Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Laufwerksmapping unter altem UNC-Pfad

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: bierkoenig

bierkoenig (Level 1) - Jetzt verbinden

30.01.2008, aktualisiert 31.01.2008, 8165 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo zusammen,

wir haben hier in unserer Firma folgendes Problem:
Unser File-Printserver muss ausgetauscht werden und soll gegen neue Hardware ersetz werden. In diesem Zuge soll eine Umbenennung des Servers nach Konzernvorgabe erfolgen.
Nun habe ich das Problem, dass unsere Entwicklung in Ihren Programmen für Datenimport vom Netzlaufwerk verstärkt mit UNC-Pfaden arbeitet. Ein Umschreiben der Programme ist definitiv unmöglich.
Da sich der Servername ändert, ändert sich ja als logische Konsequenz auch der UNC-Pfad der Freigabe. An der Filestruktur selbst ändert sich nichts. Kennt jemand eine Art "Übersetzungstool" mit welchem ich eine Art Alias eintragen kann, damit die neuen Freigaben auch unter dem alten UNC Pfad erreichen kann? Oder sonst irgendwelche Ideen?
Wäre für jeden Rat dankbar. Danke Euch.

Grüße

Jürgen
Mitglied: geTuemII
30.01.2008 um 17:06 Uhr
Hallo bierkoenig,

erstmal willkommen hier im Forum.

Ich bin nicht sicher, was du dir unter eine Art Alias vorstellst. Ich würde im DNS einfach ein Alias vergeben. Falls ich irgendwas falsch verstanden habe, erkläre doch bitte nochmal.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: bierkoenig
31.01.2008 um 10:38 Uhr
Hallo GeTuemII,

vielen Dank für deine Antwort. Ein DNS Alias wird leider nicht funktionieren. Mit einem DNS Alias kann ich ja nur die IP Adresse des Servers unter dem alten Namen erreichen.
Mein Problem sieht eher so aus, dass ich bspw. auf dem alten Server eine Freigabe habe, die bspw. \\server_alt\daten heißt. Nach dem ich die Files auf den neuen Server umkopiert habe und die Freigabe entsprechend gesetzt habe ereiche ich diese Freigabe unter \\server_neu\daten. Was ich bräuchte wäre eine Möglichkeit, die freigegebenen Daten auf dem neuen Server unter der alten UNC-Freigabe zu erreichen - also Daten die physisch auf \\server_neu\daten über den alten Aufruf \\server_alt\daten verfügbar zu machen.

Grüße

Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
31.01.2008 um 12:01 Uhr
Ok, jetzt habe ich es verstanden.

Leider habe ich keine Lösung auf die Schnelle, maximal einen Denkansatz. Bei uns läuft es SBS, der hat standardmäßig Sharepoint Services dabei. Mit gesetztem Alias im DNS erreiche ich über \\aliasname\ eine eigene Freigabestruktur auf meinem Server. Da ich aber die WSS nicht im produktiven Einsatz habe (und das auch nicht in nächster Zeit vorhabe), habe ich keine Vorstellung, wie die genaue Konfiguration aussieht.

Evtl. hilft es dir ja trotzem etwas weiter.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: bierkoenig
31.01.2008 um 12:09 Uhr
Ja sharepoint bringt mir da leider nichts, ich brauche definitiv die normale Filestruktur. Aber trotzdem danke.
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
31.01.2008 um 12:54 Uhr
Ich glaube, ich habe mich irgendwie unverständlich ausgedrückt. Ich rede durchaus von einer normalen Filestruktur. Die Eingabe \\aliasname\ (bei dir wäre das \\server_alt) im Windows Explorer führt zu einer Freigabestruktur, die nichts mit den normalen Freigaben der Servers \\servername (\\server_neu) zu tun hat. War aber nur so eine Idee...

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: bierkoenig
31.01.2008 um 13:05 Uhr
Ja das wird unter Windows nicht funktionieren. Unter Linux durchaus machbar, Windows streikt da leider (
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
31.01.2008 um 13:11 Uhr
Ich will dich nicht überreden, aber folgender DOS-Anruf funktioniert durchaus:
copy lego08.gif \\companyweb\images

Dabei ist companyweb mein Aliasname und images die Freigabe (die übrigens unter \\servername nicht auftaucht). Und nein, ich weiß nicht, ob das nicht doch eine Sackgasse ist.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
31.01.2008 um 13:52 Uhr
Hallo Jürgen,

ich habe es gerade nochmal geprüft: Dateien, die in diese Struktur kopiert werden, landen offenbar in der WSS-Datenbank. Sie sind auf dem Server selbst als File nicht auffindbar, jedoch von einem anderen Client aus (über UNC) schon. Ich vermute mal, das ist dann doch eine Sackgasse. Schade eigentlich.

Was anderes fällt mir aktuell auch nicht ein, sorry.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: bierkoenig
31.01.2008 um 13:56 Uhr
Hey, kein Problem. Aber trotzdem Danke für deine Bemühung!

Grüße

Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: greyhound
31.01.2008 um 15:15 Uhr
Hallo Jürgen,

geTuemII lag vermutlich garnicht so falsch. Guckst Du da: http://www.faq-o-matic.net/2004/10/24/servermigration-mit-netbios-alias ...

HTH

Greyhound
Bitte warten ..
Mitglied: bierkoenig
31.01.2008 um 15:25 Uhr
Hi Greyhound,

danke für den Tipp. Sieht mal nicht schlecht aus. Jetzt habe ich aber leider das Problem, dass es sich bei den neuen Server um Cluster handelt. Somit werden sie wohl auch Domänencontroller werden.........

Grüße

Jürgen
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
WebDAV Server in Windows über UNC Pfad mounten (2)

Frage von Scar61 zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012 R2 - GPO für Laufwerksmapping Zeitverzögert ausführen (6)

Frage von Intruder0001 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(6)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(38)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
gelöst Windows 10 Home "Netzlaufwerk nicht bereit" (19)

Frage von Oggy01 zum Thema Windows 10 ...

Exchange Server
Exchange Postfach leeren - nicht löschen (11)

Frage von AndreasOC zum Thema Exchange Server ...

SAN, NAS, DAS
+100tb Storagelösung (11)

Frage von Data-Fabi zum Thema SAN, NAS, DAS ...

LAN, WAN, Wireless
Cisco W-Lan Controller als Applicance oder Software (11)

Frage von Herbrich19 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...