Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Label Caption zur Laufzeit ändern und speichern (VB6)

Frage Entwicklung VB for Applications

Mitglied: 23866

23866 (Level 1)

26.01.2006, aktualisiert 06.02.2006, 10324 Aufrufe, 6 Kommentare

Label Caption zur Laufzeit ändern und speichern
Dieser Sourcecode kann frei verwendet werden

Dieses Tutorial bezieht sich auf Visual Basic 6 !

Auf der Suche nach einer Möglichkeit die Label Caption zur Laufzeit zu ändern habe ich mir folgende Variante überlegt. Wahrscheinlich gibt es noch eine andere bessere oder einfachere Möglichkeit aber diese Variante funktioniert auch.

Um die Label Caption beim nächsten Programmstart wieder auf dem letzten Stand zuhaben, werden die Werte in einer Textdatei (setting.txt) gespeichert.
Falls die Datei (setting.txt) nicht existiert wird sie automatisch angelegt.

Also, alles was wir benötigen ist folgendes:

1. Auf Form1:
Einen Button (Command1) mit Caption "beenden und speichern"
Einen Button (Command2) mit Caption "Reset alle Labels"
6x ein Label Control (Label1) mit Index von 0 - 5

Und folgenden Code für Form1:

Option Explicit
Public ind As Integer
Dim setting As String
Dim F As Integer

Private Sub Command1_Click()
saveSet
Me.Hide
Unload Me
End Sub

Private Sub Command2_Click()
For ind = 0 To Label1.Count - 1
Label1(ind).Caption = "leer"
Next
End Sub

Private Sub Form_Load()
setting = App.Path & "\Setting.txt"
If FileExists(setting) = True Then
readSet
Else
For ind = 0 To Label1.Count - 1
Label1(ind).Caption = "leer"
Next
Call MsgBox("Setting.txt konnte nicht gefunden werden und wurde neu angelegt ", vbOKOnly + vbExclamation + vbSystemModal + vbDefaultButton1, "Hinweis - Setting.txt")
saveSet
End If
End Sub

Private Sub Form_Unload(Cancel As Integer)
saveSet
End Sub

Private Sub Label1_Click(Index As Integer)
ind = (Index)
Load Form2
Form2.Show
End Sub

Public Function saveSet()
'Settings.txt Speichern
Dim F As Integer
F = FreeFile
setting = App.Path & "\Setting.txt"
Open setting For Output As #F
Print #F, Label1(0).Caption
Print #F, Label1(1).Caption
Print #F, Label1(2).Caption
Print #F, Label1(3).Caption
Print #F, Label1(4).Caption
Print #F, Label1(5).Caption
Close F
End Function

Public Function readSet()

setting = App.Path & "\Setting.txt"
'Settings.txt einlesen
Dim F As Integer
Dim Zeile0 As String
Dim Zeile1 As String
Dim Zeile2 As String
Dim Zeile3 As String
Dim Zeile4 As String
Dim Zeile5 As String
F = FreeFile
Open setting For Input As #F
Line Input #F, Zeile0
Line Input #F, Zeile1
Line Input #F, Zeile2
Line Input #F, Zeile3
Line Input #F, Zeile4
Line Input #F, Zeile5

'Settings aus Settings.txt zuordnen
Label1(0).Caption = Zeile0
Label1(1).Caption = Zeile1
Label1(2).Caption = Zeile2
Label1(3).Caption = Zeile3
Label1(4).Caption = Zeile4
Label1(5).Caption = Zeile5
Close F
End Function

Public Function FileExists(ByVal sFile As String) As Boolean
'Der Parameter sFile enthält den zu prüfenden Dateinamen
Dim Size As Long
On Local Error Resume Next
Size = FileLen(sFile)
FileExists = (Err = 0)
On Local Error GoTo 0
End Function

Auf Form2 benötigen wir:
Eine Textbox (Text1)
1 Button (Command1) mit Caption "Caption ändern"
1 Button (Command2) mit Caption "Abbruch"

Und folgenden Code für Form2:

Option Explicit
Dim n As String
Dim save As String

Private Sub Command1_Click()
Form1.Label1(n).Caption = Text1.Text
save = Form1.saveSet
Me.Hide
Unload Me
End Sub

Private Sub Command2_Click()
Me.Hide
Unload Me
End Sub

Private Sub Form_Load()
n = Form1.ind
End Sub
Mitglied: 16568
04.02.2006 um 18:43 Uhr
Wer programmiert, weiß, daß es unnötig ist, so eine ellenlange Prozedur zu schreiben...


Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: 23866
04.02.2006 um 20:41 Uhr
Gut....
und wie würde eine kürzere Variante aussehen ?
Bitte warten ..
Mitglied: PLONK
06.02.2006 um 00:17 Uhr
...hmm, man könnte zum Beispiel die Werte deiner Captions in der Registry speichern.
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
06.02.2006 um 09:20 Uhr
Hey Plonk,

ohn jetzt mal auf Deinen Nick einzugehen, aber

Du bist mir irgendwie sympathisch.



Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: PLONK
06.02.2006 um 10:07 Uhr
...ups, ja ? Wie komm ich zu dieser Ehre ?
Bitte warten ..
Mitglied: PLONK
06.02.2006 um 14:40 Uhr
...hab mich nochmal schlau gemacht, für die die es interessiert.

Also man könnte diesen Teil hier:
setting = App.Path & "\Setting.txt"
'Settings.txt einlesen
Dim F As Integer
Dim Zeile0 As String
Dim Zeile1 As String
Dim Zeile2 As String
Dim Zeile3 As String
Dim Zeile4 As String
Dim Zeile5 As String
F = FreeFile
Open setting For Input As #F
Line Input #F, Zeile0
Line Input #F, Zeile1
Line Input #F, Zeile2
Line Input #F, Zeile3
Line Input #F, Zeile4
Line Input #F, Zeile5

'Settings aus Settings.txt zuordnen
Label1(0).Caption = Zeile0
Label1(1).Caption = Zeile1
Label1(2).Caption = Zeile2
Label1(3).Caption = Zeile3
Label1(4).Caption = Zeile4
Label1(5).Caption = Zeile5
Close F


so abkürzen:


'festlegen der settingsdatei und pfad
setting = App.Path & "\Setting.txt"
'wenn überhaupt vorhanden
if dir$(setting)<>"" then
'open
f=freefile
i=-1
open setting for input as #f
'nach und nach alle settings einlesen...
do
i=i+1
line input#f, label(i).caption
'bis am dateiende angekommen
loop until eof(f)
close #f
endif


Das geht nicht so sehr verschwenderisch mit den Variablen um, außerdem kann man das als Public-Function einbinden, um allgemein Labels mit neuen Werten zu füllen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Automatischer Datenimport aus csv Datei in Access DB - Wo zu ändern? (2)

Frage von Mejestic12 zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
Onenote 2013 keine Berechtigung beim anlegen und speichern (3)

Frage von xbast1x zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
gelöst Excel 2013: Nur einem bestimmten Personenkreis erlauben, Daten zu ändern (3)

Frage von newbie58 zum Thema Microsoft Office ...

VB for Applications
gelöst Formelergebnis in Variable speichern (1)

Frage von Juweee zum Thema VB for Applications ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Update
gelöst MS: Update-Server-Adressen OHNE Wildcards (17)

Frage von mrserious73 zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner
Ransomware .nm4 (14)

Frage von Zyklo92 zum Thema Viren und Trojaner ...

Microsoft Office
+1.000 Ordner in Outlook: Wie besser? (11)

Frage von Matsushita zum Thema Microsoft Office ...