Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

LAN in eine Richtung unglaublich langsam...

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Basser

Basser (Level 1) - Jetzt verbinden

03.09.2006, aktualisiert 11.09.2006, 8207 Aufrufe, 3 Kommentare

2 Rechner am WLAN-Router sind schnell im Web unterwegs,
aber das Kopieren von Dateien im LAN ist in eine Richtung extrem langsam.

Hallo

Ich habe hier 2 Rechner: 1 Desktop mit XP Pro und ein Notebook mit XP Home. Beide haben SP2 installiert.
Der Pro-Rechner hängt via Kabel am Router, das Notebook über WLAN (WEP-verschlüsselt).

Im Internet sind beide Rechner normal schnell unterwegs,
bei Downloads erreichen beide die volle DSL2000 Geschwindigkeiten.

Wenn ich nun im LAN Dateien vom Notebook auf den Desktop-Rechner kopiere, verhält sich auch das normal:
60MB sind in weniger als einer Minuter drüben.

In die andere Richtung sieht es ganz anders aus:

Egal ob über die Netzwerkverbindung oder via ICQ,
das Kopieren von Dateien des Desktop PC auf das Notebook dauert ewig,
die Geschwindigkeit liegt zwischen 2KByte/s und 15 KByte/s (dabei schwankt sie relativ stark).

Ironischerweise erreiche ich auf Desktop-PC bei Uploads ins Internet auch wieder höhere Geschwindigkeiten,
auch hier nämlich volle DSL2k Kapazität.

Ich habe absolut keinen Plan, woran das liegen kann.
Daher bin ich für jeden Lösungsansatz dankbar...

Es muss keine Komplettlösung sein, mir reicht schon die Idee

Gruß, Sebastian


** Edit KB/s zu KByte/s editiert
Mitglied: aqui
03.09.2006 um 13:06 Uhr
Dafür einen Lösungsansatz zu finden ist nicht einfach. Erstens spezifizierst du nicht genau ob du mit deinen Angaben Kilo"byte" oder Kilo"bit" pro Sekunde meinst. Man kann hier nur raten. Ich denke mal das du Kilobyte meinst. Also 250 Kbyte/sek. sollten theoretisch über die DSL Leitung kommen. Faktisch ist es aber weniger wegen des Protokolloverheads.
Das Problem scheint also der TX Zweig in der WLAN Karte des Laptops zu sein denn wie du schreibst funktioniert der Empfang ja mindestens in deiner DSL Geschwindigkeit wenn beide Rechner gleich schnell im Download sind.

Als allerersten Schritt um überhaupt rauszubekommen ob dir eine Applikation wie ICQ (wieso kopiert man mit sowas Dateien ??!!) oder das relativ langsame Kopieren über Windows Freigaben die Performance drosselt musst du erstmal rausfinden wie der nackte Durchsatz deiner Netzkarten sind. Windows Freigaben und ICQ sind dafür natürlich ein denkbar schlechter Test !
Ein kleines Software Tool das dies erledigt ist NetIO oder IPerf.
NetIO gibts hier zum download:
http://www.ars.de/ars/ars.nsf/docs/netio

Bei NetIO lädst du die Windows Binarys. Es ist ein DOS Programm was man in der Eingabeaufforderung startet. Ein Aufruf ohne Paramter zeigt dir die einfache Syntax. Eine Seite rufst du als Server auf mit dem -s Kommando und die andere Seite einfach mit netio (ip adresse).
Dies Tool zeigt dir ohne SW Overhead was deine Netzwerkkakrten bei unterschiedlichen Packetgrößen maximal übertragen können. Damit hast du dann erstmal eine Basis zum Beurteilen deiner Hardware.
Das 2. Problem ist das dein Laptop über eine WLAN Verbindung sendet. Die WLAN Bandbreite richtet sich aber nach der Feldstärke. Ist sie gut negotiaten die Partner automatische eine hohe Bandbreite...ist sich schlecht eben eine schlechte. Minimal kann das aber nur 1 Mbit werden so das du immer noch ca. 125 Kbyte/s übertragen können solltest.
Diesen Test mit NetIO musst du erstmal machen. Erst danach kann man dann mal suchen ob es ggf. ein Interruptkonflikt, schlechte Treiber oder deine Applikationssoftware ist....
Bitte warten ..
Mitglied: Basser
03.09.2006 um 13:38 Uhr
Erstmal danke

