Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Lautloses Netzteil?

Frage Hardware

Mitglied: dida110

dida110 (Level 1) - Jetzt verbinden

12.10.2008, aktualisiert 21.10.2008, 4751 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo zusammen.

Habe mein PC gerade mit einer Wasserkühlung "aufgerüstet" es wird gekühlt 8800 gtx/ q6600 @ 3Ghz und 3 Harddisks.
Habe vor das System komplett geräuschlos zu machen. Ist mir eigentlich auch gelungen ausser das ich gemerkt habe das mein Asus 550 WAtt Netzteil ein höllenlärm macht Hatte ich früher gar nie gehört durch den lärm der restlichen Kühlung.
Jetzt will ich ein neues Netzteil kaufen, habe aber keine Anhnug was gut ist sollte NICHT hörbarsein und ca. 850 WATT haben (man weiss ja nie wann neue Komponenten kommen.)
Mitglied: keitel
12.10.2008 um 16:10 Uhr
@dida110

Für was soll ein 850 Watt Netzteil gut sein (Ist überhaupt nicht notwendig)

Tipp: wann es Lautlos sein soll und von guter Qualität dann schau mal auf silentmaxx

http://www.silentmaxx.de/produkte/leise-netzteile/luefterlose-netzteile ...

Mit freundlichen Grüßen
Keitel
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
12.10.2008 um 16:19 Uhr
850 watt ist gnadenlos übertrieben... mal zum vergleich: ein intel quadcore 6600 mit 2 platten und einer 8800gt zieht bei vollast so ca 240 watt - gemessen an der steckose. selbst mit reserve wäre ein 400-450 watt NT guter qualität völlig ausreichend.

wenn du es lautlos haben willst, bleibt nur ein passives NT, da käme das silverstone nightjar 450 watt oder fortron zen 400 in frage. von anderen passiven NTs solltest du die finger lassen, da viele modelle wie z.b. das amacrox calmer 400 unter last fürchterlich anfangen zu pfeiffen.

trotzdem brauchst du ein konzept um die restwärme im gehäuse irgendwie abzuführen, so ganz ohne luftdurchsatz könnte es sonst möglicherweise trotzdem zu warm werden. falls du nicht so viel geld ausgeben willst, die NTs von seasonic oder corsair sind ebenfalls sehr leise, aber halt nicht lautlos.

den tip mit den silentmaxx NTs würde ich ganz schnell wieder vergessen, das große modell ist nur semi-passiv, und das 400 watt model bis auf den 6-poligen PCIe anschluss baugleich mit dem pfeiffenden amacrox calmer 400.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
12.10.2008 um 16:57 Uhr
Servus,

selbst ein 850 Watt Netzteil mit 80% Wirkungsgrad "verpufft" immer noch mehr Strom in Wärme - der wieder abgeführt werden muß - als dein System im ganzen verbraucht.

"Wenn" dann würde ich das alte Netzteil erstmal behalten, mit bei dir von mir angenommenen Elektrischen Fähigkeiten den alten Lüfter gegen zwei neue größere tauschen und die 3 Festplatten separat mit einem guten passiven externen Notebook Netzteil versorgen.

Es versteht sich von selbst, daß die 12 und 5 Volt Leitungen nicht länger als 15 cm lang sein sollten - so habe ich schon einige "Brüller" leise bekommen ohne die Stromrechung nach oben zu treiben.

Beachte auch daß die Abwärme der 3 Platten irgendwie aus dem Gehäuse muß - komplett leise bekommst du ein System nur, mit Doppeltem Gehäuse und Schallschutz zwischen den beiden Gehäusen. (ich hab in früheren Jahren auch mal ein "Heim Server Gehäuse" in einem Backstein Korpus verbaut - wenn genug Platz da ist - kann das nicht nur gut aussehen, sondern auch zur Wohnung passen)

