Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Laufwerksbuchstaben aus windir auslesen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: 70065

70065 (Level 1)

24.09.2008, aktualisiert 18.10.2012, 4452 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo

Wie kann ich per Batch den Laufwerksbuchstaben, in dem %windir% oder halt der Windowsordner liegt, herausfinden und diesen Buchstaben dann in eine Variable setzen?


Danke!
Mitglied: miniversum
24.09.2008 um 14:32 Uhr
Das geht so:
FOR /F "delims=" %%i in ('echo %windir%') do @echo %%~di
Wobei ich denke das das eigentlich dem %SystemDrive% oder %HOMEDRIVE% entsprechen sollte
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
24.09.2008 um 14:33 Uhr
Moin Shark16761,

so weit ich weiss, steht dieser Buchstabe schon in einer Systemvariablen namens %SystemDrive%.

Falls nicht, dann kannst Du es mindestens für W2000 und folgende Windowsversionen ermitteln mit
01.
... 
02.
for %%i in (%windir%) do Set "WindirLw=%%~di"
Ein proof of concept am CMD-Prompt sollte es Dir zeigen:
01.
>for %i in (%windir%) do @echo Set WindirLw=%~di 
02.
Set WindirLw=C:
Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
24.09.2008 um 14:33 Uhr
@miniversum
Wobei ich denke das das eigentlich dem %SystemDrive% entsprechen sollte
Richtig....
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasA
24.09.2008, aktualisiert 18.10.2012
wooow

Kommentar miniversum schreibt am 24.09.2008 um 14:32:57 Uhr
Kommentar Dani schreibt am 24.09.2008 um 14:33:38 Uhr
Kommentar Biber schreibt am 24.09.2008 um 14:33:21 Uhr


3 nahezu gleiche Antworten innerhalb 1 Minute von unseren fleissigsten Experten. RESPEKT

Würde mir wünschen meine Skript-Anfrage würde auch so schnell gelöst werden

Zum Fragesteller:
Worin liegt der Sinn dieser Batchabfrage? Die Antwort haben die anderen ja korrekterweise schon gegeben. %Systemdrive% ist genau deshalb ja eine Systemvariable.

Grüße AndreasA
Bitte warten ..
Mitglied: 70065
24.09.2008 um 14:47 Uhr
Echt klasse dieses Forum!!!

an %systemdrive% hab ich gar nicht gedacht

Der Sinn liegt ganz einfach darin, dass die Systempartiton in "System" umbenannt werden soll und einige Ordner erstellt und kopiert werden sollen.

Dank euch!!!
Bitte warten ..
Mitglied: Iwan
24.09.2008 um 14:54 Uhr
hallo,

noch ein kleiner Tip am Rande:
wenn du alle feste Variablen sehen willst, dann gib im CMD-Prompt einfach mal "set" ein
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
24.09.2008 um 15:03 Uhr
Naja fast alle. %Date% und %Time% gibts dann noch.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Exchange Server

WSUS bietet CU22 für Exchange 2007 SP3 nicht an. EOL Exchange 2007

Tipp von DerWoWusste zum Thema Exchange Server ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch xls nach aktuellem Datum auslesen und email senden (14)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
SBS 2011 Standard virtualisieren (13)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...

Backup
Datensicherung ARCHIV (12)

Frage von fautec56 zum Thema Backup ...

LAN, WAN, Wireless
Per Script auf UniFi-controller zugreifen und WPA2-Key ändern (11)

Frage von Winfried-HH zum Thema LAN, WAN, Wireless ...