Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Lösung für Server mit virtuellen PCs

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: sodah

sodah (Level 1) - Jetzt verbinden

10.11.2009, aktualisiert 11:22 Uhr, 3157 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

ich bin nach der Suche nach einer Lösung für einen standard Datenserver mit virtuellen PC.
Windows 2008 Server mit 64 GB RAM dual Quad und interner RAID 1 Lösung ist vorhanden.

Meine Fragen:
1. Wieviel RAM kann der Windows 2008 Server adressieren?
2. Kann man auf dem Windows 2008 Server das kostenfreie VirtualPC von Microsoft installieren? Ich möchte ca.6 WindowsXP-Clients dort zur Verfügung stellen, welche reine Officearbeiten erledigen (Access, Word, Excel)
Oder gibt es eine bessere Lösung.

Wir hatten gerade mit VMWARE und einem Intel-Modularserver gearbeitet. Da dieser jetzt defekt gegangen ist und das Service-Konzept des Lieferanten (sind jetzt schon 1,5 Tage offline) nicht zu funktionieren scheint, lassen wir die Finger von solchen Wunderkisten, wo die Ersatzteile rar sind.
Mitglied: Komabaer
10.11.2009 um 11:30 Uhr
Hallo,

1. Das hängt davon ab ob 32-bit oder 64-bit. Mit 32 bit lassen sich maximal 4GB adressieren und mit 64-bit mehr als 100GB.

2. Das kann ich dir so nicht beantworten. Ich würde dir vorschlagen das du die VMWare Server Console verwendest. Die ist komplett kostenlos und mit VMWARE Produkten kompatibel, da du VMWAREbereits im Einsatz hattest.

http://www.vmware.com/de/products/server/
Bitte warten ..
Mitglied: dog
10.11.2009 um 11:34 Uhr
1. Das hängt davon ab ob 32-bit oder 64-bit. Mit 32 bit lassen sich maximal 4GB adressieren und mit 64-bit mehr als 100GB.

Das stimmt so nicht.
Mit 32 Bit lassen sich maximal 4GB pro Anwendung adressieren.
Windows Server verfügt über PAE und kann auch mit mehr GB umgehen.
Bitte warten ..
Mitglied: djfflow
10.11.2009 um 11:42 Uhr
1. Das kommt darauf an, welche Version du einsetzt. Nachzulesen unter http://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Windows_Server_2008
2. Also unter den Systemvorraussetzungen ist der 2008er Server nicht aufgeführt. Aber es sollte eigentlich funktionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Komabaer
10.11.2009 um 11:46 Uhr
Hast recht, habe auch gesehen das PAE bei 2003 erst ab Enterprise zur verfügung stand. Bei 2008 ist das anscheinend auch schon im Standard integriert.
Bitte warten ..
Mitglied: sodah
10.11.2009 um 11:53 Uhr
vielen Dank für die Aufklärung. Wieder was dazugelernt. Windows 2008 64bit geht klar. Damit lag ich selber dann schon richtig.
Ich hatte mal von anderen kostenfreien Programmen im Bereich VirtualPC gehört. Aber weis leider net mehr wie die hießen. Vielleicht kennt je der eine oder andere noch Alternativen zu VMWARE und den standard VirtualPC.
Bitte warten ..
Mitglied: Flo985
10.11.2009 um 12:36 Uhr
Vielleicht kennt je der eine oder andere noch Alternativen zu VMWARE und den standard VirtualPC.
Virtual Box vielleicht...
Bitte warten ..
Mitglied: sodah
10.11.2009 um 14:16 Uhr
SUN Virtual Box probiere ich gerade aus und kann recht viel im Gegensatz zu VirtualPC. Man kann fast genauso viele Einstellungen machen wie bei VMCenter. Danke für den Tipp. Ich hab die VirtualBox schon mal auf einem MAC gesehen. Damals dachte ich, es wäre ein reines MAC-Produkt.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Statische Routen mit ISC-DHCP Server für Android Devices (22)

Frage von terminator zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Server
gelöst Wie erkennen, dass nur deutsche IPs Zugang zu einer Website haben? (22)

Frage von Coreknabe zum Thema Server ...

Exchange Server
gelöst Migration Exchange 2007 zu 2013 - Public Folder teilweise weg (16)

Frage von Andy1987 zum Thema Exchange Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 mit Exchange 2016 (15)

Frage von slansky zum Thema Outlook & Mail ...