Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Laufwerksbuchstabe der Systempartion geändert - XP startet nicht mehr

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: klausla

klausla (Level 1) - Jetzt verbinden

06.10.2012 um 23:17 Uhr, 3791 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Allerseits

ich wollte etwas leichtsinnig mit PartitionMagic den Laufwerksbuchstaben der Systempartition von I: auf C: ändern. Zuvor habe ich mit DriveMapper bereits alle Verweise mit I: auf C: ändern lassen und dann PM angewiesen, das System neu zu starten und die Änderung der Laufwerksbezeichnung durchzuführen. Nach dem Änderungsprozess startete das System nochmals neu und PM(xmnt2001.exe) brachte dann die Fehlermeldung, daß die Batch-Datei im System32-Verzeichnis nicht lesbar wäre, vermutlich weil PM noch von der alten Laufwerksbezeichnung I: ausgeht. Nach dem Abbruch dieser Meldung und bei allen folgenden Startversuchen bleibt XP im blauen Startbildschirm hängen. Die Maus bewegt sich noch. Ist da noch was zu retten?

Danke für Eure Antworten

Klaus
Mitglied: MrNetman
07.10.2012 um 09:59 Uhr
Hi Klaus,

Auf solche Ideen kommt man nur einmal im Leben.
Danach ist man gescheiter.

Jetzt also:
Daten sichern und das System komplett neu mit 2 Partitionen aufsetzen.
Eine gute Chance für ein sauberes und konstruiertes, stabiles System.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
07.10.2012 um 11:06 Uhr
Moin,

*hihi*, Willkommen im Club. Wie MrNetman schon sagte. So etwas macht man genau einmal im Leben.

Oder als Verzweifklungstat, wenn gar nichts mehr hilft. Deswegen sollte man, wenn es nur irgendwie geht, der Systempartition den Laufwerksbuchtstaben C: bei der Installation verpassen.

Mit viel Glück kann man machmal das System wieder auf den alten Buchstaben zurückbiegen (Suchen udn ersetzen in Regedit & Co.).

manchmal bringt es auch eine kurze linderung der Platte zwei Laufwerksbuchstaben zuzuweisen, um damit Teile zu retten.

Aber im wesentlichen solltest Du die Installation abshreiben udn von Deinem Backup alles wieder einspielen, wenn Du keine zeit verschwenden willst.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: klausla
07.10.2012 um 11:27 Uhr
OK, es ist kein Riesen-Drama, da ich eh gerade erst neu installiert hatte. Trotzdem würden mich Gründe interessieren, warum das Procedere nicht funktioniert hat. Mit der Reparaturkonsole habe ich festgestellt, daß der Laufwerksbuchstabe schon auf C: geändert ist und alle Einträge wurden ja schon während der letzten Systemsitzung entsprechend umgebogen. Die übrigen Laufwerksbuchstaben hatte ich auch schon alle angepasst. Eigentlich sollte XP doch damit zufrieden sein...

Für die Neuinstallation: Eigenartigerweise wird schon von diskpart bei der XP-Installation I: als Systempartition vorgeschlagen und alle weiteren Partitionen als J, K usw.
Wenn die Installation dann durchgerauscht ist hat XP die Wechseldatenträgerschächte als C, D, E, F die DVD-Laufwerke als G und H und die Festplattenpartitionen wie oben beschrieben eingerichtet. Wie kann ich das ändern? Der Rechner ist ein HP pavillion 235k
Bitte warten ..
Mitglied: klausla
07.10.2012 um 11:30 Uhr
Gut, habe den Link oben erst jetzt gelesen, da steht's ja, wie man bei der Neuinstallation korrekt vorgeht. Vielen Dank
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
07.10.2012 um 12:00 Uhr
Zitat von klausla:
Gut, habe den Link oben erst jetzt gelesen, da steht's ja, wie man bei der Neuinstallation korrekt vorgeht. Vielen Dank


Gern geschehen.

Wenn das Problem damit erledigt ist, dann auf glöst setzen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
07.10.2012 um 12:06 Uhr
Zitat von klausla:
Eigentlich sollte XP doch damit zufrieden sein...

Das ist eben das Problem:

MS hat nicht genau dokumentiert, wo überall dran gedreht werden muß, damit sowas überhaupt funktioniert. Manchmal hat man Glück und es funktioniert, manchmal eben nicht. Selbst MS hat da anscheinend Probleme. das dürfte auch der Grund sein, warum seit Vista/W2K8 die Systempartition grundsätzlich den Laufwerksbuchstaben C: abbekommt, auch wenn die restlichen Laufwerksbuchstaben immer noch munter durcheinandergewirbelt werden. Laß mal zufällig eine verbundenens netzlaufwerk auf demselben Buchstaben liegen wie ein Wechselmedium, daß diesen Buchstaben automatsich bekommt, weil alle vorhergehenden Buchstaben schon weg sind. (H: für Home ist da sehr anfällig ).

lks
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
08.10.2012 um 15:02 Uhr
Hi.

Etwas spat, aber: google mal nach mounteddevices und lies bei Microsoft nach, was es mit diesem Regkey auf sich hat. Vermutlich ware das die Lösung gewesen, den jede Setup-CD hätte den Key auch offline ändern können (Tausch von c: und i.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...