Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

LAN Party - Hauptswitch, welche Möglichkeiten

Frage Hardware Switche und Hubs

Mitglied: Klingel

Klingel (Level 1) - Jetzt verbinden

17.11.2009, aktualisiert 18.10.2012, 10434 Aufrufe, 37 Kommentare

Was für einen Hauptswitch braucht man, was muss er können

Hallo,

ich habe im Moment ein kleines Problem. Ich bin Mitveranstalter einer LAN-Party, die wir bis zu 5 mal im Jahr organisieren.
Meistens kommen so 80-100 Gäste zu uns.

Bisher hatten wir immer einen Kollegen im Team, der sich perfekt mit dem Netzwerk auskennt, und uns auch ein paar seiner Hardwaregeräte zur Verfügung stellte.
Leider ergibt es sich in diesem Jahr ein Problem damit, so das wir uns nun nach einen neuen Hauptswitch umschauen müssen.

Unser Netzwerk ist bisher immer so aufgebaut, das wir am Bühnenrand einen Hauptswitch haben, und von diesem dann strahlenförmig die Netzwerkkabel weglaufen und zu kleineren Switches auf den Tischen gehen.

Bisher hatten wir nun als Hauptswitch einen Allied AT-9000 24-Ports. Wir haben auch ein Angebot diesen um ca. 400 Euro zu kaufen.
Nun meine Frage, brauchen wir einen solchen switch? Lohnt es sich ihn zu kaufen oder gibt es vergleichbare?
Wir selber hätten zum Beispiel noch einen Level One GSW-1657, 16-Port bei uns. Würde der auch reichen?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Vielen Dank im Voraus.
Sollten euch noch irgendwelche Infos fehlen, fragt bitte einfach.
37 Antworten
Mitglied: TsukiSan
17.11.2009 um 08:40 Uhr
Warum macht ihr nicht 'ne WLAN-Party draus? Spart jede Menge Kabel und Switche?

Gruss
Tsuki
Bitte warten ..
Mitglied: Klingel
17.11.2009 um 08:45 Uhr
hallo.
Erstens haben wir leider nicht genügen WLAN Hardware dafür, und zweitens ist es bei dem Datenverkehr den wir dort haben, nicht wirklich erträglich dann.

BR
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
17.11.2009 um 08:54 Uhr
na dann schau doch mal nach diesem hier. Der hat auch 24 Ports und ist erheblich preiswerter, als 400€ruo

Gruss
Tsuki
Bitte warten ..
Mitglied: Klingel
17.11.2009 um 09:00 Uhr
worauf muss ich denn achten. Wieso reicht unser normaler 16-Port Switch nicht? Und was könnte passieren, wenn wir diesen nehmen?
Danke aber erstmal für deine Antworten
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
17.11.2009 um 09:04 Uhr
Ihr hattet vorher einen 24-Port-Switch.
Ich weiß nicht, wieviele Tische und "SubSwitches" ihr verwendet.
Damit du dabei keine Fehler machst, war mein Gedanke, dir auch einen 24-Port-Switch vorzuschlagen, der aber wesentlich preiswerter ist, als der für 400€uro.
Du musst auf die Geschwindigkeiten achten, also besser heute einen 10/100/1000MB - Switch.
Der deckt dann so ziemlich alle Rechner-Lan-Karten auf deiner Party ab.

Gruss
Tsuki
Bitte warten ..
Mitglied: daywalker
17.11.2009 um 09:05 Uhr
@ tsukisan

ob der von dir empfohlene switch der richtige ist!? Das modell was die sonst genommen haben war ein gigabit switch, der von dier empfohlene ist nur ein 100 mbit switch

ich würde auf jeden Fall darauf achten das ich die switche die auf den tischen stehen per gigabit an den hauptswicht stöpseln würde.
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
17.11.2009 um 09:09 Uhr
@daywalker,

das ist richtig! Danke für den Hinweis!
Aber schau dir mal den selbst vorgeschlagenen Switch von Klingel an.
Ich gehe davon aus, dass man schon mit einem Model "liebäugelt"

Gruss
Tsuki
Bitte warten ..
Mitglied: Klingel
17.11.2009 um 09:09 Uhr
Vielleicht meinte er den 2457er.

