Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kann nach löschen der Linux Partition nicht booten

Frage Linux

Mitglied: Tompazi

Tompazi (Level 1) - Jetzt verbinden

16.04.2008, aktualisiert 21.04.2008, 4424 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo, ich habe gerade etwas sehr dummes gemacht und weiß nicht weiter.
Ich habe über die Datenträgerverwaltung von Windows Vista meine Ubuntu Partition gelöscht da ich Ubunutu nicht mehr brauche.
Nach einem Neustart bekomme ich diese Meldung:

"GRUB Loading stage1.5.

GRUB loading, please wait...
Error 22

"

Ich habe jetzt im Netz nach Lösungen gesucht und in Jahre alten Forenposts folgendes gefunden:

"boot from the CD, enter the recovery console (press R when it asks you whether you want to install windows etc.) When you're at the console, type:

fixmbr

and that will remove GRUB from your system."

Erstens welche CD? Die zum Vista installieren? Zweitens wie komme ich da bitte in die recory console? Und drittens funktioniert das?

Bitte um Antwort

Thomas

PS: Falls das hier nicht der richtige Bereich bitte verschieben. Danke
Mitglied: thekingofqueens
16.04.2008 um 17:26 Uhr
Vista CD, Reperaturoptionen oder was es da zu Auswahl gibt und dann Konsole. Oder du nimmst ne Windows 2000 / XP CD.
Bitte warten ..
Mitglied: Genios
20.04.2008 um 00:22 Uhr
Nimm Dir mal ne Windows 98 Startdiskette und boote von der Diskette.
In der Komandozeile gibst Du fdisk /mbr ein und schon sollte Grub aus dem MasterBoot rausgeflogen sein.
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
20.04.2008 um 00:27 Uhr
Nimm Dir mal ne Windows 98 Startdiskette und
boote von der Diskette.
In der Komandozeile gibst Du fdisk /mbr ein
und schon sollte Grub aus dem MasterBoot
rausgeflogen sein.

Das geht auch mit jeder CD ab Windows 2000. Wer hat denn heute noch so ne Diskette?
Bitte warten ..
Mitglied: 54487
20.04.2008 um 00:30 Uhr
Das geht nicht mit jeder Win2000/XP-CD. Um in die Recovery-Console zu gelangen, muss man sich erst einmal an der Windows-Installation anmelden können. Wenn auf der Platte keine entsprechende Windows-Installation vorhanden ist, hast du Pech, bei Vista kannst du dich mit einer solchen CD nicht anmelden.

Entweder die Version mit der Win98-Startdiskette und Fdisk, oder die Systemstartreparatur von der Vista-CD.
Bitte warten ..
Mitglied: Genios
20.04.2008 um 01:43 Uhr
> Nimm Dir mal ne Windows 98 Startdiskette
und
> boote von der Diskette.
> In der Komandozeile gibst Du fdisk /mbr
ein
> und schon sollte Grub aus dem
MasterBoot
> rausgeflogen sein.

Das geht auch mit jeder CD ab Windows 2000.
Wer hat denn heute noch so ne Diskette?

Eben nicht, aber egal.
Ich hab noch ein Diskettenlaufwerk und ne Linux CD
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Virtualisierung
gelöst Proxmox Boot Partition formatiert (9)

Frage von sebastian2608 zum Thema Virtualisierung ...

Windows 10
gelöst Partition vor der Systempartition löschen - Windows10 (4)

Frage von Selassi zum Thema Windows 10 ...

Linux
Dual Boot Linux Windows (6)

Frage von Quelle zum Thema Linux ...

Debian
gelöst Bereitgestellter Speicher einer Boot-Partition zuweisen !? (5)

Frage von N4m3n7os3r zum Thema Debian ...

Neue Wissensbeiträge
Linux Netzwerk

Ping und das einstellbare Bytepattern

(1)

Erfahrungsbericht von LordGurke zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(3)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
SAN, NAS, DAS
MSA 2050 RAID Konfig (30)

Frage von Leo-le zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Microsoft Office
Office Druck fehler (18)

Frage von DaistwasimBusch zum Thema Microsoft Office ...

Festplatten, SSD, Raid
Uninitialisierte Festplatte - Daten retten (11)

Frage von peterla zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Netzwerkmanagement
Windows Server 2008 R2: "netsh reset" nicht verfügbar? (11)

Frage von RickTucker zum Thema Netzwerkmanagement ...