Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie Lange muessen Internet Logdateien in einer Firma aufbewahrt werden

Frage Sicherheit Rechtliche Fragen

Mitglied: lighningcrow

lighningcrow (Level 1) - Jetzt verbinden

16.06.2008, aktualisiert 17.06.2008, 5538 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo, Leutz

Wir haben bei mehreren Kunden ein Firewallsystem mit Logsystem installiert.

Jetzt kam bei uns in der Firma die Diskussion auf wie Lange die Logfiles aufbewahrt werden müssen.

Der Kunde hat gefordert die Daten nach 3 Tagen zu löschen.

Wurde auch so eingerichtet...

Meiner Meinung nach müssten die Daten länger aufbewahrt werden...

Kollege meint da der Kunde kein ISP ist brauch er sich auch nicht an Aufbewahrungsfristen zu halten...

Jetzt werden Räumlichkeiten als Gästezimmer mit Internetanschluss für Firmen Mitarbeiter eingerichtet.

Auch dürfen Mitarbeiter die Leitung privat nutzen. (Mit eigener Haardware z.B. in der Nachtschicht.)

Der Internetzugang läuft über die Firewall (Netze werden IP technisch getrennt)

Ändert sich da was wg der Logfiles oder ist der Kunde König...

MFG
LC
Mitglied: Genios
17.06.2008 um 00:14 Uhr
Als Dienstleister würde ich mich nicht so in die Pflichten eines Unternehmens rein hängen. Wenn Dein Kunde nach drei Tagen die Logfiles gelöscht wissen will dann gib ihm was er will.

Wenn Dein Kunde sich der gefahren von fremder Hardware im Netz nicht bewußt ist ist das doch nur gut für Dich, denn Dich wird er anrufen wenn sein System zusammenbricht, nur weil Miarbeiter A in der Nachtschicht dem Mitarbeiter B noch schnell den neuesten mit Viren verseuchten Clip zeigen will.
Bitte warten ..
Mitglied: education
17.06.2008 um 06:55 Uhr
Für "endverbraucher" die keinen zugang für die öffentlichkeit haben sprich kein ISP sind gilt sie können löschen wann und sooft sie wollen.
Nur sollte jemand bockmist bauen im Inet egal in welcher form haftet der Endverbraucher selber er kann es auch nicht umlegen auf die internen mitarbeiter. Das log ist wie ein Fahrtenbuch im auto an zu sehen. Also wenn kunde das wünscht löschen nach 4h ist es eure aufgabe.
Selbst wenn es vorschriften gibt die logs müssen 4wochen aufgehoben werden ist der kunde dafür verantwortlich und nicht der Service mitarbeiter.
Bitte warten ..
Mitglied: lighningcrow
17.06.2008 um 21:34 Uhr
Aber troztdem müssen wir die Kunden über die Risiken informieren, damit hinterher Keiner mit dem Finger zeigt und sagt Fa.XYZ hat uns nichts gesagt...

Sollte man sich dafür was unterzeichnen lassen???
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Exchange Server

WSUS bietet CU22 für Exchange 2007 SP3 nicht an. EOL Exchange 2007

Tipp von DerWoWusste zum Thema Exchange Server ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
2921 sicher aufbauen für Internet (6)

Frage von Cyberurmel zum Thema Router & Routing ...

Server
gelöst Lokalen Webserver ins Internet auslegen (19)

Frage von unique24 zum Thema Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch xls nach aktuellem Datum auslesen und email senden (14)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
SBS 2011 Standard virtualisieren (13)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...

Backup
Datensicherung ARCHIV (12)

Frage von fautec56 zum Thema Backup ...

LAN, WAN, Wireless
Per Script auf UniFi-controller zugreifen und WPA2-Key ändern (11)

Frage von Winfried-HH zum Thema LAN, WAN, Wireless ...