Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

keine Laufwerkseinstellungen bei Systemwiederherstellung möglich

Frage Microsoft

Mitglied: homenet

homenet (Level 1) - Jetzt verbinden

03.09.2009, aktualisiert 13:06 Uhr, 5186 Aufrufe, 7 Kommentare

Keine Freigabe zur Veränderung der Laufwerkseigenschaften zur Systemwiederherstellung

Hallo,
nach einem Festplattendefekt ( Windows bootete nicht mehr , auch nicht nach fixboot und fixmbr ) wurde eine neue Festplatte eingebracht und ziemlich aktuelles gesichertes Image aufgespielt. Funktioniert grundsätzlich wie vorher.
System: Win XP Home, Windows update aktuell
Nun können die 'Laufwerkseinstellungen bei Systemwiederherstellung' nicht verändert werden ( grau ). Die Systemwiderherstellung ist jedoch aktiv, nur auf den 4 Partitions ( 2 FestPlatten ) wird zuviel Speicherplatz dafür genutzt. Dieses kann ich nun nicht mehr ändern.
Die Systemwiderherstellung grundsätzlich deaktivieren geht auch nicht mehr ( Ansich in Reiter: grau, mit Kommentar: 'von der Gruppenrichtl' ).
Bei XP Home gibt es keine Gruppenrichtlinien?
Kann diese Funktion wieder aktiviert werden?
Danke für jede Hilfe.
Gruß
homenet
Mitglied: 81825
03.09.2009 um 14:09 Uhr
Hi,

da frage ich mich, wie Einstellungen von den Gruppenrichtlinien Zugang zu einem XP-Home-System gefunden haben. Wohl nur, indem irgendwer rumgemurkst hat.

Datenträgerbereinigung > Weitere Optionen > Systemwiederherstellung
schafft Platz.
Bitte warten ..
Mitglied: homenet
03.09.2009 um 14:33 Uhr
Hallo greypeter,
haben sicherlich hier und da mal etwas "ausprobiert" ( wer tut das nicht? ).
Jedoch nix in letzter Zeit.
Für Sytemwiderherstellung genutzter/vorgesehener Platz auf den Partitions:

FP1:
C: 1200MB
D: 8223MB
FP2:
E: 1200MB
F: 8179MB
( ist zu erkennen, jedoch - wie beschrieben - nicht änderbar.

Meinst du mit 'Datenträgerbereinigung > Weitere Optionen > Systemwiederherstellung ' das System zu einem früherem Wiederherstellungspunkt wiederherzustellen? oder das ausreichend Platz für die Systemwiderherstellung zur Verfügung stehen muss?
gruß
homenet
Bitte warten ..
Mitglied: 81825
03.09.2009 um 14:35 Uhr
haben sicherlich hier und da mal etwas "ausprobiert" ( wer tut das nicht? ).
Klar, incl. der anschließend in Foren auftauchenden Fragen: "Mein System geht nicht mehr, was kann das sein? Ich habe nichts gemacht."

Nein, ich meine, dass man damit alle bis auf den letzten Wiederherstellungpunkt löschen lassen kann.
Der Platz ist übrigens nicht fest reserviert, sondern lediglich als Maximum für die Speicherung vorgesehen. Default sind 12 % der Partitionsgröße
Bitte warten ..
Mitglied: homenet
03.09.2009 um 15:04 Uhr
Hallo greypeter,
habe auch dieses getan:
'Nein, ich meine, dass man damit alle bis auf den letzten Wiederherstellungpunkt löschen lassen kann.'
Ergebnis: gleiches wie vorher ( da vorher genug Speicherplatz zur Verfügung stand ist dieser nicht weniger geworden ). Eine Änderung der Laufwerkseigenschaften in der Systemwiederherstellung ist weiterhin nicht möglich.

Mein Interesse: ein funktionierendes System ( u.a. Datensicherung und Image-Sicherung ) - sicher nicht eine "Gruppenrichtlinien"-Einführung in XP Home.
Mir fehlt der Ansatz um die seitens Windows geblockten Einstellungsmöglichkeiten zu aktivieren.
Gruß
homenet
Bitte warten ..
Mitglied: 81825
03.09.2009 um 15:09 Uhr
Hallo,

