Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

langsames Verbinden von Netzwerkrechnern

Frage Netzwerke

Mitglied: ego

ego (Level 1) - Jetzt verbinden

13.05.2005, aktualisiert 19.05.2005, 4327 Aufrufe, 2 Kommentare

Verbindung mit anderen Rechnern im Netzwerk dauert sehr lange

Ich habe einige Workstation (NT 4.0) in unserem Netzwerk (mit NT4.0 Server) erneuert. Die alte Installation wurde mit Ghost auf die neue Festplatte geclont. Windows 2000 als Upgrade installiert, neue Treiber wurden installiert und der Servicepack 4 ergänzt.

Das Netzwerk läuft unter TCP/IP mit festen IP-Adressen. Drei der Rechner laufen einwandfrei. Der vierte Rechner zeigt folgendes Problem. Soll über die Netzwerkansicht oder den Explorer auf einen anderen Rechner im Netzwerk zugegriffen werden, so vergeht teilweise mehr als eine Minute, bis die freigegebenen Verzeichnisse des angesprochenen Rechners angezeigt werden.

Die Netzwerkeinstellungen habe ich komplett überprüft, die Host-Datei ist auf dem aktuellen Stand.

Wer kennt dieses Problem und könnte mir einen Tip geben?

Gruss, Gerd.
Mitglied: Netman-66
18.05.2005 um 08:25 Uhr
Hallo Gerd,
hast Du schon mal an die Einrichtung eines DNS-Servers gedacht? Host-Dateien zu pflegen ist auf die Dauer immer mühsam und fehleranfällig.
WINS wäre auch eine Möglichkeit zu verhindern, dass dieser eine Rechner Broadcasts durch gesamte Netz schickt. Denn genau das geschieht, bis sich nach einer Minute der zuständige Zielrechner angesprochen fühlt.
Noch ein Tipp: Wann immer es möglich ist, versuche ein sauberes System aufzusetzen. Meine eigenen leidlichen Erfahren haben gezeigt, dass Upgrades von NT selten einwandfrei laufen. Also erst 2000/2003 auf die neue Hardware, dann den Rest. Ghost benutze ich auch, aber nie für Server (wegen RAID).

Hoffe, die Verwirrung ist jetzt nicht größer als vorher
Bitte warten ..
Mitglied: ego
19.05.2005 um 22:50 Uhr
Hallo Netman,

danke für Deine Anregungen. Eine ständig gut gepflegte Hosts Datei ist natürlich ein "muss", bei fester IP Vergabe. Das ist bei uns sichergestellt. Wenn der Grund es timeouts beim Zugriff auf freigegebene Ordner auf anderen Hosts ein Bradcast-Storm ist, warum dann nur bei diesem einen Rechner?

Bei ca. 12 Upgrades auf WIN2000 zeigte sich der Efekt nur ein mal. Na, irgendwann muss sich der Grund finden lassen. Ghost ist eigentlich eines der praktikabelsten Programme, und die Performance ist auch recht gut. Mit RAID kommt aber auch kein anderes Produkt richtig klar.

Gruss, Gerd.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
POE+ Switch langsame RDP-Verbindung (4)

Frage von mksadm zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Netzlaufwerke verbinden sich nicht (6)

Frage von MyBRis4Shot zum Thema Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Handy kann sich nicht mit WLAN-Router verbinden (25)

Frage von MobilfunkPapst zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerke
gelöst Netzwerkzugriff langsam (5)

Frage von slansky zum Thema Netzwerke ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst Raid-Controller (Areca) Datenverlust trotz R5 (16)

Frage von sebastian2608 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Server-Hardware
Starker PC zum Virtualisieren (10)

Frage von canlot zum Thema Server-Hardware ...

Server-Hardware
HP ProLiant DL380 G7, POST Error: 1785-Drive Array not Configured (10)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

Microsoft Office
gelöst Office 365 Pro Domäne einrichten OHNE Webseite (9)

Frage von thklemm zum Thema Microsoft Office ...