiten minimal mit Scandisk oder ähnlichem Behelfsprogramm. Ist besser als gar nichts.

Biber

P.S. hast Du in letzter Zeit schon mal eine Datensicherung gemacht? Würde ich VOR irgendwelchen Reparaturversuchen machen
P.P.S. Wenn die Inst-Trümmer Dich nicht bei der täglichen Arbeit stören, dann mach erst eine Reparatur, wenn Du weißt, was die Fehlerursache sein könnte.
Bitte warten ..
Mitglied: ramnixx
11.09.2005 um 21:41 Uhr
Hi biber,

erstmal danke für die Antwort und den Rat.

Ich habe chkdsk über die Platte drüberlaufen lassen. Es lief ohne Fehler durch. Der Dir befehl listet die defekten bzw. nicht löschbaren Verzeichnisse/ Datein nicht auf und sind auch mit del nicht zu löschen. Es wird auch kein Fehler bei beiden Befehlen angezeigt.

Gibt es vielleicht noch andere Möglichkeiten. Ich bin für jeden Rat dankbar. Das Problem ist, dass ich wohl einen Virus auf der Platte habe, aber mein Virenscanner an dieser Stelle immer abbricht und somit keinen Virus findet.(?)

ramnixx
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
11.09.2005 um 22:42 Uhr
Hmm, ramnixx,
gibt sicher ganz tolle bunte Progamme, die jetzt helfen könnten (werden bestimmt auch bald gepostet werden), aber ich würde trotzdem noch mal zwei Minuten weiter mit good old dos weiterspielen.
Starte den CMD-Prompt, wechsele in das Parent-Verzeichnis, unterhalb dessen diese Trümmer rumliegen (wahrscheinlich also "cd %temp%")).
Lass Dir mit dem Befehl "Dir " oder besser noch "Attrib" alles anzeigen. Gib dem Befehl alles mit, damit er auch "versteckte", "schreibgeschützte" und "System"-Dateien anzeigt. Also ungefähr ein "Attrib /s /d " oder "Dir /s /AH" oder "Dir /s /AS" oder "Dir,". (siehe in der Hilfe). Nur um zu sehen, ob da irgendwelche Trümmer/ merkwürdigen Zeichen in der Dateienliste auftauchen. Kannst den ganzen Unsinn ja in eine Text-Datei umleiten lassen "attrib /s /D >dirliste.txt".

Falls da nicht die Knackstelle zu sehen ist, dann zwinge den Copy- oder den XCopy-Befehl, jede dieser Dateien in dem möglicherweisen kaputten Directory anzufassen.
Also alle Dateien, inclusive der versteckten oder Systemdateien in diesem Verzeichnis kopieren in ein großes schwarzes Loch:
01.
 for /R . %i in (*.*) do For %a in (echo copy) do @%a %i nul: >>copyprot.txt
und schau dann im copyprot.txt, welche Dateien sich nicht lesen/kopieren lassen. Und wenn Du soweit bist, DANN können wir über das Löschen reden.
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: ramnixx
22.09.2005 um 22:06 Uhr
Hallo Bibber,

also ich habe alles ausgetestet was Du so geschrieben hast. Bei den Befehlen "Dir /s ..." stürtzte jedesmal die Eingabeaufforderung komplett ab. Nur der Befehl "Dir /AH" zeigte die Dateien an. Der Befehl "... dirliste.txt" erzeugte eine leere Textatei. In der Datei copyprot.txt steht :
"C:\Dokumente und Einstellungen\...\Lokale Einstellungen\Temp\dirliste.txt nul:
Das System kann die angegebene Datei nicht finden."

Gibt es noch was, was ich testen kann ????
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
23.09.2005 um 09:48 Uhr
Moin ramnixx,
wenn ich das richtig interpretiere, kannst Du zumindest mit einem "Dir /AH" dieses anscheinend "versteckte" Verzeichnis auflisten. Dann versuch bitte zuerst, die Dateien darin (und auch das Verzeichnis selbst) mit normalen Attributen zu versehen. Sinngemäß also "Attrib -h -r -s [verstecktesDir] /D /s". Und dann noch einmal diese Dirliste / copyprot-Mimik.
Wenn der "Dir /s" - so abschmiert wie von Dir beschrieben, hätte ich als erstes den Verdacht einer kaputten Verzeichnisstruktur. Mit Glück lässt sich dieses [versteckteDir] noch komplett mir "rd [verstecktesDir] /s" weghauen. Falls Du einzelne Dateien identifizierst, die "quer im Stall stehen" und sich hartnäckig weigern, angezeigt oder kopiert zu werden, könnte der Versuch helfen, deren Länge auf 0 zu setzen vor dem Löschen. ("echo. >[kaputteDatei]".)

Aber der Weg wäre so oder so erstmal die genauere Identifizierung der Knackstelle.
Bitte warten ..
Mitglied: ramnixx
12.10.2005 um 20:34 Uhr
He Biber,

also nach den ersten Befehlen "attrib...", dirliste, copyprot war eigentlich keine Änderung der Verzeichnisse zu erkennen (...Verzweifel, verzweifel...), aber noch den "rd.." und "echo.." waren die temporären Verzeichnisse im Explorer nicht mehr als Versteckt gekennzeichnet, ein Verzeichnis hatte sich sogar verschoben und sie waren jetzt einfach löschbar. Antivir und adware konnten einwandfrei drüberlaufen.

Biber! Ich danke Dir! Und bescheinige Dir wirklich hervorragende Kenntnisse.

Jetzt habe ich zwar immer noch die Trojaner "Click.526, Qhost.Qr,..." drauf (werden von adware und antivir nicht erkannt) aber dies ist ein anderes Thema: Step by Step langsam ernährt sich das Eichhörnchen.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
12.10.2005 um 21:10 Uhr
@ramnixx
Danke für die Blumen!
Und mach dir mal keine Sorgen wegen dieser Trojaner - das meiste, was diese Computerkidz da zusammenstoppeln kann ja kaum aus eigener Kraft die Festplatte des Baukasten-Zusammenklickers verlassen.

Schönen Abend Dir
Biber
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
gelöst Temporäres Anmelden (14)

Frage von Frager zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst Temporäre Clientzugriffslizenz (6)

Frage von bluepython zum Thema Windows Server ...

Samba
Neue user werden nur temporär angemeldet (5)

Frage von hoeced zum Thema Samba ...

Windows Server
Verzeichnisse löschen (2)

Frage von MiSt zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst Raid-Controller (Areca) Datenverlust trotz R5 (16)

Frage von sebastian2608 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Server-Hardware
HP ProLiant DL380 G7, POST Error: 1785-Drive Array not Configured (10)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

Server-Hardware
Starker PC zum Virtualisieren (10)

Frage von canlot zum Thema Server-Hardware ...

Microsoft Office
gelöst Office 365 Pro Domäne einrichten OHNE Webseite (9)

Frage von thklemm zum Thema Microsoft Office ...