Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Lancom hinter Fritzbox ein paar Fragen

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: 116057

116057 (Level 1)

20.09.2014 um 18:16 Uhr, 4676 Aufrufe, 6 Kommentare

Servus Leute,

habe zu dem Thema schon mal eine Frage gestellt und bin dann von der Fritzbox auf ein Modem umgestiegen und jetzt gezwungenermaßen doch wieder auf die Fritzbox umgestiegen. Erstens weil mit der über 10 Mbit/s mehr gehen und zweitens weil VoIP laut meines Providers nur mit der Fritzbox läuft.

Nun zum Szenario:
Die Fritzbox soll als Art VDSL Modem vor einem Lancom Router betrieben werden. Die einzige Funktion die genutzt werden soll ist das WLAN, welches jedoch nicht ermögilchen soll auf das Lancom Netzwerk zuzugreifen. Also ein Gast WLAN sozusagen.
Über den Lancom wird ein Dyndns Dienst aktualisiert, sowie einige Ports weitergeleitet.
Sehr gut wäre es, wenn die Fritzbox trotzdem aus dem Lancom Lan erreichbar ist.

Mein Lösungsansatz:
Die Fritzbox hat ja die Gastzugangsfunktion beim WLAN und die Fritzbox würde ich in die IP-Range des Lancom Netzwerkes setzen, wodurch diese auch aus dem Lancom Netzwerk erreichbar ist.
In der Fritzbox den Lancom als exposed host einstellen und auf dem Lancom die Internetverbindung per IPoE herstellen.
Dies habe ich probiert und bin auf folgende Probleme gestoßen:

IPoE funktioniert nicht wenn ich den DHCP-Server der Fritzbox ausstelle. Ich denke das liegt daran, dass der DSL Port des Lancoms die IP von einem DHCP Server erwartet und diese eben nicht bekommt. Wo kann ich diese fest setzen? Würde diesem DSL-Port die selbe IP wie im Intranet geben, oder ist das ne schlechte Idee?

Gibt es ne Möglichkeit nur das Gast-WLAN bei der Fritzbox zu aktivieren? Diese Option finde ich nur wenn ich WLAN generell aktiviere, was ich aber gar nicht brauche.

Wenn ich nun die Fritzbox mit aktiven DHCP-Server an den Lancom hänge funktioniert das IPoE auch gut, aber dann geht zum Beispiel der Dyndns-Service auf dem Lancom nicht(das Skript kann die externe IP nicht ermitteln) und die Ports werden auch nicht richtig weiterleitet, obwohl ich die IP-Adresse des Lancoms als exposed host angegeben habe. Ich vermute das hängt auch mit dem DHCP-Server auf der Fritzbox zusammen, welche dem DSL-Port des Lancoms eine andere IP zuweist, jedoch sind das nur Spekulationen.

Ich hoffe meine Fragen kommen einigermaßen verständlich rüber.

Vielen Dank

MfG Voxl
Mitglied: keine-ahnung
20.09.2014 um 19:10 Uhr
Moin,
Die Fritzbox soll als Art VDSL Modem vor einem Lancom Router betrieben werden. Die einzige Funktion die genutzt werden soll ist das WLAN
ich kenne eigentlich kein Modem, das WLAN bereitstellt?
Gibt es ne Möglichkeit nur das Gast-WLAN bei der Fritzbox zu aktivieren? Diese Option finde ich nur wenn ich WLAN generell aktiviere, was ich aber gar nicht brauche.
Interessant! Wie soll ein Gast-WLAN funktionieren, wenn das WLAN-Modul deaktiviert ist? Einfach mal nachdenken vor dem posten?

Mal 'ne ganz andere Frage: wenn Du sowenig in der Materie drin steckst ... warum lässt Du den LANCOM nicht einfach weg? Welche Funktion soll der denn bieten, die Du mit der Fritte nicht abdecken kannst?

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
20.09.2014 um 19:15 Uhr
Hallo,

Zitat von 116057:
weil VoIP laut meines Providers nur mit der Fritzbox läuft.
?!?

Die Fritzbox soll als Art VDSL Modem vor einem Lancom Router betrieben werden. Die einzige Funktion die genutzt werden soll ist das WLAN,
Dann wird es als Art Router vor deinen Lancom betrieben werden müssen. Ein Modem kennt kein WLAN...

Also ein Gast WLAN sozusagen.
Kein WLAN = kein Gast WLAN. Du wirst dich entscheiden müssen.

Über den Lancom wird ein Dyndns Dienst aktualisiert,
Das wird aufgrund deines Aufbaus dann nicht mehr klappen. Der Lancom erkennt ja nicht mehr die IP Änderung deines ISP.

Sehr gut wäre es, wenn die Fritzbox trotzdem aus dem Lancom Lan erreichbar ist.
Warum nicht. Es müssen doch eh alle dahin....und eine statische Route in dein Lancom Lan kannst du ja in der AVM spezifizieren...

setzen, wodurch diese auch aus dem Lancom Netzwerk erreichbar ist.
Dann darf dein Lancom aber nicht Routen. Der muss dann zwingend eine Bridge spielen oder nur noch seinen Switch unter dampf setzen.. Ein Switch für 9,90 EUR tuts genauso...