ICQ (wieso kopiert man mit sowas Dateien ??!!)
Der Notebook gehört meiner Freundin, und um kleine Dateien zu schicken ist das ganz praktisch
(rechtsklick, senden an -> miranda kontakt -> kontakt auswählen -> Fertig!)

Diesen Test mit NetIO musst du erstmal machen.
Erst danach kann man dann mal suchen ob es ggf. ein Interruptkonflikt,
schlechte Treiber oder deine Applikationssoftware ist....

Test gemacht - Ergebnis:

Beim Versuch den Notebook als Server einzusetzen gibt's folgende Fehlermeldung:
NetBIOS Reset failed, rc=0x23
Desktop als NetIO-Server, Notebook als Client:
TCP connection established.
Packet size 1k bytes: 2103 KByte/s Tx, 8808 Byte/s Rx.
Packet size 2k bytes: 2447 KByte/s Tx, 20046 Byte/s Rx.
Packet size 4k bytes: 2424 KByte/s Tx, 15880 Byte/s Rx.
Packet size 8k bytes: 2534 KByte/s Tx, 7897 Byte/s Rx.
Packet size 16k bytes: 2511 KByte/s Tx, 25422 Byte/s Rx.
Packet size 32k bytes: 2512 KByte/s Tx, 17755 Byte/s Rx.
Done.

UDP connection established.
Packet size 1k bytes: 2627 KByte/s (0%) Tx, 2162 KByte/s (75%) Rx.
Packet size 2k bytes: 2140 KByte/s (0%) Tx, send(): error code 10054
Done.

Pro-Rechner als Server & Client sieht so aus:
TCP connection established.
Packet size 1k bytes: 20972 KByte/s Tx, 48064 KByte/s Rx.
Packet size 2k bytes: 28954 KByte/s Tx, 62989 KByte/s Rx.
Packet size 4k bytes: 37060 KByte/s Tx, 67991 KByte/s Rx.
Packet size 8k bytes: 42892 KByte/s Tx, 71169 KByte/s Rx.
Packet size 16k bytes: 43812 KByte/s Tx, 75023 KByte/s Rx.
Packet size 32k bytes: 50105 KByte/s Tx, 76803 KByte/s Rx.
Done.

Will ich UDP testen, kommt auch hier ein Fehler:
bind(DGRAM): error code 10048

Wenn mir jetzt noch jemand sagen könnte, was ich dadurch herausgefunden habe? x)
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.09.2006 um 16:41 Uhr
Außer der Tatsache das die Durchsatzdaten grottenschlecht sind hast du auch ein generelles Problem scheinbar mit dem Kartentreiber. Diese Fehlermeldungen dürfen nicht auftreten !! Der Schalter -i schaltet auf IP Betrieb. Die netBios Fehlermeldung kann "normal" sein wenn du nacktes NetBios als Protokoll disabled hast, was eigentlich normal ist.
Du solltest dies nochmal mit einer Back to Back Verbindung (Crossoverkabel) testen um mögliche Probleme mit Switch oder Hub sicher auszuschliessen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
HDD Festplatte unglaublich langsam (6)

Frage von Nudelsuppe zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Update
gelöst WSUS-Downloads im LAN extrem langsam seit Win-10-Anniversary-Update 1607 (1)

Frage von departure69 zum Thema Windows Update ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst LAN Plötzlich langsam (12)

Frage von KodaCH zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Netzwerkkarte am Ort A schnell und am Ort B langsam (8)

Frage von dressa zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...