Wir haben 7 Tischsegemente, auf denen bis zu 2-3 8Port Gigabit Switches kommen. Diese sind dann an den Hauptswitch angesteckt.

Was muss den der Hauptswitch könne, auf was muss ich achten, damit wir keine Einbrüche haben, oder sonstige Probleme?

EDIT: Naja, ich sag mal so, wir haben den einen Gigabit Switch von Level One. Ist halt ein durchschnittsding. Wenn wir Geld sparen könnten wäre das natürlich super, aber wenn nicht, nehm ich lieber einen für 160 als den für 400
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
17.11.2009 um 09:11 Uhr
dann so, wie daywalker geschrieben hat!!!!
Bitte warten ..
Mitglied: Komabaer
17.11.2009 um 09:17 Uhr
Zitat von Klingel:
Vielleicht meinte er den 2457er.

Wir haben 7 Tischsegemente, auf denen bis zu 2-3 8Port Gigabit
Switches kommen. Diese sind dann an den Hauptswitch angesteckt.

Was muss den der Hauptswitch könne, auf was muss ich achten,
damit wir keine Einbrüche haben, oder sonstige Probleme?

Du solltest auf jeden Fall darauf achten das der Switch Gbit Ports hat.
Denn wenn ich es richtig verstanden habe dient der große Switch als Gesamtverteiler, da solltest du nichts falsch machen um die Performance hoch zu halten.

Den 16-Port Switch würde ich als Reserve verwenden.
Bitte warten ..
Mitglied: Klingel
17.11.2009 um 09:21 Uhr
Der 16er hat doch aber Gbit Ports. Kann ich den nicht als Gesamtverteiler nehmen?
Nur zu Erklärung, mir geht es nicht darum, das ich unbedingt diesen nehme. Es gibt mir noch Grundsätzlich um die Verständnis, warum ich den nicht nehmen kann, bzw. welchen ich nun nehmen sollte, bzw. welche Feature er haben sollte. Ich kenne mich dafür mit Switchtechnik zu wenig aus.
Bitte warten ..
Mitglied: daywalker
17.11.2009 um 09:27 Uhr
der Level One GSW-1657 sollte dann für eure Bedürfnisse schicken. Das einzige was euch fehlt zu eurem vorherigen Switch sind 8 Ports und er ist nicht managebar. D.h. euer vorheriger hatte eine eigene IP-Adresse, die du über den IE aufrufen kannst und den Switch administrieren kannst. Da sollte man aber nur ran wenn man "Plan" hat von der Materie

Mit freundlichen Grüßen daywalker
Bitte warten ..
Mitglied: daywalker
17.11.2009 um 09:30 Uhr
@ komabaer

der Level One GSW-1657 ist ein full gb switch. wenn die switche auf den tischen mind. 1 gb-uplink haben sollte das doch schicken oder net!?

sry für den leeren post^^
Bitte warten ..
Mitglied: Farbauti
17.11.2009 um 09:40 Uhr
Zitat von Klingel:
worauf muss ich denn achten. Wieso reicht unser normaler 16-Port
Switch nicht? Und was könnte passieren, wenn wir diesen nehmen?

Ich hab mir die Daten eures Switches jetzt nicht ergooglet, aber wenn der schnell genug ist, sollte er reichen.
Über den HauptSwitch kannst du also 16 SubSwitches anschließen. Bei 100 PCs muss jeder SubSwitch also mind. 8 Ports haben (den einen Uplink-Port pro Gerät nicht vergessen).
Und dann ist wichtig, dass die Switche Auto-MDI(X) oder einen dedizierten Uplink-Port haben; alternativ kannst du mit Cross-Over Kabeln arbeiten.