In der Fritzbox den Lancom als exposed host einstellen
Da dein Lancom auch kein Router mehr darstellt, ist es müßig alle Ports an diesen zu leiten. Der kann damit dann eh nichts mehr anfangen.

und auf dem Lancom die Internetverbindung per IPoE herstellen.
Du meinst PPPoE. Was soll dir damit geholfen bzw. gedient werden bzw. was versprichst du dir davon?

dass der DSL Port des Lancoms
Wird NICHT verwendet oder gar angeschlossen wenn der hinter der Fritzbox hängt. Eine Fritzbox stellt dir leinen DSL Anschluß zur Verfügung. Nur Ethernet....

die IP von einem DHCP Server erwartet
Kommt darauf an was du deinen Lancom sagst was er denn tun soll...

Wo kann ich diese fest setzen?
In der Konfiguration für seine IP und / einzelne Ports. Keine Ahnung ob du den DSL Port zu einen Ethernet Port zusätzlich umstellen kannst...

Würde diesem DSL-Port
DSL ist hinter der Frittenschmiede NICHT mehr verwendbar...

die selbe IP wie im Intranet geben, oder ist das ne schlechte Idee?
Ja. Grundsätzlich muss jedes Gerät im LAN seine eigene IP haben. Mehrfach Vergabe einer IP führt dazu das du schneller Alterst.

Gibt es ne Möglichkeit nur das Gast-WLAN bei der Fritzbox zu aktivieren?
Ja, aktiviere das WLAN und nutze nur das Gast WLAN. Es zwingt dich ja keiner das WLAN auch zu nutzen. Aber aktiviert werden muss das WLAN.

und die Ports werden auch nicht richtig weiterleitet, obwohl ich die IP-Adresse des Lancoms als exposed host angegeben habe.
Dein Lancom kennt nun die Externe IP nicht mehr. Der kennt da nur noch die IUP der Fritzbox. Also Regeln anpassen...

Spekulationen.
Börsengang?

Entweder macht dir ein Kumpel das oder du lernst die Basics von Routing. Scheibenwischer am Auto tauschen lässt dich ja auch nicht zum Automobilsachverständigen werden....

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: 116057
20.09.2014 um 19:31 Uhr
Mit "Art Modem" meinte ich einfach keine Funktionen bis auf das Gast-WLAN. Diese Bemerkung hätte ich weglassen sollen.

Mit "nur" Gast-WLAN meinte ich, dass nur die eine Gast SSID angezeigt wird und nicht zusätzlich zur anderen SSID.


OK nach den beiden Antworten mit einer klaren Botschaft muss ich wohl einsehen, dass ich keine Ahnung habe. Ich werd wohl den Lancom einfach rausnehmen und die Ports in der Fritzbox freigeben.

Frage kann gelöscht werden.

MfG Voxl
Bitte warten ..
Mitglied: transocean
20.09.2014 um 19:46 Uhr
Moin Voxl,

schau dir dieses Tutorial von aqui mal an.

http://www.administrator.de/wissen/kopplung-von-2-routern-am-dsl-port-4 ...

Damit sollte dein Vorhaben raelisierbar sein.

Gruß,

Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
20.09.2014 um 19:58 Uhr
Zitat von 116057:

zweitens weil VoIP laut meines Providers nur mit der Fritzbox läuft.

Wechsel deinen Provider, wenn der so inkompetent ist.

Ansonsten hast Du alles weitere schon gesagt bekommen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
21.09.2014, aktualisiert um 10:44 Uhr
Man sollte noch hinzufügen, das die Alternative_2 im o.a. Tutorial das Szenario der Wahl für ihn ist.

Ein warnendes Wort zum Schluss: Ein Gastnetz ist das keinesfalls und auch keine wirklich DMZ ! Bedenke das hier sämtlicher Traffic vom kaskadiertem Netz hinter dem ersten Router durch das lokale LAN am ersten Router fliesst.
Sämtlicher Traffic ist hier mitschnüffelbar !

Ein wirkliches kontrolliertes Gastnetz was rechtlich sicher ist (Störerhaftung) erreichst du nur mit einer Hotspot Lösung mit einem Captive Portal.
Da hast du ein User Tracking und auch die Option mit simplen Einmal Passwörtern zu arbeiten.
Wie man das ganze einfach und preiswert löst erklärt dir dieses Forums Tutorial:
http://www.administrator.de/wissen/wlan-oder-lan-gastnetz-einrichten-mi ...
Wie man das ans VDSL adaptiert steht hier:
http://www.administrator.de/wissen/preiswerte-vpn-fähige-firewall- ...

Das wäre dann ein Gastnetz was die Bezeichnung auch verdient und nicht so eine Frickelei wie das obige....
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Fritzbox 3170 als modem und Lancom 1781ew+ als Router (6)

Frage von ItGeek zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
gelöst LANCOM 1781AW per WLAN an Fritzbox anmelden (17)

Frage von chrizl zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
FritzBox 4020 als VPN hinter Lancom (12)

Frage von padward zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...