Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Lösung gesucht, um Inhalt des Postfaches zu verringern

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: L4a-Shadow

L4a-Shadow (Level 1) - Jetzt verbinden

13.02.2006, aktualisiert 14.02.2006, 4576 Aufrufe, 6 Kommentare

Situation: Einsatz eines Exchange 2003 Servers. So langsam komm ich an die Grenzen der Postfachgröße und suche nun nach einer Lösung, die Mails anders zu speichern, um das Postfach selber zu entlasten.

Die Mitarbeiter im Unternehmen arbeiten mit Outlook 2003 auf dem Exchange Server. Die Postfächer werden sowohl auf dem Server, als auch lokal mittels Cache - Modus gespeichert.
Nun haben einie Mitarbeiter mittlerweile ne Menge Mails angesammelt, und da sPostfach quillt so langsam über. Die ersten Warnhinweise sind auch schon gekommen.

Nun meine Frage. Was kann man machen, damit die Mails dem Mitarbeiter zwar noch zur Verfügung stehen, aber nicht mehr im Postfach selber gespeichert werden und somit keinen Speicherplatz mehr verbrauchen?
Mitglied: verkehrsberuhigt
13.02.2006 um 09:46 Uhr
Am einfachsten wäre doch dann wohl die lokale Autoarchivierung...
Oder verstehe ich etwas falsch?
Bitte warten ..
Mitglied: bussi
13.02.2006 um 11:05 Uhr
Alternativ:

Auf dem Fileserver im Home-Verzeichnis der User eine neue Datendatei (Persönlicher Ordner) erstellen, bzw. die bestehende Datei dorthin kopieren.

Beim Outlook-Client:
Unter Extras > Email-Konten > Vorhandene E-Mail-Konten anzeigen oder bearbeiten bei
?Neue Nachrichten übermitteln an:? den neuen Persönlichen Ordner im Home-Verzeichnis auswählen.

Alles was an Nachrichten auf dem Exchange ankommt, wird dann in das Home-Verzeichnis der User verschoben. Das Postfach auf dem Server läuft nicht über.

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: L4a-Shadow
13.02.2006 um 11:48 Uhr
Danke sehr. Werde das Heute oder Morgen mal ausprobieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Ritchy
13.02.2006 um 18:52 Uhr
Hallo,

hat aber einen Riesennachteil...

Die Mails liegen dann lokal und nicht mehr auf dem Server, also Datensicherung ade...

Spiele das SP2 für Exchange 2003 ein und vergrößere per Reg. Eintrag die max. Größe der Datenbanken im Verhältnis zum freien Speicherplatz deiner Platte.

Defragmentiere die PRIV1.EDB Offline mit ESEUTIL /d priv1.edb.

Konfiguriere die automatische Postfach-Wartung per Postfach-Manager Einstellungen in den Empfängerrichtlinien so, dass z.Bsp. alle Mails in den Gelöschten und Gesendeten Objekten automatisch nach z.Bsp. 90 Tagen gelöscht werden...

User darauf hinweisen, dass sie ihre wichtigen Mails - sofern dort überhaupt welche drin sind - in eine PST-Datei auf ihrem PC verschieben sollen... bevor du das zum ersten Mal planst...

mfg
Ritchy
Bitte warten ..
Mitglied: bussi
14.02.2006 um 07:05 Uhr
hat aber einen Riesennachteil...
Die Mails liegen dann lokal und nicht mehr auf dem Server, also Datensicherung ade...

Nicht, wenn auf dem Fileserver gespeichert wird, wie ich geschrieben habe.
Ich setze voraus, das auf dem Fileserver eine Datensicherung läuft.

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: L4a-Shadow
14.02.2006 um 08:16 Uhr
Danke für die Tipps.

Habe das ganze mit der Ordnerdatei gelöst, welche auf dem Fileserver (mit täglicher Sicherung ) gespeichert wird. Allerdings kann der User selber bestimmen, wann er die Mails in den Persönlichen Ordner verschiebt. Ich wollte das gleich so einführen, als sei es ein Archiv für alte Mails.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Sicherheits-Tools
Enterprise AntiVirus Management - Lösung gesucht (9)

Frage von sputnik zum Thema Sicherheits-Tools ...

Entwicklung
gelöst Gästebetrieb-pf Sense Lösung gesucht! (5)

Frage von Harry1985 zum Thema Entwicklung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...