Beim (evtl.) Kauf eines neuen Switches solltest du drauf achten, dass das Gerät 'einsteigerfreundlich' ist. Anschließen, einschalten, läuft. Ich hatte mal einen Catalyst, der war nicht zu gebrauchen, solange man ihn nicht über eine RS-232 Schnittstelle initial konfiguriert hat.

Gruß, Farbauti.
Bitte warten ..
Mitglied: Komabaer
17.11.2009 um 09:41 Uhr
Zitat von Klingel:
Der 16er hat doch aber Gbit Ports. Kann ich den nicht als
Gesamtverteiler nehmen?
Nur zu Erklärung, mir geht es nicht darum, das ich unbedingt
diesen nehme. Es gibt mir noch Grundsätzlich um die
Verständnis, warum ich den nicht nehmen kann, bzw. welchen ich
nun nehmen sollte, bzw. welche Feature er haben sollte. Ich kenne mich
dafür mit Switchtechnik zu wenig aus.

Ich habe mir den Allied angeschaut, er ist sogar managebar. Für dein hohes Datenaufkommen und der Performance solltest du auch wieder den Allied nehmen. Schliesslich hat es die letzten Jahre funktioniert.

Der LevelOne dagegen ist dafür nicht ausgelegt.

Zum Vergleich:
http://www.alliedtelesyn.at/products/detail.aspx?pid=650&lid=64
http://www.level-one.de/levelone.php?page=prod&cat=7006&model=G ...

Nur sollte man halt grundsätzlich darauf achten das man etwas in Reserver hat falls was ausfallen sollte
Bitte warten ..
Mitglied: Komabaer
17.11.2009 um 09:45 Uhr
Zitat von daywalker:
@ komabaer

der Level One GSW-1657 ist ein full gb switch. wenn die switche auf
den tischen mind. 1 gb-uplink haben sollte das doch schicken oder
net!?



Der Allied ist aber als "Non-blocking wire speed Layer 2 Switching" ausgewiesen, was bedeutet das eine verfügbare Datenübertragungsrate höher sein kann als der maximal mögliche Datenverkehr .

Das heisst er ist ein Backplane-Switch und genau für solche Szenarien ausgelegt. Der LevelOne wird vermutlich nur ein Matrix-Switch sein.

sry für den leeren post^^

Kein Problem
Bitte warten ..
Mitglied: Klingel
17.11.2009 um 09:46 Uhr
Und gäb es eine "etwas" billigere alternative zum allied? Oder ist der für den Preis einfach unschlagbar?
Bitte warten ..
Mitglied: Komabaer
17.11.2009 um 09:51 Uhr
Zitat von Klingel:
Und gäb es eine "etwas" billigere alternative zum
allied? Oder ist der für den Preis einfach unschlagbar?

Habe mich gerade dasselbe gefragt und auf der LevelOne Seite mich umgeschaut.
Der Switch der für dich interessant wäre ist der GSW-2457.

Der liegt laut Google Shopping zwischen 140-170 EUR.

Du brauchst ja nicht zwingend einen managebaren Switch
Bitte warten ..
Mitglied: Klingel
17.11.2009 um 09:57 Uhr
Noch eine kleine Verständnisfrage, das was der Allied mehr kann, bringt mir genau was? Oder brauche ich das nicht?
Bitte warten ..
Mitglied: Komabaer
17.11.2009 um 10:06 Uhr
Zitat von Klingel:
Noch eine kleine Verständnisfrage, das was der Allied mehr kann,
bringt mir genau was? Oder brauche ich das nicht?

Nun der Allied Switch ist managebar, d.h. er hat einen etwas größeren Funktionsumpfang.

