Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Lösung für Software Deployment !!

Frage Entwicklung Installation

Mitglied: fireskyer

fireskyer (Level 1) - Jetzt verbinden

18.03.2014, aktualisiert 09:45 Uhr, 4359 Aufrufe, 31 Kommentare

Hallo Commmunity

Wir suchen nach einer Lösung für ein automatisches Software Deployment.

Wir setzen schon WSUS ein, aber wir bräuchten ein System, dass auch andere Software abdeckt ( Standard wie Adobe Reader würde nicht ausreichen)

Ich beschreibe mal wie wir uns das vorstellen.

Wir haben eine Maschine das soll der Master sein und die anderen Maschinen sollen sich mit dieser Replizieren ( aktuelle Updates etc.)

... Eigentlich so ähnlich wie WSUS.

Vielleicht gibt es ja noch andere Möglichkeiten das umzusetzen, das war jetzt nur mein erster Gedanke da WSUS es ja ähnlich handelt.


Danke für eure Anregungen


Grüße fireskyer

31 Antworten
Mitglied: fireskyer
18.03.2014 um 09:15 Uhr
Geht das für sämtliche msi Pakete ???

Baut das Drumherum auf orca auf ?

grüße fireskyer
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 18.03.2014, aktualisiert um 09:45 Uhr
Zitat von fireskyer:
Geht das für sämtliche msi Pakete ???
MSI sowieso ... http://www.wsus.de/anwendungen_ueber_wsus_bereitstellen_teil_2
Baut das Drumherum auf orca auf ?
What Is Local Update Publisher?

Zitat:
Local Update Publisher can distribute any MSI, MSP or EXE
Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Chonta
18.03.2014 um 10:04 Uhr
Hallo,

OPSI würde ich auch noch mit ins Rennen werfen.
Aber egal ob LUP (auch lange verwendet, aber wenn Win8 die Updates nicht beim runterfahren installiert wenig hilfreich), oder OPSI (Client muss auf allen Systemen installiert sein und dann geht auch Pushinstallation)
Du musst die Pakete und Installationsbedingungen selber erstellen und wenn neue Software ist die neue Software laden und ein neues Paket bereitstellen.

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: fireskyer
18.03.2014 um 10:30 Uhr
Danke dir

Ich werde es mir mal anschauen ob es für unsere Zwecke geeignet ist ( denke aber schon )


grüße fireskyer
Bitte warten ..
Mitglied: fireskyer
18.03.2014 um 11:45 Uhr
Gibt es da keine Möglichkeit, dass Pakete bauen zu automatisieren ??? ( zb. kommt ein neues vlc update baue neues Paket nach Vorlage vom Letztem)

Alles andere wäre eigentlich nicht für unsere Zwecke geeignet

Und alles andere macht meiner Meinung eigentlich auch nicht wirklich Sinn !!!


grüße fireskyer
Bitte warten ..
Mitglied: Chonta
18.03.2014 um 12:07 Uhr
Hallo,

also wenn du fit im scripten und in Linux bist, dann geht das bei OPSI auf jedenfall.
Ich habe ein Script erstellt, das nach neune Versionen eines Programms sucht und dann runterläd und ein Opsipaket baut.
Das Skript ist aber noch an einigen Stellen nicht ohne Fehler ^^.
Und mann kann über einen Komandozeilenbefehl auch die Installation für bestimmte Software auf zu installieren setzen.
Das in Kombination und Du hast es, aber ganz automatisch ohne mannuelle Vorbereitung gibt es wenn nur gegen Geld.

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: Rudbert
18.03.2014 um 12:18 Uhr
Hallo,


keine Ahnung ob du Geld ausgeben willst und für wieviele Systeme, aber wenn ja, dann könnte ich dir Baramundi empfehlen. Die liefern mit dem Managed-Software Modul Standardsoftware wie Adobe Reader, VLC und etliche andere fertig paketiert direkt ins Deployment-System aus. Damit kannst du mit einem Klick die Software installieren oder updaten auf allen PCs (oder ohne Klick als autmatisierter Job).


mfg
Bitte warten ..
Mitglied: dog
18.03.2014 um 13:18 Uhr
Wir haben uns nach langer Evaluierung für Novell Zenworks CM entschieden, weil es das beste Preis-/Leistungsverhältnis hatte.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
18.03.2014 um 13:41 Uhr
@Chonta:
aber wenn Win8 die Updates nicht beim runterfahren installiert
Wie meinst Du das? Konnte ich noch nicht beobachten.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
18.03.2014 um 13:46 Uhr
Hallo fireskyer:

Gibt es da keine Möglichkeit, dass Pakete bauen zu automatisieren???
Man kann schon mit einem simplen MSI-Wrapper selbiges erreichen. Einfach eine Batch nehmen, für VLC wäre das so eine:
01.
\\Server\share\vlc.exe /L=1031 /S
Neue Updates würdest du dann immer ins selbe Verzeichnis als vlc.exe abspeichern und das gewrappte MSi dann erneut bereit stellen - Aufwand also optimal gering.
Ein guter Wrapper ist VinsVision WIWW2.0, aber wo kann man den noch runterladen...wenn Du willst, schicke ich ihn, schreib mir eine PN.
Bitte warten ..
Mitglied: Chonta
18.03.2014 um 16:03 Uhr
Hallo,

alle windows 8.0 Pro die bei mir laufen und die Updates vom WSUS ziehen, melden immer nur das Updates vorhanden sind, aber wenn man die Kiste runterfährt gibt es kein Herrunterfahren und Updatesinstallieren sondern wenn nur ein Aktualisieren und Neustarten.......
Und selbst das nicht immer.

