Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Lösung für Sicherung übers Netzwerk

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: uridium69

uridium69 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.06.2013, aktualisiert 04.06.2013, 1788 Aufrufe, 4 Kommentare

Folgendes Szenario: Es gilt für Server wo auf allen Hyper-V installiert ist, auf ein NAS Server zu sichern, der 1. Versuch dies mit einem der 4 Server zu machen, klappte nach ca 12 Stunden, legte aber das 100m Netzwerk lahm...Daher wäre meine Idee wie folgt: 1 kleiner Gigabit Switch mit ca. 8 Ports anzuschaffen, pro Server ein Netzwerkport so einzurichten, da nur die Windows Sicherung einzig und nur über diesen Port läuft, dies dann mit allen 4 Server und einem zusätzlichen NAS der nur für die Sicherung dient.

Tönt meine Idee total absurd, oder nicht, falls es so gehen würde, denke ich würde eine Sicherung von ca. 290 GB wohl anstelle über 10 Stunden vielleicht noch 2 Stunden dauern ?

Falls ja, wie kann man einen Port auf einem Windows 2008 Server so konfigurieren das der nur für die Datensicherung "zuständig" ist, kein anderer Traffic bzw. Applikationen darf dann dort drüber laufen, und natürlich auch umgekehrt das die Sicherung immer dort drüber geht...

So wäre das andere Netzwerk davon nicht mehr betroffen, hätte sozusagen ein "Sicherungsnetzwerk" Der Switch würde dann ans normale Netzwekangeschlossen damit auch das NAS verwaltet werden kann, sonst müsste man ja dann immer via einem Server drauf zugreifen...

Eine Lösung via Glas kommt aus Kostengründen nicht in Frage...

Danke für Tipps...


PS. Was ich noch festgestellt hatte, obwohl ich den automatischen Job (Aufgabe) in der Windows Server Sicherung gelöscht hatte, ratterte die Sicherung punkt 22.00 wieder los, ich musste die Sicherung als Windows Feature wieder deaktivieren dann war endlich Ruhe... Sehr seltsam, löscht man einen Job und es sichert trotzdem munter...

Mitglied: certifiedit.net
03.06.2013 um 18:09 Uhr
Hallo,

wenn es nur die Small-cost Lösung sein soll: Extra Subnetz für die Sicherung.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: uridium69
04.06.2013 um 16:49 Uhr
Hallo auch

Also wie ich beschrieben habe ein eigener Gbit Switch, je 1 Netzwerkkarte von jedem Server an diesen Switch anschliessen und eigenes Subnet einrichten? Findet die Sicherung dann auch das NAS?
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
04.06.2013 um 17:52 Uhr
Hallo,

1+1, ja, wenn die NAS in dem Subnetz hängt.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: uridium69
10.06.2013 um 17:40 Uhr
Hi

Nun stellt sich die Frage die etwas teureen NAS verfügen über 2 Netzwerkanschlüsse, klappt das dann das ich den einen Anschluss fürs Subnet einrihte, und den anderen fürs normale LAN so dass ich einerseits vom LAN auf die Webconsole (Verwaltung) zugreifen kann, andererseits dass es auch ins AD gehängt werden kann um auf die Shares so zugriefen zu können (will man mal vielleicht einen PC sichern oder sonst was..)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Visual Studio
VB.Net Screenshot übers Netzwerk übertragen (1)

Frage von Aicher1998 zum Thema Visual Studio ...

Netzwerkmanagement
gelöst Netzwerk: All-in-one-Server-Lösung? (4)

Frage von peterla zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...