Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Löschung einer Root-Domäne und Auswirkung auf Child-Domäne

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: justphil

justphil (Level 1) - Jetzt verbinden

10.11.2008, aktualisiert 17:01 Uhr, 4310 Aufrufe, 4 Kommentare

Guten Tag!

In einem Schulnetzwerk liefen bis vor einigen Tagen jeweils auf einem Win2k3-Server eine Root-Domäne für die normalen Arbeitsplätze (Schüler/Lehrer) und eine Child-Domäne für die Schulverwaltung.

Das Ganze sah also so aus:

Server1 -> HF.local
Server2 -> Schulverwaltung.HF.local

Nun haben wir für die HF.local allerdings keine Verwendung mehr (neues System inkl. neuem Server) und ich frage mich, wie es nun weitergehen soll (die Schulverwaltungs-Domäne soll erhalten bleiben!). Ich möchte Server1 gerne komplett aus dem Netzwerk nehmen, bin mir aber gerade nicht wirklich im Klaren darüber, ob nach einer Löschung der Domäne HF.local per "dcpromo" die Child-Domäne "Schulverwaltung.HF.local" überhaupt noch funktioniert oder automatisch ebenfalls entfernt wird?

Mein Anliegen ist also, HF.local abzuschalten und die Schulverwaltung.HF.local (auch gern unter anderem Namen, wenn es erforderlich ist) weiter existieren zu lassen.

Über einen Denkanstoß oder sogar Tipp, wie ich das für mein Szenario am besten hinbekomme, wäre ich sehr dankbar!


Vielen Dank im Voraus!
Mitglied: Yusuf-Dikmenoglu
10.11.2008 um 10:43 Uhr
Moin,

Mein Anliegen ist also, HF.local abzuschalten und die Schulverwaltung.HF.local (auch gern unter anderem Namen,
wenn es erforderlich ist) weiter existieren zu lassen.

nein, du kannst nicht "einfach" die Root-Domäne abschalten.
Wenn du die Domäne "HF.local" nicht mehr haben möchtest, musst du die Sub-Domäne "Schulverwaltung.HF.local" in eine neue Gesamtstruktur migrieren (ADMT). Denn die Sub-Domäne ist von der Root-Domäna anhängig.


Viele Grüße
Yusuf Dikmenoglu
Bitte warten ..
Mitglied: justphil
10.11.2008 um 11:35 Uhr
Vielen Dank für die Antwort, hatte ich mir schon gedacht, dass das nicht klappen kann. ADMT habe ich mir eben mal angeschaut und die Funktionen zu Gemüte geführt.

Ich würde nun so vorgehen wollen:

1. Migration der Benutzer- und Computerkonten von Server2 (Schulverwaltung.HF.local) auf Server1 (HF.local)

2. Entfernung der Child-Domäne Schulverwaltung.HF.local auf Server2

3. Erstellung einer neuen eigenständigen Domäne Schulverwaltung.local auf Server2

4. Re-Migration der in Schritt 1 migrierten Benutzer- und Computerkonten von Server1 in die neue Domäne Schulverwaltung.local auf Server2

5. Entfernung der Domäne HF.local und Abschaltung des Servers

Wäre dieses Vorgehen prinzipiell ("Irgendwas is' ja immer!" *g*) korrekt?

Dankeschön!
Bitte warten ..
Mitglied: Yusuf-Dikmenoglu
10.11.2008 um 12:46 Uhr
1. Migration der Benutzer- und Computerkonten von Server2 (Schulverwaltung.HF.local) auf Server1 (HF.local)

Genau. Bedenke: Du kannst lediglich Computerkonten von Clients sowie Memberserver mit ADMT migrieren, aber KEINE DCs. DCs müssen aus der alten Domäne mit DCPROMO herunter- und in der neuen Domäne heraufgestuft werden.

Wäre dieses Vorgehen prinzipiell ("Irgendwas is' ja immer!" *g*) korrekt?

Das sieht gut. Um mit ADMT zu migrieren, wird eine Namensauflösung sowie Vertrauensstellung benötigt.
Was die Namensauflösung betrifft, könntest du unter Windows Server 2003/2008 eine "bedingte Weiterleitung" einrichten.

[Yusufs Directory Blog - Benutzermigration mit ADMT v3: How-To]
http://blog.dikmenoglu.de/PermaLink,guid,993fed7a-894f-4c12-b3c3-6eab27 ...


Gruß, Yusuf Dikmenoglu
Bitte warten ..
Mitglied: justphil
10.11.2008 um 17:00 Uhr
Jepp, Namensauflösung und Vertrauensstellung funktionieren schon. Werde mich noch ein wenig einlesen und es dann Freitag-Abend in Angriff nehmen, wenn kein Betrieb mehr ist.

Danke sehr nochmal für die Hinweise!


EDIT: Sooo, inzwischen scheint alles prima zu laufen, ohne irgendwelche Komplikationen. Vielen Dank für die Unterstützung, für's nächste Mal weiß ich schon ein wenig mehr.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Off Topic

"Ich habe nichts zu verbergen"

(2)

Erfahrungsbericht von FA-jka zum Thema Off Topic ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Zertifikate nur für die lokale Domäne ausstellen (3)

Frage von backslash zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Outlook in Domäne ohne eigenes Konto nutzen? (3)

Frage von keine-ahnung zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Servername in der Domäne ändern nicht möglich (4)

Frage von Ghost108 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Benutzernamenänderung in Windows 2003 SBS R2 Domäne (3)

Frage von brain2011 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux Netzwerk
gelöst DHCP vergibt keine Adressen (31)

Frage von Maik82 zum Thema Linux Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Bestehende eMails autoamatisch weiterleiten (22)

Frage von metal-shot zum Thema Exchange Server ...

Switche und Hubs
LAG zwischen SG300-Switches macht Probleme. Wer weiß Rat? (20)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

Apache Server
gelöst Lets Encrypt SSL mit Apache2 (20)

Frage von banane31 zum Thema Apache Server ...