Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Laufwerk in Domäne unsichtbar machen

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: alexg78

alexg78 (Level 1) - Jetzt verbinden

06.01.2012 um 02:06 Uhr, 5416 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo an Alle
ich bin absoluter Newbie und komme wirklich nicht weiter. auch die suchfunktion hab ich schon mehrfach bemüht, aber keine Lösung für mein folgendes Problem gefunden:
wir arbeiten in einer Domäne. In dieser gibt es derzeit 2 Laufwerke. davon soll nun das eine lediglich für die user "unsichtbar" sein. denn: auf der festplatte liegen daten, auf die die einzelnen user jederzeit im hintergrund zwar zugreifen. damit aber keiner (aus versehen oder gewollt) auf das laufwerk zugreifen und etwas löschen oder sonst wie beschädigen kann, soll das laufwerk lediglich unsichtbar gemacht werden. das ein kluger user natürlich einfach im explorer den laufwerksbuchstaben eingeben kann um das laufwerk zu sehen, ist mir klar. eine andere lösung fällt mir aber nicht ein.
ich habe im anmeldeskript auch schon das $ - Zeichen hinzugefügt, hat aber leider nicht geklappt.
irgendwelche ideen?

alternativ: wenn es dazu keine lösung gibt war meine idee die freigabe so einzustellen, dass die user bestimmte ordner nur betrachten können. ich will aber die berechtigungen so einschränken, dass man zB dokumente zwar öffnen und anschauen kann, allerdings diese nicht kopieren kann oder eigene dokumente hinzufügen kann.

vielen dank im voraus.
Mitglied: nikoatit
06.01.2012 um 08:02 Uhr
Moin,

du musst die Dollar-Freigabe bei den Laufwerksfreigaben anwenden.
Das heißt du willst dir z.B. die Platte C von PC XY mappen, dann musst du am PC XY die Platte freigeben als C$.
Laufwerk mappen kannst du dir dann z.B. über DosBox:

net use x: \\192.168.80.56\c$

X ist dann bei dir die C-Platte des fremden PCs.

Klappt natürlich auch in einem Anmeldeskript.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: holli.zimmi
06.01.2012 um 08:14 Uhr
Hallo,

mit dem Befehl: "net share" siehst du alle versteckten Freigaben!

Gruss

Holli
Bitte warten ..
Mitglied: hajowe
06.01.2012 um 08:17 Uhr
Hallo ,

Das $ versteckt die Freigabel ediglich.
Damit könntest du von Anwendungen her darauf zugreifen, wenn du voreingestellte Pfade in der anwendung hast.

Ich sehe es so, das du letzendlich nicht darum herumkommen wirst es über die Berechtigungen zu lösen.
Allerdings mit dem Kopieren wird es so nicht klappen, weil wenn du eine Leseberechtigung hast kannst du die Daten lesen und somit auch kopieren,
zumindest auf ein für den Benutzer beschreibares Laufwerk.

@nikatit Das $ Zeichen hat alexg78 bereits probiert und festgestellt das es nicht die Lösung ist.

Schönen Tag
Hajowe
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
06.01.2012 um 09:44 Uhr
Moin,
ich will aber die berechtigungen so einschränken, dass man zB dokumente zwar öffnen und anschauen kann, allerdings diese nicht kopieren kann oder eigene dokumente hinzufügen kann.
Das wird mit Windows-Mitteln nicht realsierbar sein.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Komabaer
06.01.2012 um 11:35 Uhr
Moin,

so ganz verstehe ich die Anforderung nicht.

Handelt es sich um zwei Netzlaufwerke oder um zwei lokale Laufwerke? Das is das eine.
Das andere ist ob das Laufwerk versteckt werden und dennoch darauf zugegriffen werden soll oder ob nur der Zugriff darauf verweigert werden soll?
Bitte warten ..
Mitglied: alexg78
07.01.2012 um 00:25 Uhr
vielen dank für die hilfe
konkret lautet das anmeldeskript bislang bei uns
net use p: \\192.168.92.100\public

wo muss dann das $-zeichen hin damit ich mit diesem befehl mein ziel erreiche?
Bitte warten ..
Mitglied: alexg78
07.01.2012 um 00:30 Uhr
@alle
vielen dank erstmal für eure hilfe und die mühen
ich glaube ich muss erstmal 2 verschiedene sachverhalte auseinanderhalten, nämlich zum einen "unsichtbar machen" des laufwerks und zum andern daten, zb vor ungewolltem löschen oder datenklau schützen
ehrlich gesagt, ich steh noch immer da wie der ochs vorm berg, dh noch immer ratlos.

@Komabaer: es handelt sich um 2 netzlaufwerke. das eine laufwerk soll versteckt werden aber es soll dennoch darauf zugegriffen werden können. die user sollens nur nicht mehr direkt vor der nase haben - wenn du so willst.

die andere frage betrifft dann dss andere laufwerk. kann ich dieses laufwerk so schützen, dass man zB dokumente die darauf liegen öffnen und betrachten kann, diese aber nicht kopieren kann, zB auf die eigene lokale festplatte oder usb-stick?
Bitte warten ..
Mitglied: XTZ660
09.01.2012 um 11:45 Uhr
Hallo alexg78,

hatte mal die gleiche Problemstellung. Hab´s mit ´nem reg-eintrag gelöst. Schau mal hier:
http://www.winfaq.de/faq_html/Content/tip0000/onlinefaq.php?h=tip0382.h ...

Gruß Achim
Bitte warten ..
Mitglied: gogoflash
09.01.2012 um 20:10 Uhr
Hallo,

ich hoffe es ist klar das eine $ Freigabe eine Administrative Freigabe ist. Und nur Administratoren drauf zugreifen sollen.

Was für Daten sind es denn die gesichert werden sollen? wenn man drauf zugreifen soll, dann kann man sie ja auch sehen.

Wie soll das dann versteckt werden? Vor ungewolltem Löschen kann man die Rechte auf lesen setzen und ein Backup fahren.
Der Schutz vor dem Kopieren geht nicht so einfach. Aber die kannst einfach dafür sorgen, dass die Kopierten Daten nicht auf einen Stick kopiert oder gebrannt werden können.

Verstehe das Anliegen nicht...


Gruß Miguel
Bitte warten ..
Mitglied: Cubanito
10.01.2012 um 11:27 Uhr
Ich mache es so, dass ich den Server unsichtbar mache für die Freigaben mit:

net config server /hidden:yes

dann nur noch die gewünschten Freigaben manuell einrichten.
Bitte warten ..
Mitglied: Schwaginio
11.01.2012 um 13:52 Uhr
Wenn du im loginscript, den ein Laufwerk auf einen Laufwerksbuchstaben verknüpfst (netuse), dann wird der als lokaler Laufwerksbuchstabe verknüpft, das ist klar...
Aber muss er den Verknüpft werden, reicht da nicht einfach die $Freigabe, die du in ein programm, oder eine Verknüpfung reinkopierst?

Generell unterscheid man bei den Zugriffrechten unter:
Auflisten
Lesen/Ausführen (auch Kopieren)
Schreiben (Verändern)

ich denke ich kann dir helfen, aber schreib mir mal was du genau willst...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
gelöst Programmupdates ohne Adminrechte für die User einer Domäne (3)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Userverwaltung ...

Exchange Server
Exchange 2010 Akzeptierte Domäne löschen (4)

Frage von Rob1982 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...