Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Lange Wartezeit beim Öffnen von PDF Dateien auf XP Pro 32-Bit SP3 PC nach paar Sekunden

Frage Entwicklung Installation

Mitglied: Excaliburx

Excaliburx (Level 2) - Jetzt verbinden

01.11.2009, aktualisiert 03.11.2009, 18563 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

auf meinem PC mit "XP Pro 32-Bit SP3" habe ich schon länger ein Problem beim Öffnen und Erstellen von PDF-Dateien.

Daher möchte ich jetzt nun endlich dieser Sache mal auf den Grund gehen und das Problem lösen.

Problem 1:
Beim Öffnen von beliebigen PDFs mit dem Acrobat Reader steigt die CPU Auslastung für diesen Prozess auf ca. 50% an und das Öffnen dauert ca. 20-30 Sekunden. Es verhält sich so, dass die PDFs zwar gleich geöffnet werden, dann jedoch nur nach dieser längeren Wartezeit gezoomt oder gescrollt werden kann.

Problem 2:
Beim Erzeugen von PDFs mit dem "Adobe PDF" besteht auch eine solch lange Wartezeit. Gravierender ist jedoch Problem 1.

Deinstallation und Neuinstallation des Adobe Pro behob die Probleme nicht.

Auf anderen gleichen PCs besteht das Problem mit diesem Programm nicht.

Kennt jemand das Verhalten und hat eine Lösung dazu, ggf. tiefgründigere Änderungen in Registry notwendig?
Mitglied: DerWoWusste
01.11.2009 um 23:06 Uhr
Wenn Du Acrobar deinstallierst und in der Registry nachsiehst, was das Paket zurückgelassen hat - falls anwendbar, und das auch wegwirfst - dann neu installierst und es immer noch nicht will, dann ist das nicht der Acrobat, sondern Windows, was eine Macke hat.
Ich würde so vorgehen:
-Als erstes als anderer User anmelden - evtl. ist es nur ein Profilproblem
-MIt Procmon mitloggen, was da in der Wartezeit passiert
-ist es das nicht, das Paket von Adobe analysieren. Dazu am besten Wininstall LE nutzen und aufzeichnen lassen, was alles wo erstellt wird und prüfen, ob das alles auch entfernt wurde, wenn Du deinstallierst.
Bitte warten ..
Mitglied: TsukiSan
02.11.2009 um 04:05 Uhr
Hallo,

wenn die anderen PCs sich gleichen, sprich: identisch sind, dann tausch doch mal nur die Festplatten untereinander und beobachte nochmal.
Wenn das Problem mit der Festplatte mitwandert, dann......
1) Festplatte ist anderer Typ
2) Festplatte hat einen Defekt
3) unser lieber Kollege, DerWoWusste, hat dir schon die Tipps gegeben.

Wenn es bei immer dem gleichen Rechner besteht, dann schau dir doch mal die Hardwareunterschiede an.

Gruß
Tsuki
Bitte warten ..
Mitglied: mr-hanky
02.11.2009 um 09:32 Uhr
Moin,

Das das Erstellen von PDF-Dateien nen Moment dauert ist glaube ich normal. Da sollte man etwas geduld aufbringen, weil die teile mit dem neuen Format auch etwas komprimiert werden. Das dauert...

Beim öffnen von PDF's find ich sind 50% CPU-Auslastung nicht kritisch.
Poste doch mal die Leistungsdaten von deinem Rechner.

Gruß

Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: Excaliburx
03.11.2009 um 20:31 Uhr
Hallo,

ich habe es verwechselt, im Einsatz habe ich die Freeware Version des Acrobat Reader Version 9.

Habe wie vorgeschlagen, diesen komplett deinstalliert, dann die Registry manuell auf Einträge gesäubert, dann PC neugestartet. Dann den aktuellsten Acrobat Reader Version 9.2 installiert -> gleiches Problem trat auf, also beim Öffnen von PDFs kann die ersten paar Sekunden noch in der PDF gescrollt werden, dann hängt sich der Acrobat Reader auf, also man kann für ca. 10 Sekunden nicht mehr scrollen. Wenn man während dieser Zeit mehrmals auf die geöffnete PDF klickt (im Reader) dann erscheint "Keine Rückmeldung" vom Acrobat Reader.

Das Problem tritt auch bei einem neu angelegten Windows-Benutzer auf!

Habe mit Procmon mitgeloggt, manchmal Buffer overflow....aber sonst viele Infos, mit denen ich so nicht ohne detailierte und langwirige Anlayse etwas anfangen kann...

