Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Laptop-Display wird nach einigen Sekunden schwarz

Frage Hardware Notebook & Zubehör

Mitglied: beowulf1980

beowulf1980 (Level 1) - Jetzt verbinden

16.05.2012 um 11:33 Uhr, 7374 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit einem Samsung Q45. Das Laptop-Display wird als Primär-Monitor benutzt und ein weiterer Monitor als Erweiterung wird am VGA-Port betrieben.
Seit gestern habe ich das kuriose Problem das sich das Display vom Laptop einfach abschaltet.

Ich habe dann über das Menü auf dem 2. Monitor die Grafikeinstellungen geändert das der Bildschirm geklont wird. Dann sieht man wieder auf beiden DIsplays das Bild.
Kurzes warten von ca. 1 Minute und das Laptop-Display fällt wieder aus.

Dieses Spiel kann man ununterbrochen fortsetzen.

Hat von euch vielleicht jemand ne Idee was das sein könnte ?
Ne defekte Grafikkarte schließe ich jetzt einfach mal aus weil sonst würde ja gar kein Bild mehr kommen.

Bin für jeden Tip dankbar.

Gruß
Beowulf
Mitglied: Alchimedes
16.05.2012 um 11:50 Uhr
Moinsen,

bleibt das Problem bestehen wenn Du den 2.ten Monitor abklemmst?
Also nur Laptop?

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
16.05.2012 um 12:03 Uhr
Hi,hast du mal

  • eine andere Treiberversion getestet? Älterer/Neuerer Treiber?
  • Wird dein Laptop evt. warm/heiß???

Lg Grapper
Bitte warten ..
Mitglied: kontext
16.05.2012 um 12:04 Uhr
HeyHo,

was für ein Betriebsystem?
Aktueller Patchstand vom OS?

Was für eine Grafikkarte bzw. integrierte Grafik?
Ebenfalls aktuelle Patchstand?

Was passiert wenn du im abgesicherten Modus hochfährst - gleicher Fehler?
Was passiert wenn du im VGA Modus hochfährst?

Steht evtl. was im Eventlog?

Gruß
zanko
Bitte warten ..
Mitglied: beowulf1980
16.05.2012 um 12:27 Uhr
Hallo zusammen,

also der Laptop läuft mit XP SP3. Aktueller Patchstand da er durch nen WSUS versorgt wird.
Es ist ne Onboard-Grafikkarte.

Erhöhte Wärme konnte ich jetzt keine feststellen.
Im Eventlog konnte ich auch keinen passenden Eintrag finden.

Auch bei abgeklemmten 2ten Monitor besteht das Problem.
An der Treiberversion kann es meiner Meinung nach nicht liegen. Der Laptop läuft jetzt seit ca. 3 Jahren damit und es gab keine Probleme.

Abgesicherter und VGA-Modus hab ich noch nicht probieren können.

Die Sekretärin musste noch dringende Sachen erledigen weswegen Sie jetzt erstmal nur mit dem 2. Monitor arbeitet. Ich komme da erst heute abend dran.
Ich wollte dann einfach mal die Platte tauschen und eine saubere Neuinstallation drauf machen um zu schauen ob es dann immer noch auftritt.

Aber danke erst mal für Eure Anregungen.

Gruß
Beowulf
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
16.05.2012 um 13:30 Uhr
Mahlzeit,

kannst du im Hintergrund noch was erkennen ?! Vielleicht ein Defekt der Hintergrundbeleuchtung.
AUch ein Inverterdefekt könnte vorliegen....

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
16.05.2012 um 13:31 Uhr
Du könntest auch mal das BIOS Resetten

( Stromkabel abziehen --> Akku entnehmen --> Powerknopf für mindestens 30. Sekunden gedrückt halten --> Powerknopf loslassen --> Akku einbauen --> Netzteil anschließen --> starten und testen )

( Lüfter blockieren und mal ausblasen ) Gitter setzen sich gerne zu.

Lg Grapper
Bitte warten ..
Mitglied: beowulf1980
16.05.2012 um 18:31 Uhr
So jetzt hab ich den Laptop endlich mal in die FInger bekommen. Ist immer schwierig an nem anderen Standort.
Also ich dachte jetzt auch erst es wäre ein Wäremproblem.
Und hab mal den Lüfter durchgepustet.

Aber auch da gehts nach 2 Minuten ins Schwarze.

Bei näherem hinsehen sieht man aber tatsächlich noch das Bild.
Also wirklich ein Defekt mit der Hintergrundbeleuchtung.

Ist es wirtschaftlich interessant sowas reparieren zu lassen ?
Ich mein der Laptop ist jetzt schon 4 Jahre alt. Hat in der Anschaffung aber über 1000 Euro gekostet und erfüllt seinen Zweck auch noch super.

Was meint ihr dazu ?

Gruß
Beowulf
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
16.05.2012 um 20:04 Uhr
Hallo,

leider bin ich mir nicht sicher, wie sich ein defekter Inverter bemerkbar macht, aber der kostet nur ein paar Euro´s.
Ein LCD kostet ab ca 100€, je nach Größe...
Uninteressant ist eine Reparatur damit nicht, musst halt ein wenig Reparaturkünste an den Tag legen...
Guck mal, ob es passende Ersatzteile gibt.

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
18.05.2012 um 09:09 Uhr
Also von den reinen Ersatzteilkosten muss ich cardisch rechtgeben,

wenn du das Gerät allerdings zur Rep. weggibst, dann kann es schnell unwirtschaftlich werden, z.B. wenn bei der Rep. nach Stunden abgerechnet wird.
Wenn du nicht sicher weist, was defekt ist, dann ist das auch immer so eine Sache, da kann man schnell mal einige Ersatzteile kaufen, welche nicht benötigt werden.
Hast du nicht nochmal das selbe gerät irgendwo in der Ecke liegen, wo evt. ein GraKa defekt dran ist? Dann musst du ja nur das Display umbauen.

Oder mal beim Hersteller nachfragen, was die Rep. ungefähr kosten würde.

Lg Grapper
Bitte warten ..
Mitglied: beowulf1980
29.05.2012 um 03:04 Uhr
So,

ich habs zur Reparatur abgegeben. Das Display ist defekt. Liegt bei ca. 300 Euro das ist ok meiner Meinung nach.

Danke nochmal für eure Tipps.

Gruß
Beowulf
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 10
gelöst Laptop nicht herunterfahren beim Zuklappen u. HDMI (2)

Frage von PharIT zum Thema Windows 10 ...

Notebook & Zubehör
Laptop Bildschirm zeigt komische Farben (10)

Frage von Amanuel zum Thema Notebook & Zubehör ...

Hardware
Unterstützt mein Laptop einen 1440p 60hz externen Monitor? (2)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...