Z.b. kannst du dich bei dem Switch auf ein Web Interface schalten und dort Einstellungen für jeden Port vornehmen.
Er hat auch noch weitere Funktionen wie:

- Spanning-Tree (Gegen Schleifenbildung im Netzwerk)
- Kann VLAN (Virtuelles LAN, ein LAN sieht das andere nicht)
- Radius Client
- SSH Server
- 8 Prioitäts Warteschlangen

Kurzum der Allied ist definitiv sein Geld wert und für Professionelle Umgebungen konstruiert, was der LevelOne nicht hat. Wenn du das aber alles nicht brauchst dann kannst du auch den LevelOne nehmen.
Bitte warten ..
Mitglied: Klingel
17.11.2009 um 10:12 Uhr
Ich würde jetzt mal sagen nein *g* Aber wie sieht es mit dem Spanning-Tree aus, wie wichtig ist das?
Und wie wichtig sind diese Dinge vor allem bei einer LAN?
Da wir den Switch eigentlich nur für die LAN´s brauchen.
Wie sieht es eigentlich mit einer alternative um die 300-400 Euro aus, da wir den Allied leider gebraucht bekommen würden, ist die Garantie auch ein wichtiger Faktor.
Bitte warten ..
Mitglied: GraveDigger1979
17.11.2009 um 10:14 Uhr
ich weiß jetzt werden alle wieder meckern aber du solltest nicht bei den switchen sparen sicher es muß nicht gleich ein cisco sein aber level-1 ist ebend level 1 wenn ihr probleme habt mit der kohle dann sollten wir uns mal unterhalten schließlich mach ich ja das gleiche

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Klingel
17.11.2009 um 10:19 Uhr
Probleme ist zu viel gesagt, es geht darum, das die Preisleistung stimmt, vor allem da wir den Switch eben nur für die LANs brauchen.
Aber ich bin für jeden vorschlag offen
Bitte warten ..
Mitglied: Komabaer
17.11.2009 um 10:30 Uhr
Zitat von Klingel:
Ich würde jetzt mal sagen nein *g* Aber wie sieht es mit dem
Spanning-Tree aus, wie wichtig ist das?

Eigentlich sehr wichtig. Denn wenn es zu einer Schleifenbildung kommt dann wird das gesamt Netzwerk lahmgelegt. Ein Switch der diese Funktion besitzt erkennt das und versucht das zu kompensieren. Damit wird nicht gleich das ganze Netzwerk lahmgelegt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Spanning_Tree_Protocol


Und wie wichtig sind diese Dinge vor allem bei einer LAN?

Du kannst immer Scherzbolde haben die eine Schleife bauen nur um zu testen wie gut die Technik dahinter ist.

Wie sieht es eigentlich mit einer alternative um die 300-400 Euro
aus, da wir den Allied leider gebraucht bekommen würden, ist die
Garantie auch ein wichtiger Faktor.

Das Maß aller Dinge im Bereich Switche ist Cisco. Jedoch sind diese Geräte teuer.
Ich schaue mal ob ich noch passende Geräte finden kann.
Bitte warten ..
Mitglied: Komabaer
17.11.2009 um 10:41 Uhr
Folgende Switche habe ich noch für dich gefunden:

Cisco SRW2024 380-400 EUR (Nicht wundern wenn er ein Linksys Label hat, Linksys gehört zu Cisco)
Level One GSW-2692 350-400 EUR

Wobei ich dir den Cisco empfehlen kann, da Cisco wie gesagt Marktführer ist und im Netzwerkbereich die besten Produkte baut.
Vergleiche die beiden mit den Allied und dann kannst du dich entscheiden was für dich besser ist
Bitte warten ..
Mitglied: Klingel
17.11.2009 um 10:44 Uhr
Super danke schön. Da danke ich euch allen mal für eure Hilfe. Schönen Tag noch
Bitte warten ..
Mitglied: builder4242
17.11.2009 um 15:43 Uhr
Hast du eventuell auch schon mal daran gedacht ein Backbone zu leihen?

http://lan.gigahertz-rent.de/shop_category.php?category_id=19

gibt natürlich noch genug andere Verleiher
Bitte warten ..
Mitglied: dog
17.11.2009 um 16:53 Uhr
Und was wir bisher noch garnicht angesprochen haben: Port Isolation und Loop Protection.

Ohne ersteres entwickelt sich eine Lan-Party ganz schnell zur Hack- und Virus-Verbreitungs-Party.
Ohne zweiteres kann jeder Trottel mal eben schnell das ganze Netzwerk lahmlegen.

