Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Linux Linux Netzwerk

Es lassen sich nur Elemente in ihrem persöhnlichen Ordner Freigeben

Mitglied: wujack

wujack (Level 1) - Jetzt verbinden

22.10.2008, aktualisiert 25.10.2008, 3877 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ich bin bei meinem OpenSuse 10.2 Server als root angemeldet und will Verzeichnisse auf der Daten Festplatte (/Daten/Videos zb.) im Netzwerk Freigeben.

Wenn ich jetzt aber über Rechtsklick-> Freigeben das machen will kommt die Meldung "Es lassen sich nur Elemente in ihrem persöhnlichen Ordner Freigeben".

Das war früher nicht so, weis jemand woran das liegt?
Mitglied: theton
22.10.2008 um 20:35 Uhr
Zuerstmal stellt sich die Frage welches Programm du da zur Freigabe nutzt. Auf einem Server stellt sich nämlich jeder Admin erstmal die Frage "Rechtsklick im Terminal?", weil es unüblich ist eine GUI auf einem Linux-Server zu verwenden. Ich vermute jetzt aber einfach mal, dass du den Konqueror in einer KDE-Umgebung nutzt. Dieser verwendet mittlerweile lediglich die KDE-Freigabe soviel ich weiss, die etwas restriktiver ist als die direkte Benutzung von Samba. Installiere dir einfach das Samba-Modul für den YaST2 und richte damit deine Freigaben ein. Das dürfte weniger Probleme machen.
Bitte warten ..
Mitglied: wujack
23.10.2008 um 01:56 Uhr
Ich hab nie was von "Rechtsklick im Terminal" gesagt. Ich benutze einen Pc mit KDE Umgebung als Fileserver, also mit grafischer Oberfläche.

Mit geht es darum das es viel viel einfacher war vorher die Freigaben ein zu richten und es nicht sein kann, das ich wenn ich als root angemeldet bin, aus heiterem Himmel keine Ordner mehr freigeben zu können.
Bitte warten ..
Mitglied: theton
25.10.2008 um 07:03 Uhr
Kein Grund sich gleich aufzuregen. Grafische Oberflächen sind auf Linux-Servern nunmal unüblich und daher sollte man bei einer solchen Frage schon erwähnen, wenn man eine benutzt und welche man im Einsatz hat. Noch unüblicher ist es allerdings sich mit root auf der GUI anzumelden. Dies zählt eigentlich als No-Go unter Linux, da schon eine Fehlfunktion der Maus das ganze System zerstören kann, wenn der Dateimanager o.ä. geöffnet ist. Von den Sicherheitsaspekten mal ganz zu schweigen.

Nunja... wie bereits gesagt beschränkt KDE (eigentlich schon seit geraumer Zeit) die Freigabe auf das Home-Verzeichnis des Users. Für alles andere gibt es Samba, was man unter SuSE recht komfortabel mittels YaST konfigurieren kann. Aus sicherheitstechnischen Gesichtspunkten ist das auch absolut korrekt so. Vermutlich gibt es auch in irgendeiner Konfiguration eine Möglichkeit diese Einschränkung zu umgehen, aber dazu müsste man erstmal wissen welcher Dateimanager im Einsatz ist (Konqueror, Dolphin...) und welche KDE-Version. Ein paar mehr Infos zur eingesetzten Software wäre daher brauchbar, wenn du hier eine Antwort willst, die dir weiterhilft. Ansonsten wirst du dich mit den Infos zufrieden geben müssen, die ich dir gegeben habe... benutze Samba für die Freigabe und konfiguriere es mittels YaST, so wie es jeder Admin tun würde.
Bitte warten ..
Mitglied: wujack
25.10.2008 um 14:00 Uhr
Ok danke für die Antwort, ich werde es dann mit Samba machen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Outlook & Mail
Freigebenes Postfach Ordner gelöscht
gelöst Frage von xbast1xOutlook & Mail3 Kommentare

Hallo, ein Mitarbeiter hat ein freigeg. Postfach bei sich. Hat ausversehen ein Ordner gelöscht. Im Originalpostfach der Freigabe ist ...

Windows Userverwaltung
Ordner für Workstations freigeben
Frage von joergWindows Userverwaltung11 Kommentare

Hallo zusammen, ist es möglich dass ich bestimmten Usern nur dann auf einen Ordner zugriff gebe, wenn sie an ...

Outlook & Mail
Postfach freigeben bis auf einen Ordner
gelöst Frage von slanskyOutlook & Mail8 Kommentare

Hallo Leute, ich habe folgende Aufgabenstellung: - ein Postfach soll für einen anderen User freigegeben werden. Dieser soll auch ...

Windows 10
Ordner als Netzwerklaufwerk freigeben - wie sicher ist das?
Frage von SeeroseWindows 109 Kommentare

Hallo, ein Freund möchte einen Ordner auf meinem PC anlegen und dieser soll sich dann automatisch mit einem Ordner ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 11 StundenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 11 StundenSicherheit7 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 12 StundenSicherheit8 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor

Information von Frank vor 12 StundenSicherheit12 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Netbook erkennt Soundkarte nicht - keinerlei Info zum Hersteller und Modell vom Netbook und Hardware bekannt
Frage von 92943Windows 1031 Kommentare

Guten Tag, meine Schwester reist in einigen Wochen für ein paar Monate ins Ausland und hat sich dafür ein ...

Batch & Shell
Anmeldevorgang für Informatikraum (Schule) unter Windows
gelöst Frage von IngenieursBatch & Shell29 Kommentare

Hey zusammen, ich werde in naher Zukunft den Informatik Raum meiner jetzigen Schule von dem aktuellen Betreiber übernehmen (Vertrag ...

Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen20 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Batch & Shell
AD-Abfrage in Batchdatei und Ergebnis als Variable verarbeiten
gelöst Frage von Winfried-HHBatch & Shell19 Kommentare

Hallo in die Runde! Ich habe eine Ergänzungsfrage zu einem alten Thread von mir. Ausgangslage ist die Batchdatei, die ...