Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie lade ich das Betriebssystem booten am einfachsten wnn das Laufwerk def. ist ?

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: testdriver

testdriver (Level 1) - Jetzt verbinden

18.03.2010 um 12:32 Uhr, 3979 Aufrufe, 4 Kommentare

hallo,

ausgangslage: Sony Vaio PCG-V505AP, harddisc def. ebenso opt. laufwerk, startet auf bis zum BIOS, USB und MS werden meines wissens nicht erkannt, habe im forum über netzwerkbooten berichte gelesen, das tönt für mich aber eher kompliziert, bin eher nur anwender

welches ist eine einfache und sichere art dass ich mein Laptop wieder booten kann (ohne internes laufwerk), orig. recoverydiscs sind vorhanden ebenso ein USB Laufwerk, ein USB stick, oder wo finde ich eine datei die ich direkt auf die neue hardisc kopieren kann damit er den USB oder MS erkennt und von dort aus bootet.

was ich schon probiert habe war die SW von einem Vaio VGN-A179VP auf die neue hd zu instalieren, was aber auch nicht funktionierte.

vielen dank auch für hinweise und links....
Mitglied: Tommy70
18.03.2010 um 13:02 Uhr
Hallo,

also deine HD war defekt du hasst aber eine neue eingebaut. Liege ich damit richtig?
Das interne CD/DVD Laufwerk ist auch hinüber?
Was meinst du mit von MS booten?
Willst du die RecoveryCD auf die neue HD installieren oder versuchst du noch an daten der defekten HD zu kommen?

Falls du neu installieren willst. Im Bios nachsehen ob du von USB booten kannst. Wenn ja, externes USB-CD/DVD Laufwerk ranhängen und mit der Recovery-CD booten.
Bitte warten ..
Mitglied: testdriver
18.03.2010 um 13:26 Uhr
Hallo Tommy,
vielen dank für die schnelle antwort, Ja meine HD hat den Geist aufgegeben, das CD/DVD Laufwerk schon länger, deshalb externes laufwerk via USB.
MS ist die von Sony patentierte Speicherkarte, MemoryStick, ich vermute im Bios unter Floppy, da keines vorhanden, Daten auf der def. HD habe ich zum grössten Teil, ist auch nicht so wichtig, wenn ich die Daten der Recovery CDs es sind deren 4 auf die HD kopiere startet das System nicht auf, mache warscheinlich was falsch, bin nur anwender, ebenso als ich HD in einen anderen Laptop baute und dessen SW daruf spielte, startert er nur im abgesicherten Modus auf. ohne dass er das USB Laufwerk sieht.

Ja möchte neu instalieren, weiss nur nicht wie da, ich glaube aber nicht sicher bin , dass er den USB Bus nicht erkennt im Bios, ebensowenig den MS auch wenn ich das Floppy im Bootmenu anwähle. Wie gesagt es sind meine Vermutungen...........

Im Bios steht nichts von USB da bin ich mir sicher, nur HD , Laufwerk, was auch def, Floppy (was nicht vorhanden bzw. meines wissens der MS ist) und Netzwerk.

Vielen Dank im voraus
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy70
18.03.2010 um 13:42 Uhr
Kenne das Bios deines Laptops nicht. Aber dort unter Booten (oder so was in der Art) müsste es so etwas geben wie Booten von Wechseldatenträgern.
Bitte warten ..
Mitglied: testdriver
18.03.2010 um 21:38 Uhr
Hallo,
Sorry für die späte antwort, das Bios ist mit Intel (R) Boot Agent Version 4.1.04 , falls das irgendwie weiterhilft, wenn ich in das Bios Menu gehe heisst es dann Bios Version R0202B2, EC Bios RK202B2, etc., unter dem Mneu Boot habe ich 4 möglichkeiten, 1.Optical Drive, 2 Floppy Disc Drive, 3. Network, 4. Hard Disc Drive, welche ich mit shift + 1 anwählen kann und mit Space und - oder + verschieben
Da Punkt 1 nicht möglich weil defekt, ( CD/ DVD ), habe ich versucht die Ordner der 1. Recovery CD auf den MS ( Memorystick ) zu kopieren und unter Punkt 2 zu booten, entweder mache ich da was falsch, ist gut möglich, weil der MS nicht gelesen wird, obschon zuoberst in der Liste und aktiviert mit Shift + 1. soviel zu Punkt 2.

3. booten übers Netzwerk tönt für mich immer noch etwas schwierig, deshalb habe ich wie gesagt die neue Harddisc mal in einen ähnlichen Vaio eingebaut, was leider auch nicht den gewünschten Erfog gebracht hat....( WENN ABER SONST NICHTS ANDERES MÖGLICH IST WERDE ICH AUCH DAS VERSUCHEN )

Ich weiss nicht ob es nicht irgendwie möglich ist nach dem formatieren der neuen HD die nötigen Daten via USB zu kopieren, extern im USB - Gehäuse, damit wenn ich die Harddisc dann wieder im Laptop habe, er entweder die USB Schnittstelle oder aber die MS Schnittstelle erkennt und dann von dort gebootet werden kann. (oder noch besser gleich alles was zum booten benötig wird auf die HD rauf )

Oder was habe ich falsch gemacht als ich den Inhalt der 4 Recoverys auf die neue HD kopierte, weil das auch nichts brachte, ich vermutete dass er dann selber bootet was nicht so war.....
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Suse
Suse stellt MicroOS vor das Betriebssystem der Zukunft

Link von runasservice zum Thema Suse ...

Sonstige Systeme
Kaspersky OS: Kaspersky stellt eigenes Betriebssystem vor (2)

Link von tomolpi zum Thema Sonstige Systeme ...

SAN, NAS, DAS
gelöst Betriebssystem für FC Storage ? (4)

Frage von MaxZander1982 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (10)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...