Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Lenovo SL300 - T-Mobile Sim-Karte wird nicht akzeptiert

Frage Hardware Notebook & Zubehör

Mitglied: hamspirit

hamspirit (Level 1) - Jetzt verbinden

03.09.2009, aktualisiert 17:05 Uhr, 14165 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen!

Ich habe hier ein neues Lenovo SL300, welches ein Mobilfunk-Modul (Ericsson F3507g) beinhaltet.
In das Gerät habe ich eine Sim-Karte von T-Mobile eingesteckt, die zuvor erfolgreich in einer Web'n'Walk-PCMCIA-Karte genutzt wurde.

Nach dem Start der entsprechenden Lenovo-Software (Mobile Broadband Connect) erhalte ich nach einigen Momenten die folgende Meldung:
"Your carrier is currently unsupported. Please contact you carrier for more information."

Nun, ein Anruf beim Großkunden-Support der T-Mobile bracht nichts. Eine derartige Meldung kennt man dort nicht.
Eine Überprüfung der SIM-Karte zeigte, dass es sich bereits um den neuen Kartentyp handelt und es am Alter der Karte nicht liegen kann.

Nun meine Frage an die Experten hier:
Was oder wer kann hier weiterhelfen?
Warum funktioniert meine D1-Karte nicht?

Handelt es sich evtl. um eine Simlock? Das Notebook ist ja Vodafone gebrandet. ("Connected by Vodafone").


Bin für jeden Hinweis äußerst dankbar!


Grüße
Axel
Mitglied: manuel-r
03.09.2009 um 17:07 Uhr
Könnte das Mobilfunk-Modul evtl. ein SIM-Lock haben und deshalb erstmal nur mit Vodafone-Karten funktionieren?
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
03.09.2009 um 17:14 Uhr
Hallo,

die Software die du nutzt ist keine Einwahlsoftware ;)

http://www.thinkpad-forum.de/thinkpad-hardware/sl-serie/62246-umts-mode ...
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
03.09.2009 um 17:25 Uhr
Hi !

Zitat von hamspirit:
Nach dem Start der entsprechenden Lenovo-Software (Mobile Broadband
Connect) erhalte ich nach einigen Momenten die folgende Meldung:

Hast Du den Treiber und die Software schon auf Aktualität überprüft? Weiss Du ob die mitgelieferte Software überhaupt in Deutschland funktioniert? Ich würde mal eine Software des Netzanbieters installieren, zumindest den Teil der für die Einwahl erforderlich ist, der Rest ist ja meist nur Werbung.

Nun, ein Anruf beim Großkunden-Support der T-Mobile bracht
nichts. Eine derartige Meldung kennt man dort nicht.

Das würde mich auch wundern, wenn die bei einem Notebook des Mitbewerbers helfen "könnten".

Handelt es sich evtl. um eine Simlock? Das Notebook ist ja Vodafone
gebrandet. ("Connected by Vodafone").

Sieht wohl so aus. Ruf doch bei Vodafone an und frage ob dem so ist, dann bist Du dir sicher. Wie kann man auch als T-Mobile "Grosskunde" auf den Mitbewerber gebrandete Ware kaufen? Naja gut, ich muss ja nicht alles verstehen.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
03.09.2009 um 18:21 Uhr
Zitat von mrtux:


Sieht wohl so aus. Ruf doch bei Vodafone an und frage ob dem so
ist, dann bist Du dir sicher. Wie kann man auch als T-Mobile
"Grosskunde"
auf den Mitbewerber gebrandete Ware kaufen?
Naja gut, ich muss ja nicht alles verstehen.

mrtux


lenovo notebooks mit umts kommen immer mit einer 30 tage demo karte von vodafone, deswegen "branded by", und haben natürlich keinen simlock.
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
03.09.2009 um 21:22 Uhr
Hi !

Zitat von 45877:
von vodafone, deswegen "branded by", und haben

Aha interessant, Danke für die Info, wusste ich nicht! Habe mit diesem Hersteller leider schon negative Erfahrungen gemacht und seither deren Produkte gemieden. Wir hier auf dem Land haben UMTS-Funkzellen selten bis gar nicht. Natürlich habe ich schon UMTS-Zugänge bei meinen Kunden eingerichtet, meist jedoch mit Stick oder mit Hardware von anderen Herstellern, bei denen bisher kein Testabo eines Mobilfunkproviders bei lag, daher meine Unwissenheit.

Ganz von der Hand zu weisen ist meine Aussage natürlich auch nicht, wer weiss was manche Leute für Blödsinn anstellen, nur um ein Notebook "billiger" zu bekommen. So wie es Leute gibt, die ihre Miete nicht mehr zahlen können, weil sie ihre Kohle schon für drei Handyverträge samt Contentabos verprasst haben.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: oagkbln
04.09.2009 um 01:07 Uhr
n'abend oder morgen,

je, nachdem. ich kann mich dunkel entsinnen, dass es sehr wohl einige produktreihen gab/gibt die auf vodafone gesimlocked sind (siehe auch unterschiedlichste forenbeiträge /google hilft).

dort subventioniert vodafon den kaufpreis quer. den simlock kann man durch die eingabe eines keys, ehältlich bei der vodafon hotline, aufheben.
Bitte warten ..
Mitglied: hamspirit
07.09.2009 um 17:49 Uhr
Der Fall ist erledigt.
Ich habe in der Tat die falsche Software gestartet. Das Tool "Access Connections" war das richtige zum Verbindungsaufbau wie WLAN und Mobilfunk.
Hätte man seitens des Herstellers doch einfach ein wenig besser bennenen können.

Danke an alle, die geantwortet haben!

Grüße
Axel
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
UMTS, EDGE & GPRS
Dell 7450 Micro SIM wird nicht erkannt (7)

Frage von istike2 zum Thema UMTS, EDGE & GPRS ...

Netzwerke
gelöst Mobile Einwahl IPSec VPN von iPhone iPad T-Mobile zur Pfsense (37)

Frage von Spitzbube zum Thema Netzwerke ...

Windows 10
Windows 10 Pro - Telefonie über SIM (5)

Frage von kontext zum Thema Windows 10 ...

E-Mail
gelöst Thunderbird akzeptiert Exchange-Anmeldedaten nicht (5)

Frage von honeybee zum Thema E-Mail ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Kanadischer Geheimdienst veröffentlicht erstmals Sicherheitssoftware

Information von BassFishFox zum Thema Sicherheit ...

Virtualisierung

Docker Monitoring und Steuerung per "sen"

Tipp von Frank zum Thema Virtualisierung ...

Viren und Trojaner

Neues Botnetz über IoT-Geräte

(6)

Information von certifiedit.net zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Installation
Windows 10 neu installieren (18)

Frage von imebro zum Thema Windows Installation ...

Windows 7
Abbruch bei Brennvorgang (15)

Frage von Simulant zum Thema Windows 7 ...

Router & Routing
Externe IP von innen erreichbar machen (15)

Frage von Windows10Gegner zum Thema Router & Routing ...