Sowohl bei OS die vorinstalliert waren, als auch bei Rechnern die neu installiert wurden.

Eine Aktualisierung auf 8.1 steht noch aus, da im Vorfeld noch einiges andere erledigt werden muss.

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: nEmEsIs
18.03.2014, aktualisiert um 17:22 Uhr
Hi,

also es gibt mehrere Lösungen wie du das machen kannst:

Novell ZEN
MS SCCM (System Center Configuration Manager) finde ich persönlich sehr gut
sind so ziemlich die größten.

Hier hast du mehr Funktionen als über WSUS Software zu verteilen. Man kann auch Deployment über GPO´s machen. Ist alles eine Frage der Organisation, große des Unternehmens, Funktionen die benötigt werden. Beispielsweise Lizenzmanagement etc.

Bei WSUS schau dir auch mal SCUP System Center Update Publisher an.

Für kleine und mittlere bieten sich auch noch OPSI an.

MfG Nemesis

PS: Zum Thema paktieren bietet sich Adminstudio (teuer) oder aber auch Orca mit Appdeploy an. Oder aber auch Dienstleister die dir die Pakete erstellen, oder ganze Lösungen bieten wie Matrix42.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
18.03.2014, aktualisiert um 21:44 Uhr
@Chonta
Lies mal http://blogs.technet.com/b/wsus/archive/2013/10/08/enabling-a-more-pred ... - könnte was für Dich sein. Ich muss mal darauf achten, meine aber, dass es mit 8.1 geht.
Bitte warten ..
Mitglied: fireskyer
19.03.2014 um 14:00 Uhr
Kann ich das bereitstellen dann auch automatisieren ?

grüße fireskyer
Bitte warten ..
Mitglied: fireskyer
19.03.2014 um 14:10 Uhr
Habe gerade gelesen dass es mit GPO und einem Wrapper auch gehen würde .. hat jemand mit dieser Methode Erfahrungen ?


Grüße fireskyer
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
19.03.2014 um 14:11 Uhr
Hä...? Ich schreibe hier davon. Willst Du jetzt wissen, ob noch andere damit Erfahrungen haben außer mir?
Bitte warten ..
Mitglied: fireskyer
19.03.2014 um 14:34 Uhr
habe mir mal ein paar scripts angeschaut, denke das würde ich hinkriegen ...

mal kucken

danke für die info


grüße fireskyer
Bitte warten ..
Mitglied: fireskyer
19.03.2014 um 14:43 Uhr
@Chonta

Könntest du mir mal das Script zukommen lassen ?

Wäre dir dafür sehr Dankbar


grüße fireskyer
Bitte warten ..
Mitglied: fireskyer
19.03.2014, aktualisiert um 14:57 Uhr
@DerWoWusste:

Exakt...

Aber noch ne andere Frage

Ist das vorherige updaten,bauen der msi's und die Verteilungen dann auch automatisiert möglich ?


grüße fireskyer
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
20.03.2014 um 00:13 Uhr
Also... das läuft so: Du installierst ein USB-Mikrofon und sagst dann immer laut und deutlich an, was der Server machen soll, das regelt sich dann gut von allein. Ernsthaft: was soll die ungenaue Frage bedeuten? Du hast ein MSI, erstellt von einem Wrapper (Wrapper schon verstanden?). Willst Du nun das gewrappte Setup durch ein neue ersetzen, muss das Setup-Kommando in der Regel nicht ausgetauscht werden, siehe Beispiel mit VLC. Man muss also nur die alte vlc.exe im Quellordner gegen eine neue tauschen und dann in der GPO sagen: "MSI erneut bereit stellen" und Thema erledigt.

Wenn weitere Fragen da sind, bitte klar und deutlich.
Bitte warten ..
Mitglied: Chonta
20.03.2014 um 08:35 Uhr
Hallo,

er will eine Lösung die nur einmal eingerichtet wird und dann ohne weiteres Zutun immer die neueste Versionen der angelegten Software (z.B. Flashplayer, Javaruntime, Firefox, AdobeReader, VLC, Keepass und was auch immer)
vom Anbieter runterläd und dann auf den Clients ausrollt.

Im optimal Fall sollte die Software dann Fehler melden damit man eingreifen wenn es nicht so ganz klappt.
Ich persöhnlich kenne nix das komplett automatisiert arbeitet.

