Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

LANCOM SIP-Konten für XCAPI bzw. Faxmaker

Frage Netzwerke Voice over IP

Mitglied: FA-jka

FA-jka (Level 3) - Jetzt verbinden

11.01.2018, aktualisiert 11:29 Uhr, 223 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich möchte einen LANCOM-Router als Faxgateway für den XCAPI-Treiber benutzen.

ISDN-seitig soll der Router auf vier Rufnummern reagieren und diese zum XCAPI schicken.

Dazu folgende Frage: Reicht es aus, für die Kommunikation mit dem XCAPI auf dem LANCOM im Voice Call Manager unter "Benutzer" einen einzelnen Benutzer anzulegen, durch den ich dann via "Call routing" alle vier Rufnummern schiebe? Oder ist es *zwingend* erforderlich, jede MSN auf einen separaten XCAPI auszusteuern?

Ich frage deshalb, weil beim Anlegen des Benutzers eine interne Rufnummer" angegeben werden muss und nicht genau erkennbar ist, ob es sich hierbei um einen internen Bezeichner für das Call Routing handelt oder ob das Feld auch technisch interpretiert wird.

Gruß,
Jörg
Mitglied: Vision2015
LÖSUNG 11.01.2018 um 14:06 Uhr
moin...

Ich möchte einen LANCOM-Router als Faxgateway für den XCAPI-Treiber benutzen.
warum das ? der Xcapi kann sich selber beim Provoder einwählen!

Dazu folgende Frage: Reicht es aus, für die Kommunikation mit dem XCAPI auf dem LANCOM im Voice Call Manager unter "Benutzer" einen einzelnen Benutzer anzulegen, durch den ich dann via "Call routing" alle vier Rufnummern schiebe? Oder ist es *zwingend* erforderlich, jede MSN auf einen separaten XCAPI auszusteuern?

ja... jede MSN ein Sip konto...ich gehe jetzt mal von einem Fax Server aus, du willst ja sicher auch raus faxen, und das unter einer festen MSN!

Aber egal, XCapi und Lancom vertragen sich eh nicht so gut, du wärst mit LANCAPI 9.0 besser gefahren!
Xcapi ist auch Gut dazu brauchst du aber den lancom nicht

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: FA-jka
11.01.2018 um 15:53 Uhr
Hallo,

warum das ? der Xcapi kann sich selber beim Provoder einwählen!

Der LANCOM hat eine ISDN-Schnittstelle. Ich möchte eingehend ISDN-Faxanrufe entgegennehmen und diese zum XCAPI weiterleiten.

ja... jede MSN ein Sip konto...

Das habe ich befürchtet. LANCOM hat mir empfohlen, eine SIP-PBX-Leitung in Richtung XCAPI zu legen. Leider findet man dazu kaum Dokumentation(en).

Hast Du da eventuell ein paar Tipps oder eine Anleitung, wo das beschrieben ist?

Grundsätzlich "empfängt" der LANCOM auf der ISDN-Schnittstelle 5 MSN, die dann via XCAPI zum GFI Faxmaker "durchgeschossen" werden sollen. Teilziel ist also erst einmal zu erreichen, dass die Anrufe auf dem XCAPI ankommen und ich dort die unterschiedlichen "MSN" sehe...

Gruß,
Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
11.01.2018 um 16:08 Uhr
Zitat von FA-jka:

Hallo,

warum das ? der Xcapi kann sich selber beim Provoder einwählen!

Der LANCOM hat eine ISDN-Schnittstelle. Ich möchte eingehend ISDN-Faxanrufe entgegennehmen und diese zum XCAPI weiterleiten.
noch mal meine frage, warum?
lass dein xcapi doch selber einwählen!

ja... jede MSN ein Sip konto...

Das habe ich befürchtet. LANCOM hat mir empfohlen, eine SIP-PBX-Leitung in Richtung XCAPI zu legen. Leider findet man dazu kaum Dokumentation(en).

Hast Du da eventuell ein paar Tipps oder eine Anleitung, wo das beschrieben ist?
nicht wirklich... die beiden vertragen sich nicht so wirklich sauber...

Grundsätzlich "empfängt" der LANCOM auf der ISDN-Schnittstelle 5 MSN, die dann via XCAPI zum GFI Faxmaker "durchgeschossen" werden sollen. Teilziel ist also erst einmal zu erreichen, dass die Anrufe auf dem XCAPI ankommen und ich dort die unterschiedlichen "MSN" sehe...
nun. die ISDN Schnittstelle brauchst du ja nicht, grade XCapi und GFI sind eine super sache
einfach zugangsdaten eintragen, fertig.
wenn du dazu fragen hast, schreib mir eine PN... am Telefon ist das einfacher



Gruß,
Jörg
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: FA-jka
11.01.2018 um 16:30 Uhr
Hallo,

lass dein xcapi doch selber einwählen!

Wo soll sich der XCAPI denn einwählen? Um mich in SIP-Konten einzuwählen muss ich doch erst einmal SIP-Konten haben. Die soll der LANCOM bereitstellen.

Es geht also per ISDN zum LANCOM und der LANCOM macht SIP draus, stellt SIP-Konten zur Verfügung und schickt das zum X-CAPI. Bin ich da so auf dem Holzweg?

die ISDN Schnittstelle brauchst du ja nicht,

Und was stecke ich in die ISDN-Buchse vom NTBA?

