Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Laptop kann sich Uhrzeit nicht merken

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: 60734

60734 (Level 1)

18.07.2008, aktualisiert 26.08.2008, 9276 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo,

ich habe hier einen etwas älteren Laptop von MaxData mit Windows XP.

Der hat die ganze Zeit auch ganz gut gelaufen. Bis heute.

Immer wenn er bootet, kommt dann


WARNING
ERROR
0271: Check date and time settings


Dann geh ich ins Bios und stell die Uhrzeit ein, wenn ich dann auf "Exit and save Changes" gehe, bootet er neu und dann kommt wieder der Error.

Was kann ich machen. Da sind sehr wichtige Daten drauf..


Vielen Dank schonmal
Mitglied: 60730
18.07.2008 um 16:30 Uhr
Servus,

die Batterie des Lapperltops ist dahin geschieden.
Besorg dir eine Anleitung, wie die zu wechseln ist (falls möglich) und ersetze Sie / oder leb mit dem Fehler.
Das Datum dürfte 1.1.1980 sein
Bitte warten ..
Mitglied: 67369
18.07.2008 um 16:32 Uhr
gelöscht wegen offensichtlichen Desinteresses
Bitte warten ..
Mitglied: 60734
18.07.2008 um 16:34 Uhr
ja genau 1.1.1980 aber mit dem Fehler leben kann ich ja net, weil er im Prinzip überhaupt nicht mehr bootet.
Der fragt mich nach der Uhrzeit, ich stell sie ein, und klcike auf saving changes und er startet nomma ganz von vorne.
und fragt mich wieder^^

Aber ich gugg ma

THX
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
18.07.2008 um 16:44 Uhr
Aber ich gugg ma

mach ma

Schau mal im Bios - ob es irgendwo ein "Halt on Error" gibt - wenn ja stell den auf never / no ein.
Die Sache ist nun die, "normalerweise" - behält das Bios solange die "neuen" Einstellungen, wie es unter Strom steht - die Batterie ist dahin, wahrscheinlich macht er nach dem ok im Bios einen Kaltstart, keinen Warmstart.

Wenn du nicht via Halt on Error aus der Problematik rauskommst - ist wohl ein neues Gerät fällig...
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 60734
18.07.2008 um 17:05 Uhr
nein, er behält die Einstellungen noch nichtmal so lange wie er unter Strom steht.

Wie gesagt ich geh ins Bios gehe auf "save changes and exit" und dann lädt das Bios wieder neu, also startet nomma ganz von vorne. Und dann fragt er mich wieder, obwohl er die ganze Zeit unter Strom stand.

Also Windows startet überhaupt nicht mehr.

Und "Halt on Error" hab ich leider nicht gefunden.
Bitte warten ..
Mitglied: jato11
18.07.2008 um 17:59 Uhr
Wenn Du die Type angeben würdest, könnte man vielleicht helfen.
Sind doch nicht alle Geräte gleich!

Du kannst es ja mal auf diesem Wege probieren.

http://www.supportnet.de/listthread/1301894

Viele Grüße
Torsten
Bitte warten ..
Mitglied: 60734
18.07.2008 um 22:50 Uhr
mhh ich hab den MaxData Pro 650t.

Ich hab ihn mal probiert aufzuschrauben, also erstmal die Leiste vorne am Monitor
dann konnte ich die Schrauben für die Tastatur lösen.... Und hab sie rausgebracht.
Dann hab ich die festplatte gesehen... Aber keine Spur von der Batterie.


Aber thx schonma
Bitte warten ..
Mitglied: jato11
18.07.2008 um 23:44 Uhr
Ich konnte leider auch nichts finden.
Also alle Deckel aufmachen und suchen

Viel Spass
Torsten
Bitte warten ..
Mitglied: 60734
19.07.2008 um 10:46 Uhr
Ja ok thx.

dann werd ich mich ma an die Arbeit machen^^
Bitte warten ..
Mitglied: moira124
26.08.2008 um 17:56 Uhr
Hallöle,

bin neu hier und habe das gleiche Problem, habe das Notebook auch
schon komplett auseinandergenommen, aber keine Batterie gefunden.
Ist doch sonst nicht so schwer....
@60734 : hat Du sie finden können?
Bitte warten ..
Mitglied: jato11
26.08.2008 um 19:25 Uhr
aber keine Batterie gefunden.
vielleicht hast du sie nur nicht erkannt.
Vielleicht ist es keine Knopfzelle, sondern eine
Batterie die auf dem Board angelötet ist.
Das wurde früher bei den PC-Boards gemacht.

Viele Grüße
Torsten
Bitte warten ..
Mitglied: aschimaeder
06.02.2009 um 15:46 Uhr
Auch der 650T hat eine Knopfbatterie. Sie ist aber kaum auffindbar.
Der Sitz ist vorne rechts in der Rundung.
Um zur Batterie zu gelangen muss der Laptop unten aufgeschraubt werden.
Ich habe 2 kleine runde 1.5 Volt-Batterien in Serie eingelötet 2x 1.5V = 3Volt, wie die Knopfbatterie leistet.
So konnte ich fast umsonst den benötigten Strom für die Zeituhr wieder liefern und das lästige
Einstellen von Datum/Zeit bei jedem Start ist nun nicht mehr nötig.
Bitte warten ..
Mitglied: jato11
06.02.2009 um 17:55 Uhr
Ich habe 2 kleine runde 1.5 Volt-Batterien in Serie eingelötet
2x 1.5V = 3Volt, wie die Knopfbatterie leistet.

So viel Platz ist in dem Gerät?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Notebook & Zubehör
Pi-Top Ein Laptop zum Selbstbauen auf Basis des rasPi (2)

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Notebook & Zubehör ...

Hardware
Laptop ins Salzwasser gefallen (20)

Frage von Marcel94 zum Thema Hardware ...

Batch & Shell
gelöst Mittels Batch eine Uhrzeit aus einer .txt auslesen und verabeiten (4)

Frage von Beatzler zum Thema Batch & Shell ...

Windows Userverwaltung
Benutzer-Profil von einem W7pro-Laptop zu einem WXhome-Laptop migrieren (8)

Frage von rudeboy zum Thema Windows Userverwaltung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Festplattenverschlüsselung im Ausland (13)

Frage von Nicolaas zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Fehlerhafte Blöcke im RAID 10 (12)

Frage von Kojak-LE zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Server
gelöst Microsoft-Lizenz CALs und passendes Server-Betriebssystem (12)

Frage von planetIT2016 zum Thema Windows Server ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Cisco SG500 Series LAG hat sich von selbst umgestellt (11)

Frage von Ex0r2k16 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...