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: Rudbert
20.03.2014 um 10:47 Uhr
Zitat von Chonta:

Hallo,

er will eine Lösung die nur einmal eingerichtet wird und dann ohne weiteres Zutun immer die neueste Versionen der angelegten
Software (z.B. Flashplayer, Javaruntime, Firefox, AdobeReader, VLC, Keepass und was auch immer)
vom Anbieter runterläd und dann auf den Clients ausrollt.

Im optimal Fall sollte die Software dann Fehler melden damit man eingreifen wenn es nicht so ganz klappt.
Ich persöhnlich kenne nix das komplett automatisiert arbeitet.

Gruß

Chonta

Hallo,

die von mir erwähnte Baramundi-Lösung macht genau das was du beschrieben hast (http://www.baramundi.de/produkte/managed-software/ueberblick/) - kostet allerdings was.

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: fireskyer
20.03.2014, aktualisiert um 11:18 Uhr
Was muss es für uns können :

Automatisch:

1. Updates herunterladen

2. Packet bauen

3. Software Verteilen


Optional :

1. Fehlerabfrage bei nicht korrekter Installation der packages


Ich wollte mir auch einfach mal einen Überblick ( bzw. Erfahrungswerte) verschaffen, welche Möglichkeiten für uns in Frage kommen würden. Sei es jetzt Opsi oder doch eine reine GPO Lösung oder oder...

Edit:

Hier auch mal einen gute Auflistung die ich gefunden habe:

http://en.wikipedia.org/wiki/Comparison_of_open-source_configuration_ma ...



Grüße fireskyer
Bitte warten ..
Mitglied: Rudbert
20.03.2014 um 11:31 Uhr
Hallo,

so eine Lösung wirst du kostenlos nicht bekommen. Mit einigem Aufwand kannst du dir das selber bauen; da allerdings nahezu jedes Paket über andere Installationsroutinen und Besonderheiten (Prozesse im Hintergrund usw.) verfügt wird dieser sehr hoch. Je nach Größe deiner EDV-Abteilung rechnet sich das selbst paketieren von Standardsoftware nicht, und eine bezahlte Lösung ist wirtschaftlicher.

Vielleicht helfen dir "Zwischenlösungen" wie Ninite oder Luffi.

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: fireskyer
25.03.2014 um 09:51 Uhr
@DerWoWusste

Hallo

Sorry für meine etwas begrenztes Wissen über alles was mit GPO zu tun hat.

Wie läuft das jetzt genau ab ( denke so)

1. VLC wird in das Verzeichnis gedownloadet ( evtl. könnte man das ja auch mit einem Script erledigen .. )

2. MSI Wrapper baut das MSI Paket

3. MSI kann ich dann verteilen


PS: wenn der 1ste Punkt irgendwie automatisiert gehen würde, das wäre natürlich das Optimum .. vielleicht gibt es sowas ähnliches wie rep's oder per ftp oder sowas ....

vielleicht hast du dazu noch eine Idee für mich


grüße fireskyer
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
25.03.2014 um 10:00 Uhr
Nimm Dir die Software doch mal zur Hand, Du hast sie doch bekommen.
1) kann man mit wget erledigen, falls die Downloadadresse fix und bekannt ist
2) entfällt. Das Paket ist doch gebaut, Du verstehst offenbar nicht, was ein Wrapper tut?
3)Redeployen wäre richtig
Bitte warten ..
Mitglied: fireskyer
25.03.2014 um 10:09 Uhr
1) Ok daran habe ich noch nicht gedacht, dachte wget geht nur in der Linux Welt

2) Denke ein Warpper baut ein Paket um die exe sozusagen "drum" rum. ( in dem fall als msi)

3) mea culpa

Danke schonmal für die Tipps

Jo ich schau es mir mal an ...


grüße fireskyer
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
25.03.2014 um 10:57 Uhr
2) Das vom Wrapper erstellt MSI macht genau eine Sache: es führt eine Batch aus. In der Batch steht dann vlc.exe /s
(unattended setup von vlc)
Somit kann man die vlc.exe einfach gegen eine aktuellere tauschen und muss das Paket für ein Redeployment nicht ändern. Klar geworden ?
Bitte warten ..
Mitglied: fireskyer
28.03.2014 um 09:03 Uhr
Morgen

Jo denke schon .. Danke für die Ausführung

Denke ich muss in diesem Szenario nur schauen, wie ich immer die aktuelle exe in die bestimmten verz. zum Bauen selbiger bekomme

( hast ja schon erwähnt das es mit wget zb gehen kann )

Habe ich das richtig Verstanden ...

grüße skyerjoe
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
28.03.2014 um 09:28 Uhr
Da wird nichts gebaut. Du packst die neue exe hin an Stelle der alten und gut. Dann der GPO sagen (gewrapptes) MSI erneut bereitstellen (="redeployen") und fertig.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst GPO Software Deployment Pfade ändern (6)

Frage von Cloudy zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

LAN, WAN, Wireless
Software für Backup oder Datensynchronisation über WAN gesucht (4)

Frage von Rubiks zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...