Diese Features bekommst du aber nur bei managebaren Switches (z.B. HP 25xx)

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: Klingel
17.11.2009 um 18:18 Uhr
@builder
Danke für den Tipp. Hier in Österreich gibt es zwar einen Laden, der LAN Equipment verleiht, allerdings kommen wir dann nach 2-3 LAN´s auf den Preis für einen gekauften. Und nachdem wir die LAN´s doch Regelmäßig machen, kommt das leider für uns nicht in frage.

@dog
Wie sieht das bei dem Cisco SRW2024 aus?
Bitte warten ..
Mitglied: dog
17.11.2009 um 18:34 Uhr
Also ich konnte im Handbuch nichts finden, was auf diese Features hindeutet.
Höchstens die "Storm Control" ist ähnlich zu Loop Protection.
Bitte warten ..
Mitglied: Klingel
17.11.2009 um 18:44 Uhr
Hätte das der Allied Switch?
Bitte warten ..
Mitglied: dog
17.11.2009 um 19:04 Uhr
Falls du den AT-9000/28 meinst, auch da kann ich so im Handbuch nichts sehen.
Bitte warten ..
Mitglied: Komabaer
18.11.2009 um 09:02 Uhr
Äh da muss ich mich doch gleich mal wieder einmischen, denn Spanning-Tree bzw. das Protokoll STP schützt schon vor einer Schleife.
Ich wage sogar zu behaupten das Loop Protection sogar Spanning-Tree ist und umgekehrt.

Es sei denn dog erklärt mir den Unterschied

Und wenn ich das richtig lese ist Storm Control eine Technik die vor Broadcaststürmen schützt:

http://www.nwlab.net/know-how/Cisco/storm-control.html

Was natürlich auch nicht verkehrt ist und der Cisco auch unterstützt.

http://www.cisco.com/en/US/prod/collateral/switches/ps5718/ps9967/ps998 ...

So und jetzt mal ernsthaft, wir können natürlich noch einige weitere features aufzählen die gut sind und die ein Switch haben sollte, nur kommen wir dann sehr schnell in den Bereich wo die Switche nicht mehr bezahlbar werden. Es ist doch nur eine LAN und der Cisco hat genau dieselben Funktionen wie der Allied, also warum sollte er auf einmal nach all den Jahren nicht mehr ausreichen?
Bitte warten ..
Mitglied: dog
18.11.2009 um 11:08 Uhr
Es sei denn dog erklärt mir den Unterschied

Ich habe es zwar noch nicht ausprobiert, aber soweit ich weiß funktioniert STP nicht wenn man 2 Ports an einem Switch miteinander verbindet.
Lediglich bei den Ports verschiedener Switches kann es Loops vermeiden.

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: Komabaer
18.11.2009, aktualisiert 18.10.2012
>Ich habe es zwar noch nicht ausprobiert, aber soweit ich weiß funktioniert STP nicht wenn man 2 Ports an einem Switch miteinander verbindet.
>Lediglich bei den Ports verschiedener Switches kann es Loops vermeiden.

Jetzt verstehe ich auch was du meinst und aqui hat es wunderschön erklärt:

http://www.administrator.de/forum/ha-netzwerk-alternativen-zu-spanning- ...
Bitte warten ..
Mitglied: Klingel
23.11.2009 um 15:11 Uhr
Vielen Dank euch allen, die mir geholfen haben. Wir haben uns nun für einen Cisco SRW2024 entschieden.

Lg
Klingel
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Notebook & Zubehör
Kaufempfehlung Netboook - mit LAN-Anschluss! (4)

Frage von SarekHL zum Thema Notebook & Zubehör ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

LAN, WAN, Wireless
Client Mode oder Bridge Mode bei Anbindung an einen AP per W Lan (3)

Frage von xpstress zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

UMTS, EDGE & GPRS
LTE oder UMTS Router mit LAN Anschluss (6)

Frage von Stefan3110 zum Thema UMTS, EDGE & GPRS ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...