Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Laufwerksfreigabe wird gelöscht

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Cleaner07

Cleaner07 (Level 1) - Jetzt verbinden

25.04.2007, aktualisiert 03.05.2007, 4602 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo
Ich arbeite unter einem kleinen Netzwerk mit Windows XP pro und einer FritzBox 7050. Einige sensible Daten sind in meinem Unternehmen auf einem USB Stick gespeichert. Diesen habe ich im Netzwerk für jeden Benutzer freigegeben. Ich verwende einen USB Stick, da dieser nach Büroschluss abgezogen und sicher verwahrt wird. An dem Rechner arbeiten Personen mit eingeschränkten Benutzerrechten. Bei der Freigabe ergab sich für mich das Problem, dass diese unter eingeschränkten Benutzerrechten problemlos funktioniert, aber sobald ich mich als Administrator an- und wieder abmelde verschwunden ist. Ich kann mir dieses Phänomen leider nicht erklären. Vielleich ist jemandem Problem bekannt. Vielen Dank im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen Cleaner07
Mitglied: SB-Admin
27.04.2007 um 22:05 Uhr
Meinst du "... verschwunden ist", dass du sie in der Netzwerkumgebung nicht mehr siehst oder dass du darauf mittels UNC-Pfad nicht mehr zugreifen kannst?
Angenommen der Stick liegt auf Rechner OFFICE-1 und hat den Freigabenamen STICK. Kannst du dann von einem anderen Rechner als Admin mittels Start->Ausführen und Eingabe von

\\OFFICE-1\STICK

darauf zugreifen?
Bitte warten ..
Mitglied: Cleaner07
28.04.2007 um 14:19 Uhr
Danke für deine Antwort.

Nein ich kann von keinem Rechner im Netzwerk auf den STICK zugreifen (nicht mal von OFFICE-1 über die Netzwerkumgebung). Die Freigabehand unter dem Laufwerk STICK ist damit auch "verschwunden".
Bitte warten ..
Mitglied: SB-Admin
30.04.2007 um 23:02 Uhr
Habe ich dich richtig verstanden:
- Als Benutzer mit eingeschränkten rechten HAST du noch immer Zugriff auf die Freigaben
- Als Administrator hast du keinen Zugriff und die Freigabehand ist verschwunden.
Dieses Verhalten wäre nämlich äußerst merkwürdig und ließe sich nur damit erklären, dass der Admin keine Rechte hat, den Inhalt des Sticks zu lesen (was mich wundern würde, denn die Freigabe hat ja bekanntlich unter dem Admin-Konto statt gefunden!)

Versuche mal, als Administrator am Rechner, in dem der Stick drin ist, den Ordner nochmals freizugeben. Verwende dafür die erweiterte Dateifreigabe - du erhältst siez.B. im Arbeitsplatz unter Extras -> Ordneroptionen -> Ansicht und Wegklicken des Häkchens bei "Einfache Dateifreigabe verwenden (empfohlen)".
Mach dann am Arbeitsplatz nochmals einen Rechtsklick auf das Laufwerkssymbol des Sticks, öffne die registerkarte "Freigabe" und du hast nun mehrere Optionen zur Auswahl. Gib den Ordner erneut frei - sollte eigentlich funktionieren. Dann kannst du mit dem Button [Berechtigungen] die Rechte einsehen: Es sollten alle Benutzer zumindest Lesezugriff haben - weiteres lässt sich hier einstellen.
(So funktionierts zumindest unter XP-Prof)
Bitte warten ..
Mitglied: Cleaner07
03.05.2007 um 17:26 Uhr
Hallo, sorry war auswärts.

Nein, alle Benutzer haben Zugriff auf STICK. Jeder Benutzer kann sich beliebig an- oder abmelden. Der STICK kann entfernt u. wieder angeschlossen werden, die Laufwerksfreigabe bleibt bestehen. Sobald ich mich jedoch mit Adminrechten anmelde und wieder abmelde, wird die Freigabe für alle gelöscht. Der STICK ist über das Netzwerk nicht mehr vorhanden, ich muss mich wiederum als Admin anmelden und die Freigabe neu erstellen. Wenn ich sie neu erstellt habe ist sie wieder für jeden verfügbar und es kann "normal" weitergearbeitet werden. Die erweiterte Dateifreigabe war bereits eingestellt und die Freigabe wurde auch damit erstellt. Unter der einfachen Dateifreigabe funktioniert es gar nicht.

Mit freundlichen Grüßen Cleaner07
Bitte warten ..
Mitglied: SB-Admin
03.05.2007 um 18:23 Uhr
I'm really puzzled ...

Habe das an zwei PCs unserer Domäne nachgebaut - doch den Effekt nicht erzielt: Die Laufwerksfreigaben blieben erhalten. Aber das hilft dir vermutlich nicht viel ...

Vorschlag für ein kleines Workaround: Da dieser Effekt immer dann auftritt, wenn du dich als Admin anmeldest, versuch doch mal folgendes: Erstelle dir (mittels Notepad) eine Batchdatei mit folgendem Inhalt und lege sie im Autostart-Ordner des Admins ab:

freigeben.bat:

net share Stick=F: /UNLIMITED /REMARK:"Gemeinsam verwendeter Speicherstick"


Damit wird beim Anmelden des Administrators automatisch der Stick (LW-Buchstabe F:, ggf. anpassen) unter dem Freigabenamen "Stick" für eine unbegrenzte Anzahl von Benutzern freigegeben. (/REMARK ist nur eine Beschreibung und kann einen Hinweistext enthalten; du kannst das aber auch weg lassen)

Beachte bitte die Leerzeichen zwischen "net" und "share" sowie nach "F:" und vor "/REMARK!"

Die Freigaben kannst du dir übrigens (nur als Admin) auch im Textmodus anzeigen lassen:

Start -> Programme -> Zubehör -> Eingabeaufforderung

und anschließend eintippen:

net share

und du solltest eine Liste aller Freigaben erhalten.

Übrigens: Derartige Freigaben werden mit

net share Stick /DELETE

wieder gelöscht.
Hoffe das hilft wenigstens ein bisschen ...
Bitte warten ..
Mitglied: Cleaner07
03.05.2007 um 19:53 Uhr
Danke, werde es ausprobieren. Halte dich auf jedenfall über den erfolg auf dem Laufenden.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Ordner kann nicht gelöscht werden- keine Berechtigung (4)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
gelöst Statischer DNS-Server wird nach Sekunden automatisch gelöscht (Windows 10) (8)

Frage von walterwhite zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Replication group gelöscht in DFSR (5)

Frage von BPeter zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange Admin gelöscht (5)

Frage von erdmelone zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...