Die anderen PCs, von denen ich sprach, haben eine komplett andere Hardware, sind also nicht vergleichbar, Festplattentausch ist ausgeschlossen.

Der "Problem"-PC um den es hier geht hat folgende Hardware: Mainboad: Asus Crosshair AM2, CPU: AMD Athlon 64 X2 Black Edtion 2x3,2 GHz , RAM: 4 GB DDR2 800MHz Corsair Dominator, Grafik: XFX Geforce 8800 GTS 640 MB...

Die PDF-Erzeugung habe ich nun auch nochmal getestet. Diese funktioniert schnell mit dem FreePDF oder dem PDFDrucker.

Somit gibt es also nur das Problem beim Öffnen von PDFs nach ein paar Sekunden...
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
04.11.2009 um 07:30 Uhr
Die Hardware ist völlig egal.
Wenn Du wirklich erfolgreich die Registry bereinigt hast, dann stürzt irgendwas vom Renderingsystem des Adobe Readers ab - und das braucht natürlich irgendwie Windows - hier wird der Fehler zu suchen sein. Stell mal in deen Optionen des Readers (STRG+K) unter Seitenanzeige die 2-D-Beschleunigung ab und schau, ob es was ändert.
Bitte warten ..
Mitglied: Excaliburx
04.11.2009 um 21:48 Uhr
Hallo,

habe alles was 2-D oder Rendering betrifft deaktiviert. Ich habe aber unter Seitenanzeige nichts zu 2-D-Beschleunigung. Das Problem tritt weiterhin auf.

Festgestellt habe ich nun auch, dass wenn ich den Acrobat Reader alleine, also ohne PDF öffne, das Problem auch auftritt, dass dieser nach einigen Sekunden ein paar Sekunden nicht mehr reagiert und hängen bleibt.

Im Taskmanager hat dann AcroRd32Info.exe und AcroRd32.exe jeweils 50% CPU-Auslastung als 100% Gesamt.

Wenn ich den Adobe starte hat dann der Prozess AcroRd32.exe die ersten paar Sekunden 50% CPU-Auslastung und 48MB Speicherauslastung, danach 0% und 6 MB Speicherauslastung (Werte sind ohne PDF im Reader).
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
04.11.2009 um 22:57 Uhr
Oha. Dann bahalt mal die a...info.exe im Auge - die kommt bei mir gar nicht (Version 9.2), obwohl sie auf dem Rechner ist. Mir ist nicht klar, was die macht, jedenfalls wird sie nicht zur pdf-Anzeige benötigt. Starte Acrobat und schieß die a...info.exe mal im Taskmanager ab und beobachte.
Bitte warten ..
Mitglied: Excaliburx
05.11.2009 um 17:09 Uhr
Hallo,

die a...info.exe startet nur wenn ich eine PDF öffne und dann wenn sich dieser aufhängt mehrfach auf das Fenster des Readers klicke... beim Prozess beenden passiert nichts...
Bitte warten ..
Mitglied: lazuli
18.10.2012 um 20:31 Uhr
Hallo! Hier die Lösung zum Problem:
Ich hatte bis gerade eben das oben beschriebene Problem: Acrobat Reader hat sich bei jedem Öffnen einer Datei 20-30 Sekunden Denkpause gegönnt, bevor ich scrollen/zoomen etc konnte. Ursache des Problems kenne ich weiterhin nicht. Das Problem bestand übrigens schon lange, sowohl vor als auch nach dem Update auf Adobe Acrobat XI.
Das Problem hat sich aber folgendermaßen beheben lassen:
Klick auf Menü "Hilfe"
Wähle Menüpunkt "Adobe-Reader Installation reparieren".
Nach einer Reparatur, die ca. 1 Minute dauerte, funktioniert nun alles ohne zusätzliche Wartezeiten.

Hoffe, das hilft auch anderen mit diesem Problem... Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows 8
PDF Dateien öffnen sich nicht (3)

Frage von andywolf zum Thema Windows 8 ...

Microsoft Office
32 Bit CAD Programm und Excel 64 Bit geht nicht (5)

Frage von GrueneSosseMitSpeck zum Thema Microsoft Office ...

Batch & Shell
gelöst Mehrere PDF-Dateien per Batch zusammenfügen (1)

Frage von Grimmli zum Thema Batch & Shell ...

Xenserver
XenApp 7.6 Suche 32-Bit Universal Printer Driver

Frage von diematrix125 zum Thema Xenserver ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...