Think creativ

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
12.10.2008 um 17:21 Uhr
So gut wie lautlose Netzteile wären z.B. von Enermax die PRO82+ Reihe. Die haben einen 12cm Lüfter, der so gut wie nicht hörbar ist. Für die 385W kann ich das auf jeden Fall mehrfach bestätigen. In deinem Fall würde ich das 425W oder 525W nehmen.
Von passiven Netzteilen würde ich die Finger lassen, die produzierte Abwärme muss irgendwo hin, und mit leisem Lüfter kann das Nezteil auch die restliche warme Luft im Gehäuse rauspusten.
Bitte warten ..
Mitglied: dida110
12.10.2008 um 17:41 Uhr
Ok danke für eure Tips!
Werde mal ein leiser 120mm Lüfter in das Netzteil einbauen.Was würdet ihr empfelen?
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
12.10.2008 um 18:13 Uhr
Wie Supaman schon schrieb, es wird das Restwärmeproblem bleiben. Dann brauchst Du entweder ein gut konstruiertes Gehäuse oder einen Zusatzlüfter oder ein NT mit leisem Lüfter
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
12.10.2008 um 18:36 Uhr
da gibts mehrere kandidaten... seasonic, bequiet, corsair. schau mal bei hardwareluxx oder computerbase ins forum, da gibts ausführliche FAQ's zu netzteilen.
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
12.10.2008 um 19:32 Uhr
Werde mal ein leiser 120mm Lüfter in das Netzteil einbauen.
Das solltest du tunlichst unterlassen! Sobald du das Gehäuse öffnest ist die Garantie weg. in eine der letzten c'ts war ein Test diverser Netzteile, u.a. das genannte Enermax und ein Seasonic.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
12.10.2008 um 20:12 Uhr
Zitat von Connor1980:
> Werde mal ein leiser 120mm Lüfter in das Netzteil einbauen.
Das solltest du tunlichst unterlassen! Sobald du das Gehäuse
öffnest ist die Garantie weg. in eine der letzten c'ts war
ein Test diverser Netzteile, u.a. das genannte Enermax und ein
Seasonic.

*Au weia* -was hab ich nur wieder angerichtet....
Darauf:
mit bei dir von mir angenommenen Elektrischen Fähigkeiten
habe ich ja hingewiesen - aber daß die Garantie von einem Teil, daß um die 50 t€uro kostet dabei auch weg sein kann - daß hab ich doch glatt unterschlagen...

Wie gut, daß es Hier auch mitschreibende gibt, die (dem Nick zu Urteilen) fast so lange leben, wie ich vor einem Computer sitze. Man lernt nie aus

Die Jugend von heute - overclocking ja -aber bloß kein Hardwaretuning betreiben - die Garantie die Garantie
Bitte warten ..
Mitglied: Connor1980
12.10.2008 um 20:31 Uhr
Wie gut, daß es Hier auch mitschreibende gibt, die (dem Nick zu
Urteilen) fast so lange leben, wie ich vor einem Computer sitze.
Ich bin quasi mit der Tastatur in der Hand geboren worden. ;)
So, damits nicht OT wird: c't 04/08, da wurden die Netzteile getestet.
Bitte warten ..
Mitglied: ITS-DOLD
20.10.2008 um 17:16 Uhr
Hi,
hab schon weit über hundert PC`s gebaut für Kunden.
Meine besten Erfahrungen hab ich mit >>COOLERMASTER eXtreme Power<< gemacht.
Absolut leise, stabil, günstig. Bei www.alternate.de etwa 40€.

Tschau
Bitte warten ..
Mitglied: Hosenpupser
21.10.2008 um 00:08 Uhr
Die Firma Silentmaxx stellt Lüfterlose Netzteile her, allerdings so glaube ich nur bis 550 Watt. Netzteile mit höhere Leistung werden mit SilentFan hergestellt.

Oder man besorgt sich ein längsgeregeltes Netzteil, welches keinen Lüfter benötigen aber bei 850 Watt Leistung schon ein riesiger Klotz ist.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Benchmarks
gelöst Unterschied zwischen +12V und 12V Netzteil für Festplatte (9)

Frage von FelixW zum Thema Benchmarks ...

Server-Hardware
gelöst Netzteil Watt Power herausfinden (6)

Frage von M.Marz zum Thema Server-Hardware ...

CPU, RAM, Mainboards
ATX Mainboard an EPS Netzteil (6)

Frage von Mejestic12 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (10)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...