da kann ich dir nur empfehlen, die Änderungen, die du vorgenommen hattest oder mit einem Programm hast vornehmen lassen, rückgängig zu machen.
Dann gäbe es da noch die Möglichkeit, durch simple Eingabe von 2 Worten als Suchbegriff bei der Suchmaschine deiner Wahl eine Lösung zu finden, und als letzten Ausweg vor einer Neuinstallation könnte ich dir noch eine Reparaturinstallation raten. Ob die zum Erfolg führt, kann ich dir aber nicht garantieren.
Bitte warten ..
Mitglied: homenet
13.09.2009 um 06:53 Uhr
Hallo greypeter,
es gab da noch die damalige Installation einer KiSi. Lt. Information können bei XP Home diese Laufwerkseigenschaften in der Registry gesperrt werden, auch ohne die eigentliche Systemwiderherstellung zu deaktivieren. Eine Neuinstallation und Rücksetzen der Einstellungen führte jedoch auch nicht zum Erfolg. Problem besteht weiterhin und "frisst" Speicherplatz.
Gruß
homenet
Bitte warten ..
Mitglied: homenet
13.09.2009 um 15:26 Uhr
Hallo,
Problem ist nun gelöst. Systemwiederherstellung kann wieder deaktiviert und aktiviert werde, sowie die dazugehörigen Laufwerkseinstellungen geändert werden.
Ursache: Registry unter HKLM/SW/Policies/MS/WNT/ gab es den Schlüssel 'SystemRestore' ( mit zwei Unterschlüsseln ). Diesen gelöscht.
Gruß
homenet
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
Bootloop nach Systemwiederherstellung
Frage von Snowman25Windows 73 Kommentare

Hallo mit-Administratoren, habe hier einen Win7-Rechner, welcher in eine Bootloop startet. Im abgesicherten Modus starten geht auch nicht. Das ...

Windows 10
Jedesmal Systemwiederherstellung beim Start
Frage von jefflorbergWindows 101 Kommentar

Hallo, ich hab nun seit einigen Tagen das Problem, dass mein PC beim erstmaligem Anschalten am Feierabend immer das ...

Windows 7
Windows 7, Computerschutz, Systemwiederherstellung augegraut
Frage von akelusWindows 72 Kommentare

Hallo, die Systemwiederherstellung bei einem LG Notebook mit WIN 7 professional, x32 funktioniert nicht mehr. Das Feld Systremwiederherstellung" in ...

Windows Server
SBS 2011 startet nur noch automatisch in die "Systemwiederherstellung"
Frage von ejaybassWindows Server9 Kommentare

Hi Leute! Ich habe ein richtig ärgerliches Problem am Hals und zu dem Thema habe ich auch schon hier ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Necur-Botnet soll Erpressungstrojaner Scarab massenhaft verbreiten

Information von BassFishFox vor 2 StundenErkennung und -Abwehr

12,5 Millionen Spam-Mails aus einem Bot-Netz mit 6 Millionen Computern? Eigentlich eine schwache Leistung. Die Erpresser setzen dabei auf ...

Microsoft

Nadeldrucker-Problem unter Windows - Microsoft liefert Updates

Information von BassFishFox vor 3 StundenMicrosoft

Hat ja nicht lange gedauert. Nachdem die November-Updates für Windows 7, 8.1 und 10 zahlreiche Nadeldrucker lahmgelegt hatten, stellt ...

Linux

Limux-Ende in München: Wie ein Linux Projekt unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wurde

Information von Frank vor 10 StundenLinux14 Kommentare

Mein persönlicher Kommentar zum Thema "Limux-Ende". Die SPD-Politikerin Anne Hübner hat die Richtung von München ganz klar definiert: "Wir ...

Batch & Shell

Open Object Rexx: Eine mittlerweile fast vergessene Skriptsprache aus dem Mainframebereich

Information von Penny.Cilin vor 1 TagBatch & Shell9 Kommentare

Ich kann mich noch sehr gut an diese Skriptsprache erinnern und nutze diese auch heute ab und an noch. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux
Limux-Ende in München: Wie ein Linux Projekt unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wurde
Information von FrankLinux14 Kommentare

Mein persönlicher Kommentar zum Thema "Limux-Ende". Die SPD-Politikerin Anne Hübner hat die Richtung von München ganz klar definiert: "Wir ...

Router & Routing
Zwei Netzwerke erstellen
Frage von bunteblumeRouter & Routing14 Kommentare

Hallo Zusammen, Ich möchte gerne ein backup von einem bestimmten Folder welcher auf dem Server regelmässig synchronisiert wird auf ...

Off Topic
Fachkräftemangel in Deutschland? - Talentschmiede schreibt alle 2 Tage die gleichen Stellen aus
Frage von Penny.CilinOff Topic12 Kommentare

Hallo, haben wir in Deutschland Fachkräftemangel? Die Talentschmiede schreibt gefühlt alle zwei Tage dieselben Stellen aus. Und das schon ...

Windows Server
Kann man im KMS nachschauen , wieviele Clients den Key in Anspruch genommen haben
gelöst Frage von rainergugusWindows Server12 Kommentare

Hallo, wir haben einen KMS Windows 10 Key. Dieser ist ja W7 kompatibel. Aber unser Windows 7 Pool registriert ...