Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Laufwerk per GPO für bestimmte Standorte mappen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: blade999

blade999 (Level 2) - Jetzt verbinden

05.02.2014 um 11:44 Uhr, 3223 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe zwei Standorte in meiner Domain. Jetzt möchte ich für jeden Standort ein Laufwerk mappen welches Standortbezogen ist, aber nicht user bezogen.

Wenn also ein user von Standort1 sich an einem PC von Standort2 anmeldet, soll das Share laufwerk von Standort2 gemappt werden.

Habe das ganze wie folgt umgesetzt:

Bin im Gruppenrichtlinienmanager unter:

1. "Gruppenrichtlinie -> Benutzerkonfiguration -> Einstellungen -> Windows-Einstellungen -> Laufwerkzuordnungen" habe hier eine freigabe die für jeden freigegeben wurde eingetragen und die GPO mit der OU Computer des Standortes2 verknüpft und aktiviert.

Leider verbindet sich das Laufwerk nicht als Netzlaufwerk mit dem PC. Kann über die Eingabeaufforderung per Hand allerdings auf den freigegebenen Ordner zugreifen und auch schreiben. Verknüpfe ich jetzt das GPO mit der OU User des Standortes, funktioniert alles.

Muss ich wenn ich eine Laufwerk Mappen GPO für Computer anlege etwas besonderes beachten?
Mitglied: Sheogorath
05.02.2014, aktualisiert um 13:57 Uhr
Moin,

unter dem Stichwort "Standortbezogene Gruppenrichtlinie" solltest du alles nötige Finden.

Siehe http://www.wintotal.de/ms-gruppenrichtlinien-nutzen-teil-1-einfuehrung- ...

Des weiteren solltest du beachten, das Benutzerkonfigurationen nur auf benutzerobjekte unterhalb der GPO angewendet werden, was Rechner betrifft interessiert nur der Computerkonfigurationsteil also wird das so nichts.

Gruß
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: tkr104
05.02.2014 um 13:43 Uhr
Moin,

am einfachsten ist es wenn du das GPO Objekt im Group Policy Management mit der Site verknuepfst. Deine Standort OU ist ja nur eine logische Sortierung und hat keinerlei Standortreferenz aus der die Richtlinie sehen koennte ob sie jetzt greifen muss oder nicht.

VG,

Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: blade999
05.02.2014 um 16:39 Uhr
Wenn ich eine OU "Computer1" erstelle und da alle PCs von "Standort1" reinstecke, kann ich dort doch auch ein GPO mit dem ich ein Laufwerk mappe auf "Computers1" setzen. Richtig?
Wenn sich also irgend ein User an einem PC anmeldet der in der GPO "Computer1" steckt wird z.B. ein Laufwerk gemappt.
Habe das ganze im GPO Manager unter Benutzerkonfiguration erstellt. Ist das richtig oder muss ich das unter computerkonfiguration machen?

Wo liegt eigenlich der Unterschied im GPO -Manager zwischen benutzerkonfiguration und Computerkonfiguration?
Bitte warten ..
Mitglied: tkr104
05.02.2014 um 17:11 Uhr
Zitat von blade999:

Wenn ich eine OU "Computer1" erstelle und da alle PCs von "Standort1" reinstecke, kann ich dort doch auch ein
GPO mit dem ich ein Laufwerk mappe auf "Computers1" setzen. Richtig?
Wenn sich also irgend ein User an einem PC anmeldet der in der GPO "Computer1" steckt wird z.B. ein Laufwerk gemappt.
Habe das ganze im GPO Manager unter Benutzerkonfiguration erstellt. Ist das richtig oder muss ich das unter computerkonfiguration
machen?

Nein, du must das unter Computerconfig machen.

Wo liegt eigenlich der Unterschied im GPO -Manager zwischen benutzerkonfiguration und Computerkonfiguration?

Na wie der Name schon sagt, die einen wirken auf Computerobjekte und die anderen auf Nutzerobjekte.
Bitte warten ..
Mitglied: Tho0ohT
05.02.2014 um 21:12 Uhr
Ich habe das heute bei einer Schule so gemacht:

Die Klasse 2 soll das Laufwerk Klasse 2 gemappt bekommen.

Die Lösung bei mir war eine Richtlinie

Computerrichtlinie mit Loopback (ich glaube irgendwo unter administrative Vorlagen - System - Gruppenrichtlinien - Loopback...
Benutzerrichtlinie mit dem Laufwerk.

Also beide Einstellungen in einer Richtlinie definieren und dann für den Jeweiligen Standort verknüpfen.
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
06.02.2014, aktualisiert um 13:11 Uhr
Hallo,

sind deine Standorte denn auch als Standorte deklariert?

Du hast in deiner Gruppenrichtlinienverwaltung den Punkt "Standorte", dort mach einmal Rechtsklick drauf und "Standorte anzeigen". Nun bekommst du eine Auswahl der möglichen Standorte die deklariert sind. Nun Haken setzen bei beiden Standorten und "okay".

Wenn du dann die Computer dem richtigen Standort zugewiesen hast, kannst du nun standortbezogen deine Gruppenrichtlinien verteilen. Auf die OU "Standort" kann man nur vorhandene Gruppenrichtlinien verknüpfen, diese müsstest du also vorher erst unter "Gruppenrichtlinienobjekte" erstellen und später mit deinem Standort verknüpfen.

Je nach DC-Version (glaube ab Windows Server 2008) kannst du auch die GPP's dafür verwenden.

Gruß
@d4shoerncheN
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
gelöst Im Anmeldeskript ein Laufwerk mit einem anderen User und Pw mappen unsicher? (10)

Frage von M.Marz zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Netzwerk
Einzelne Drucker per GPO an bestimmte User freigeben? (8)

Frage von Stefan007 zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
GPO fuer domainjoin in bestimmte OU (17)

Frage von winlin zum Thema Windows Server ...

Windows Server
GPO aktiv trotz Deaktivierung (7)

Frage von XxDarkAngelxX zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...