Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Lancom Router drosselt ggf. Geschwindigkeit?

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: lukluk

lukluk (Level 1) - Jetzt verbinden

24.06.2009, aktualisiert 10:36 Uhr, 11128 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen... ich habe folgendes Problem:

als ich in meine aktuelle Firma kam, fand ich meines Erachtens eine DSL 3000 Leitung vor (T-DSL Biusiness). D.h. Downloads gingen in der Regel mit Maximal 350kbs durch die Leitung. Nun habe ich aber auf der Telefonrechnung zufällig gesehen, dass wir eine 16000er-Leitung haben. Ein Anruf bei der Störstellenhotline ergab, dass die Telekom wohl standardmäßig ihre 16k liefert und auf der Leitung auch keine Probleme zu sein scheinen. Soweit so schlecht.

Speedtests haben es mir übrigens dazu auch noch bestätigt, dass der Downspeed immer so um die 350kb/s liegt. .Ahja.. der Upload bringt je nachdem ca 100kb/s auf, von daher ist dieser wesentlich höher als der Standardmäßige 3000er Upload und deckt sich in etwa mit dem Upload einer 16000er Leitung. Der DOwnspeed wird auch nicht auf User aufgeteilt oder so.. denn wenn einer die 350kb/s belegt, hat der andere ein sehr langsames Internet.


Der Router ist ein LANCOM DSL/I-10 Office. Ich habe mich bereits auf ihn eingelogged und versucht die Settings durchzuwühlen und leider nichts gefunden, was die Geschwindigkeit begrenzen würde. Gerne kann ich die configuration als PDF hochladen, falls benötigt. Spezielle Regeln zur Begrenzung sind keine Festgelegt, soweit ich das sehe.

Hat jemand den selben oder einen ähnlichen Router und Erfahrungen damit? Oder weiss vllt. jemand, ein solches Problem liegen könnte und wie man es behebt?



Alternativ wäre es ggf. möglich, dass diese Drosselung im Downspeed an der Ubuntu-Firewall und nihct am Router liegt? Nur mal so ganz blöd gefragt... wenn ja, wo ungefähr könnte man sowas finden? Bin da nicht der Linux-Profi, leider. Aber grundsätzliches könnte ich nachprüfen, wenn ich weiss, wo man suchen muss.


Danke für eure Antworten! Für weitere Fragen stehe ich auch gerne zur Verfügung.

gruß, luk
Mitglied: mart
24.06.2009 um 10:58 Uhr
Wurde schon einmal ein Speedtest komplett ohne Firewall (Router & PC) durchgeführt?
Bitte warten ..
Mitglied: lukluk
24.06.2009 um 11:05 Uhr
Du meinst, das Kabel, was vom Modem in den Router geht mal abziehen und direkt an ein Notebook anklemmen? Nein, wurde noch nicht gemacht. Aber ist garnicht mal so schlecht die Idee... (mit der Ausnahme, dass es spät abends/nachts gemacht werden muss).

*edit* mir fällt nun doch noch was ein. Vor dem LANCOM ist ja nur ein Modem geschaltet. Und die Logindaten für die Telekom sind nur im Router von daher wird es nicht so einfach gehen.. aber um auszushcließen obs an der ubuntu-fw liegt kann man das sicher so machen.
Bitte warten ..
Mitglied: OneEleven
24.06.2009 um 11:08 Uhr
Hallo lukluk

Um das Problem mit der Ubuntu-FW auszugrenzen: Kannst du dich kurz VOR die Firewall hängen und schauen, ob du den vollen Speed erreichst?

Bist du ganz sicher, dass im Router keine Firewall/QoS Regeln die den Traffic begrenzen definiert sind? Evtl gibt es ja eine Download-Begrenzung pro User?

Am einfachsten wäre es immer noch kurz ein anderes Gerät anzuschliessen und schauen, ob du dort den vollen Downloadspeed bekommst.
Oder du könntest aber auch eine neue Config vorbereiten, bei der du nur die DSL-Einstellungen konfigurierst und dann mit dieser kurz testen, ob es funktioniert.
Aber mach vorher ja eine Sicherung der alten Config.

Ansonsten empfehle ich dir mal ein Firmware-Update zu machen, wenn es eine neuere Version gibt (http://www.lancom-systems.de/LCOS-7-6.749.0.html).