Ich habe eine physikalische ISDN-Leitung (S0), auf der die MSN "als ganz normale ISDN-Anrufe" herauskommen. Wie bekomme ich denn die Verbindung vom Telefonanschluss zur IT? Letztendlich muss da ja physikalisch ein Kabel in ein Gerät gesteckt werden, welches ISDN spricht. Also z.B. eine ISDN-Karte oder halt der LANCOM...?!?

wenn du dazu fragen hast, schreib mir eine PN... am Telefon ist das einfacher

Aber sehr gerne Allerdings "nicht mehr heute". Irgendwie schwirrt mir der Schädel^^

Gruß,
Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
LÖSUNG 11.01.2018 um 16:57 Uhr
Zitat von FA-jka:

Hallo,

lass dein xcapi doch selber einwählen!

Wo soll sich der XCAPI denn einwählen? Um mich in SIP-Konten einzuwählen muss ich doch erst einmal SIP-Konten haben. Die soll der LANCOM bereitstellen.
ah... ich bin jetzt von einer VOIP Lösung ausgeangen...

Es geht also per ISDN zum LANCOM und der LANCOM macht SIP draus, stellt SIP-Konten zur Verfügung und schickt das zum X-CAPI. Bin ich da so auf dem Holzweg?
äh ja... und nein... dafür ist der XCapi zu teuer (meiner Meinung) Xcapi macht nur in einer VOIP umgebung sinn, mit einem ISDN Modem bzw. mit dem Lancapi von Lancom ginge das besser... und kostenlos... der Xcapi kostet ja etw 500 ,- euro
ich vermute dein Server ist eine VM, und du bekommst ISDN Hardware nicht durchgereicht.


die ISDN Schnittstelle brauchst du ja nicht,

Und was stecke ich in die ISDN-Buchse vom NTBA?
sorry, ich dachte es wäre eine reine VOIP umgebung.

Ich habe eine physikalische ISDN-Leitung (S0), auf der die MSN "als ganz normale ISDN-Anrufe" herauskommen. Wie bekomme ich denn die Verbindung vom Telefonanschluss zur IT? Letztendlich muss da ja physikalisch ein Kabel in ein Gerät gesteckt werden, welches ISDN spricht. Also z.B. eine ISDN-Karte oder halt der LANCOM...?!?
und der lancom kann lancapi
Lancom LanCapi

wenn du dazu fragen hast, schreib mir eine PN... am Telefon ist das einfacher

Aber sehr gerne Allerdings "nicht mehr heute". Irgendwie schwirrt mir der Schädel^^
das kenn ich zu gut...

Gruß,
Jörg
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: FA-jka
12.01.2018 um 09:10 Uhr
Hallo,

Zitat von Vision2015:

und der lancom kann lancapi

Achsoja, dazu kann ich etwas beitragen: Der LANCAPI wird seitens LANCOM nicht mehr weiterentwickelt und soll aussterben.

Dafür wird eine Faxgateway-Lizenz benötigt, die im Router eingespielt wird. Bei meinem Testrouter hat das fein geklappt, es ist mir aber nicht gelungen *gesichert* herauszufinden, ob die neuen Router das auch noch können.

GFI garantiert keine Kompatiblität vom Faxmaker zum LANCAPI und empfiehlt ausdrücklich den XCAPI.

Den XCAPI bekommt man im Bundle mit dem Faxmaker etwas günstiger, wenn man für einen bestimmten Kundenkreis einkauft, gibt es noch einmal ein paar Prozente.

Ich versuche heute Nachmittag, die SIP-PBX-Kopplung zwischen LANCOM und XCAPI zu etablieren, danach gucken wir mal weiter. Zeit habe ich jedenfalls noch bis Ende März, dann schaltet die Telekom unseren ISDN-Testanschluss ab

Gruß,
Jörg
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
TK-Netze & Geräte
Sip nicht registriert
Frage von dermolaTK-Netze & Geräte4 Kommentare

Hallo zusammen ich brauch wider mal Hilfe in Sachen Telefonanlage Mein Chef hat nun eine Telefonanlage von Agfeo besorgt. ...

Exchange Server
GFI Faxmaker
gelöst Frage von JudgelgExchange Server7 Kommentare

Hallo Leute, Hatte jemand schon mal diese Fehlermeldung im GFI Faxmaker gehabt und weiß, wie man es beheben kann? ...

Exchange Server
GFI FAX mit XCAPI sendet keine FAxe
gelöst Frage von lemonflipflapExchange Server9 Kommentare

Hallo, vielleicht hat hier jemand eine Idee ich habe einen W2008 Server Mit entsprechendem Exchange 2010 Server am Laufen, ...

Netzwerke
Sip Infrastruktur
Frage von karlosssNetzwerke6 Kommentare

Hallo Also ich brauche hilfe bei der aufgabe das rote habe ich versucht zu lösen . den rest verstehe ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 StundeTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 StundeSicherheit4 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 StundenSicherheit3 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor

Information von Frank vor 2 StundenSicherheit9 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Anmeldevorgang für Informatikraum (Schule) unter Windows
gelöst Frage von IngenieursBatch & Shell29 Kommentare

Hey zusammen, ich werde in naher Zukunft den Informatik Raum meiner jetzigen Schule von dem aktuellen Betreiber übernehmen (Vertrag ...

Windows 10
Netbook erkennt Soundkarte nicht - keinerlei Info zum Hersteller und Modell vom Netbook und Hardware bekannt
Frage von 92943Windows 1027 Kommentare

Guten Tag, meine Schwester reist in einigen Wochen für ein paar Monate ins Ausland und hat sich dafür ein ...

Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen19 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Batch & Shell
AD-Abfrage in Batchdatei und Ergebnis als Variable verarbeiten
gelöst Frage von Winfried-HHBatch & Shell19 Kommentare

Hallo in die Runde! Ich habe eine Ergänzungsfrage zu einem alten Thread von mir. Ausgangslage ist die Batchdatei, die ...