Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Langsam lesende aber schnell Schreibende SATA2 Platte. Woran liegt es?

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: Evilmachine

Evilmachine (Level 1) - Jetzt verbinden

02.10.2009, aktualisiert 18.10.2012, 4159 Aufrufe, 5 Kommentare

Guten Morgen Liebe User.
Seit einigen Wochen habe ich ein Problem mit der Lesegeschwindigkeit einer Platte.

Aber erstmal zu den Details.

Das Board ist ein Gigabyte GA-MA74GM Rev. 1.
Ich habe in meinem Rechner 3 Platten.

1. 750 GB Certified Repaired. Systemplatte mit Windows drauf.
2. 1TB. Ca. 1 Jahr alt. Neu. Datenplatte.
3. 1,5 TB. 3 Monate alt. Ebenfalls Datenplatte.

Alle 3 sind von Seagate wobei die 2.te sich als Hitachi Platte zu erkennen gibt.
Das Problem ist folgendes. Auf Platte 2 wird beim Kopieren/Verschieben von Daten auf die Platte mit 70MB die Sekunde geschrieben.
Beim selbigen von der Platte jedoch wird nur mit 2MB die Sekunde gelesen.

chkdsk auf der Platte ergab 2 Fehlerhafte Cluster Fehler im Dateisystem und in der Volumebitmap die von Chkdsk korrigiert wurden.
Mit den Seagate Diagnose Tool wurde bei der Platte nichts gefunden. Aber bei der Systemplatte. Chkdsk der Platte 2 dauerte mit /f /r um die 20 Stunden.

Platte 2 verabschiedet sich beim lesen großer Dateien vom System und ist erst nach nem Neustart wieder in Windows verfügbar.

OS is Windows 7.
Platten sind alle SATA2 und laufen in Native IDE Mode. Mit AHCI wollte Windows nicht installieren.

Danke schonmal für eure Hilfe.
Mitglied: aqui
02.10.2009, aktualisiert 18.10.2012
Kein Wunder das die Platten langsam sind wenn sie im langsamen IDE Emulationsmodus laufen.
Die Platte muss dann eine PATA Platte emulieren und du verzichtest auf das Native Command Queueing der SATA Platten....tödlich wenn es um Performance geht, was du ja auch siehst in der Praxis.

XP hat keine AHCI Treiber an Bord, die musst du mit F6 vorher installieren oder noch einfacher mit nLite in die Installations CD integrieren:
http://www.administrator.de/forum/reboot-beim-kopieren-der-installation ...
Deshalb scheitert die XP Installation mit AHCI, was mittlerweise zur Allgemeinbildung gehört...

Mit aktivem AHCI Modus funktioniert dann XP auch im schnellen AHCI SATA Modus mit NCQ vollkommen problemlos !
Die Treiber dazu findest du wie immer auf der Website des Herstellers:
http://www.gigabyte.de/Support/Motherboard/Driver_Model.aspx?ProductID= ...
Bitte warten ..
Mitglied: Kirschi
02.10.2009 um 09:39 Uhr
Wenn die anderen beiden Platten funktionieren, tippe ich eher auf einen defekten Controller Mehr als 2MB/sek. muß auch der IDE Modus schaffen, wenigstens 20MB/sek..

Gruß Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: Evilmachine
02.10.2009 um 09:51 Uhr
Es geht nicht um XP sondern um 7 wegen den AHCI Treibern.
Zumal das lesen von den anderen Platten schneller geht.

Ich hatte nachträglich AHCI aktiviert und ja den Registry wert auch geändert aber trotzdem nichts.

Wenn es am Controller liegt, würde dann das lesen und schreiben auf den anderen Platten nicht auch langsamer sein ?
Bitte warten ..
Mitglied: Kirschi
02.10.2009 um 16:37 Uhr
Neinmit Controller ich meine in dem Fall die Platine auf der Festplatte.
Bitte warten ..
Mitglied: Evilmachine
02.10.2009 um 19:08 Uhr
Ah Ok.

Gibts ne Möglichkeit das als Ursache definitiv zu bestimmen?
Wie gesagt das Seatools Diganose Programm hat die Platte als O.K. getestet.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
MS DFS 2008R2 Schreibendes und lesendes Recht der Datenbereitstellung der Pfade innerhalb des Stamms
Frage von derklientWindows Server

Halli Hallo an die Community Es geht wie ihr dem Thema entnehmen könnt um das MS DFS System. Die ...

Batch & Shell
TXT Datei bleibt nach Erstellung leer - woran liegt es?
gelöst Frage von Komoran12Batch & Shell14 Kommentare

Hallo, ich bin blutiger Anfänger und hoffe, dass mir wer weiterhelfen kann :-) Ich habe eine .csv, die wie ...

Java
Java Setup startet nicht mehr. Woran liegts?
Frage von EmoZioNJava29 Kommentare

Heyho, Über Google finde ich nichts sinnvolles. habe seit gestern das Problem dass sich Java nicht mehr installieren lässt, ...

Windows Systemdateien
Windows 8.1 BSOD grundlos woran liegts?
gelöst Frage von MarabuntaWindows Systemdateien6 Kommentare

es wurden kürzlich keine änderungen am system vorgenommen, trotzdem crasht es jetzt ständig unabhängig vom laufenden programm habe einige ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 11 MinutenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 14 StundenInternet2 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 18 StundenDSL, VDSL1 Kommentar

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Windows 10

Microsoft bestätigt DMA-Policy-Problem in Win10 v1709

Information von DerWoWusste vor 18 StundenWindows 10

Wer sein Gerät mit der DMA-Policy absichert, bekommt evtl. Hardwareprobleme in v1709 von Win10. Warum? Weil v1709 endlich "richtig" ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Mehrere Netzwerkadapter in einem PC zu einem Switch zusammenfügen
Frage von prodriveNetzwerkmanagement21 Kommentare

Hallo zusammen Vorweg, ich konnte schon einige IT-Probleme mit Hilfe dieses Forums lösen. Wirklich klasse hier! Doch für das ...

Hardware
Links klick bei Maus funktioniert nicht
gelöst Frage von Pablu23Hardware16 Kommentare

Hallo erstmal. Ich habe ein Problem mit meiner relativ alten maus jedoch denke ich nicht das es an der ...

Windows Server
Anmeldung direkt am DC nicht möglich
Frage von ThomasGrWindows Server16 Kommentare

Hallo, ich habe bei unserem Server 2016 Standard ein Problem. Keine Ahnung wie das auf einmal passiert ist. Ich ...

TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte14 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...