So, mehr kommt mir gerade nicht in den Sinn..

Gruss
OneEleven
Bitte warten ..
Mitglied: dog
24.06.2009 um 11:45 Uhr
Die Sache ist relativ einfach:

Der I-10 ist ein Uralt-Modell, noch aus Elsa-Zeiten - so einen hab ich hier noch im Regal liegen - und der kann schlicht und einfach nicht schneller als DSL 3k.

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: lukluk
24.06.2009 um 11:46 Uhr
Zitat von OneEleven:
Hallo lukluk

Um das Problem mit der Ubuntu-FW auszugrenzen: Kannst du dich kurz
VOR die Firewall hängen und schauen, ob du den vollen Speed
erreichst?

weiss ich nicht ich schaue gleich mal ob dort noch ein freier Port ist. Ansonsten muss ich es mal heute abend machen, wenn alle Mitarbeiter weg sind.

Bist du ganz sicher, dass im Router keine Firewall/QoS Regeln die den
Traffic begrenzen definiert sind? Evtl gibt es ja eine
Download-Begrenzung pro User?

eigentlich nicht... aber hie rmla ein Bild von den Regeln, vllt bin ich ja einfach nur zu blöd...?
http://img341.imageshack.us/img341/2019/lancom.png

Am einfachsten wäre es immer noch kurz ein anderes Gerät
anzuschliessen und schauen, ob du dort den vollen Downloadspeed
bekommst.
Oder du könntest aber auch eine neue Config vorbereiten, bei der
du nur die DSL-Einstellungen konfigurierst und dann mit dieser kurz
testen, ob es funktioniert.
Aber mach vorher ja eine Sicherung der alten Config.
Müsste man im äussersten Notfall mal machen, ja. Muss ich nur schauen, wo ich mir nen entsprechenden Test-Router besorgen kann.


Ansonsten empfehle ich dir mal ein Firmware-Update zu machen, wenn es
eine neuere Version gibt
(http://www.lancom-systems.de/LCOS-7-6.749.0.html).

So, mehr kommt mir gerade nicht in den Sinn..
werd ich mir dann vllt auch mal vornehmen je nachdfem was im anderer-router-test bei rumkommt.

Gruss
OneEleven

Vielen Dank für deine Anregungen, hat mich auf einige Ideen gebracht.. ich hoffe, dass es mir irgendwie helfen wird.

grupß, luk
Bitte warten ..
Mitglied: lukluk
24.06.2009 um 11:53 Uhr
Zitat von dog:
Die Sache ist relativ einfach:

Der I-10 ist ein Uralt-Modell, noch aus Elsa-Zeiten - so einen hab
ich hier noch im Regal liegen - und der kann schlicht und einfach
nicht schneller als DSL 3k.

Grüße

Max

Hi Max,

das würde natürlich so einiges erklären. Auch wenn ich dir das glaube, hast du evtl. irgendwas schriftliches, was das Ganze bestätigt? Im Datenblatt auf der LANCOM-Seite steht nichts zu dieser Maximal-Grenze.
--> http://www.lancom-systems.de/LANCOM-DSL-I-10.90+M54a708de802.0.html

EDIT: ach mist das ist ja der falsche router (DSL/I-10+ und nicht DSL/I-10 Office). Ich such mal weiter..

Danke und gruß,
luk
Bitte warten ..
Mitglied: lukluk
24.06.2009 um 12:55 Uhr
Zitat von dog:
Die Sache ist relativ einfach:

Der I-10 ist ein Uralt-Modell, noch aus Elsa-Zeiten - so einen hab
ich hier noch im Regal liegen - und der kann schlicht und einfach
nicht schneller als DSL 3k.

So ich noch mal. Ich habe nun im Netz folgendes zum Router gefunden:
WAN: Ethernet IEEE 802.3, 10Base-T (RJ45)
Das bedeutet doch, dass er es bis 10mbit schaffen müsste oder sehe ich da etwas falsch?

Naja ich rufe nach der MIttagspause mal bei lancom an. Laut Netz haben die wohl einen guten Support.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Kabelmodem vor Lancom Router (4)

Frage von heisenberg4 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerkmanagement
gelöst Lancom Router Traffic auswertung (4)

Frage von Dkuehlborn zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...