Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie Laptop ohne parallele Schnittstelle mit Lpt1 versorgen

Frage Hardware Drucker und Scanner

Mitglied: diskformat

diskformat (Level 1) - Jetzt verbinden

20.02.2006, aktualisiert 25.11.2007, 17886 Aufrufe, 14 Kommentare

wir benutzen versch. Dos Programme um zu drucken, leider erwarten die genau LPT1 als Schnittstelle, Da die gängigen Laptops die Lpt1
nicht mehr haben, haben wir so usb to lpt1 Adapter gekauft, was aber auch wieder nicht geht weil die statt dem LPT1 Anschluß nur sowas in der Art usb to xy anbieten und das erkennt das Programm nicht.


Wie kriege ich also bei neuen Laptops wieder einen vollwertige Lpt1 Schnittstelle her. Dockings Stations von kensington haben auch nichts gebracht.

danke
Mitglied: RobertTischler
20.02.2006 um 14:33 Uhr
Hallo

Was für ein Programm nutz du denn?

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Shaby
20.02.2006 um 14:36 Uhr
Es gibt auch kleine Druckerserver die du an ein LPT Anschluss des Druckers anschliessen kannst. Dort kannst du dann mit einem Netzwerkkabel von Notebook kommen.
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
20.02.2006 um 14:40 Uhr
Hallo,

eigendlich ganz einfach. Gib den USB-Drucker im Netzwerk frei, und dann:

net use LPT1: \\rechnername\freigabename

Dann hast Du eine LPT für Deine Software..

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
20.02.2006 um 14:45 Uhr
Alternativ würde es auch noch mit einem einfachen Notebook Port Extender funktionieren,
der über USB angeschlossen wird.

Gruss

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: diskformat
20.02.2006 um 18:01 Uhr
Hmm ich glaube ihr habt mein Problem nicht verstanden oder ich steh auf dem Schlauch

Das Programm startet und sucht den LPT1 Port, also ein Printserver etc bringt mir nichts ,wenn ich dann mittels Ethernet rangehe.

n.o.b.o.d.y es ist ja ein Paralleldrucker, ich müsste diesen da er ja an einer Dockingstation hängt mit Hilfe dieses Usb to Parallel Port installieren und freigeben.

Anschliessend net use LPT1: \\rechnername\freigabename


ist das richtig
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
20.02.2006 um 18:06 Uhr
Hallo

Um welches Programm handelt es sich den währe vielleicht hilfreich.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: diskformat
20.02.2006 um 19:25 Uhr
na das das Programm zwingend nach dem Anschluß LPT1 sucht also Printserver etc hilft da nichts
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
20.02.2006 um 20:14 Uhr

n.o.b.o.d.y es ist ja ein Paralleldrucker,
ich müsste diesen da er ja an einer
Dockingstation hängt mit Hilfe dieses
Usb to Parallel Port installieren und
freigeben.

Wie (welche Schnittstelle) der Drucker an den PC angeschlossen ist eignezlich egal, hauptsache er ist unter Windows richtig istalliert und kann somit freigegeben werden, auch wenn es auf dem lokalen PC. Wenn des bei Dir mit dem USB2LPT-Kabel geht ist doch alles gut..


Anschliessend net use LPT1:
\\rechnername\freigabename


ist das richtig

Genau!

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: RobertTischler
20.02.2006 um 20:25 Uhr
Hallo n.o.b.o.d.y

Bin eigentlich der Meinung das es mit der Usb Lösung gehen sollte. Ausser der Treiber verlangt nach einer LPT1 Schnittstelle war beim Canon LBP 660 der fall. Währe halt schon wenn er das Programm mal nehmen könnte was er benutzten will,vielleicht es es so ein Treiber, aber ich habe es schon zwei mal geschrieben und er hat nicht wirklich darauf geantwortet was es für Software ist. Also schwer zu helfen.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: diskformat
20.02.2006 um 20:44 Uhr
Robert ich kann dir den Namen nicht nennen, weil ich ihn selber nicht kenne, ist aber sicherlich nichts was du kennst, weil Behördenspezifisch.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
20.02.2006 um 20:55 Uhr
Moin diskformat,
was spricht denn gegen n.o.b.o.d.y.s richtige Lösung?
Kommt da bei Dir eine Fehlermeldung?

*kopfschüttelnd*
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Ollifant
06.03.2006 um 00:20 Uhr
Wie kriege ich also bei neuen Laptops wieder
einen vollwertige Lpt1 Schnittstelle her.
Dockings Stations von kensington haben auch
nichts gebracht.

ich kann dich nur mal an die Seite eines guten Kumpels verweisen.

http://www-user.tu-chemnitz.de/~heha/bastelecke/Rund%20um%20den%20PC/US ...

PS: Ein Linux-Treiber fehlt noch. Wer sich im Stande fühlt einen zu schreiben, bitte tun.
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
06.03.2006 um 06:44 Uhr
Hmm,

das hatte ich ja oben auch schon erwähnt, etwas anderes macht ein kleiner USB PortExtender
(z.B. für Noitebooks) auch nicht, nur dass er in der Regel ausser LPT noch weitere Schnittstellen
(z.B. seriell) zur Verfügung stellt. Sollte beim hardware Lieferanten Deiner Wahl für relativ wenig
geld zu bekommen sein.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: arngue
25.11.2007 um 17:37 Uhr
Hallo diskformat,

Startest du dein DOS Programm über einen Batch, dann kannst du in der DOSBOX oder so mit dem MODE Befehl die Schnittstellen umleiten, wie z.B. MODE LTP1:=COM3, dann hats du eine LPT1, die dir das DOS (Win) auf eine Com umleitet... schau dir also mal den MODE befehl genau aun, vielleicht kommst du so zu einem Workaround.

Vielleicht kannst du ja aus deinem USB001 eine Com machen, und für das DOS Proggi die LTPT zur Com umleiten, dann klappts auch mit dem Nachbarn!
lg
Arngu
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Hardware
Unterstützt mein Laptop einen 1440p 60hz externen Monitor? (2)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Notebook & Zubehör
Robustes Laptop für Außendienst (4)

Frage von TlBERlUS zum Thema Notebook & Zubehör ...

Notebook & Zubehör
Laptop hängt nach Windows 10 Update (1)

Frage von Markowitsch zum Thema Notebook & Zubehör ...

Batch & Shell
NET USE LPT1 (4)

Frage von MiSt zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...